David Wiltse Der Wille zu töten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wille zu töten“ von David Wiltse

Roger Dyce fällt niemandem auf. Wer ihn sieht, vergißt ihn wieder. Keiner würde darauf kommen, daß er ein psychopathischer Ritualmörder ist, der seine Opfer zu Klägen von Mozarts Requiem ausbluten läßt. Schon gar nicht Helen, die immer nach einem Mann wie ihn gesucht hat. John Becker hat die Polizeiarbeit für immer satt. Aber er wird gebraucht, denn in der Gegend von Clamden häufen sich die Vermißtenfälle. Und an dem Tag, als Dyce seinen Weg kreuzt, gerät er in einen alles verschlingenden Strudel aus Haß, Wahnsinn und sexueller Perversion. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.1993')

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Kreidemann

Clever geschriebene, verworrene Geschichte, bei er das Entwirren wirklich Spaß macht!

misery3103

Post Mortem - Spur der Angst

Das Buch ist sehr gut, aber nicht so gut wie die anderen drei. Schema ist immer das Gleiche. Profikiller und Agentin treffen zusammen.

Seppel

Ich beobachte dich

Das kann Chevy Stevens besser, solide aber nicht herausragend!

Callso

Warum sie sterben musste

Ich hab keinen Zugang zum Buch gefunden

brauneye29

Madame le Commissaire und die tote Nonne

Ein Krimi mit typisch französischem Flair, einer gehörigen Portion laissez faire und einem verzwickten Todesfall!

Hennie

Kluftinger

Kluftingers Grab .

1Goldfisch49

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks