Neuer Beitrag

Thienemann_Verlag

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ihr habt "Tom Sawyer und Huckleberry Finn" als Kinder geliebt? Dann könnt ihr euch jetzt in "Die Mississippi-Bande" wieder an den Mississippi träumen und ein spannendes Abenteuer rund um vier Freunde gemeinsam mit euren Kindern erleben. Worauf wartet ihr noch?

Inhalt:

Alles begann mit dem Mord an Mr. Darsley. Oder vielleicht auch nicht. Wenn ich es mir recht überlege, begann es eigentlich ein paar Wochen zuvor. An dem Nachmittag, als wir durch die Sümpfe des Bayou paddelten, um ein paar Fische zu fangen. Was wir stattdessen fingen, war eine verbeulte Blechdose, in der drei Dollar lagen. Drei Dollar! Dafür würden wir uns etwas im Katalog bestellen. Noch ahnten wir nicht, dass wir mit dieser Bestellung das größte Abenteuer unseres Lebens auslösen würden ...

Lasst euch von dieser Geschichte an die Anfänge des 20. Jahrhunderts entführen. Findet heraus, was die Kinder sich im Katalog bestellt haben und wieso dieser Gegenstand ihr gesamtes Leben verändert!

Mit etwas Glück könnt ihr eins von 15 Exemplaren von "Die Mississippi-Bande" gewinnen!

Beantwortet uns einfach folgende Frage: Was würdet ihr in einem Katalog bestellen, in dem es praktisch alles zu kaufen gibt?

Wir freuen uns schon sehr auf eure Antworten!

Hier geht's zur Leseprobe

Autor: Davide Morosinotto
Buch: Die Mississippi-Bande - Wie wir mit drei Dollar reich wurden

Rees

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh ,...dieses Buch weckt Kindheitserinnerungen ,...da würde ich sehr gerne mitlesen .
Zur Frage,...Was würde ich mir aus einem Katalog bestellen, der alles hat,...?
Das ist wirklich eine schwierige Frage ,....wie viel darf es denn kosten,...3 Dollar?
Muss ich mich nun zurückversetzen in meine Kindheit oder in die Zeit, in der die Geschichte spielt?
Sollte es für hier und jetzt gelten, dann würde ich mir eine Uhr bestellen, die brauch ich nämlich wirklich . Bin nun jahrelang ohne Uhr ausgekommen, aber nun brauch ich sie für meine Arbeit.
Ach ja, die Uhr dürfte gerne auch ein paar Special Effects haben..., wie zum Beispiel ...stehen bleiben , vor oder rückwärts spulen.... ;)

CorniHolmes

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Oh super, auf dieses Buch bin ich richtig gespannt. Ich habe es schon als Vorankündigung gesehen und da ich so ein riesengroßer Tom Sawyer und Huckleberry Finn Fan bin, habe ich dieses Buch dann natürlich auch gleich auf meine Wunschliste gesetzt. Das Buch klingt wirklich richtig interessant und das Cover sieht toll aus.
Es wäre toll, wenn ich hier ein Exemplar gewinnen würde und an der Leserunde teilnehmen könnte! Meine Rezension würde ich hier auf LB, in der Kinderbuchchallenge, auf Thalia und auf Amazon veröffentlichen.
Und nun zur Gewinnfrage:

Ein Katalog, in dem es fast alles zu kaufen gibt, das wäre ja mal was! Was würde ich mir da wohl bestellen? Hmm, auf jeden Fall etwas, dass man sonst nicht so einfach bekommt. Und zu teuer darf es natürlich auch nicht sein. Also, falls es in diesem Katalog Dinge gibt, die es eigentlich gar nicht wirklich geben kann, weil sie magisch sind, dann würde ich mir ein Bücherregal bestellen, welches mich immer wieder mit neuen tollen Büchern überrascht. Jeden Monat ist es mit neuen Büchern gefüllt. Die Bücher, die ich aus dem Regal behalten möchte, stelle ich einfach in ein anderes Regal und die Bücher, die ich nach dem Lesen zurückstelle, verschwinden dann wieder und werden durch neue ersetzt. So habe ich immer neuen Lesestoff und muss mir keine Bücher mehr kaufen. Obwohl das den Buchhandel und die Verlage natürlich nicht sehr freuen würde. Daher ist es wohl ganz gut, dass es solche magischen Bücherregale nicht in Wirklichkeit gibt. ;-)
Ansonsten würde ich mir aus dem Katalog seltene Bücher oder auch seltene Puzzles bestellen. Da Lesen und Puzzeln zwei große Leidenschaften von mir sind, wären das die ersten normalen Dinge, nach denen ich in dem Katalog suchen würde.

Beiträge danach
257 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lovis

vor 9 Monaten

Kapitel 20 bis 25
Beitrag einblenden

Was ich ausserordentlich gut an diesem Buch finde, ist das Aufgreifen von Themen wie Sexismus, Gewalt, Armut, Rassismus... Teilweise subtil, teilweise weniger subtil.

Es ist super, dass Julie als starke Frau dargestellt wird und teilweise stärker ist als die ganzen Jungs, wobei Verdrängung auch nicht immer die beste Strategie sein muss.

Ich bin gespannt, ob es jetzt doch gut kommt oder ob die ganzen feinen Herren die Kinder doch nur verarschen...

pantaubooks

vor 9 Monaten

Kapitel 15 bis 19
Beitrag einblenden

Mir hat das Kapitel sehr gut gefallen! Die letzten Tage auf dem Mississippi-Dampfer und im Zug sind sehr abenteuerlich. Mich hat ein bisschen gewundert, dass die Kinder während dem Pokerspiel dabei sein durften. Ich habe mir das bildlich so vorgestellt, dass die Hight Society der Gesellschaft rauchend an einem Spieltisch sitzt und Kinder auf keinen Zutritt haben. Julie hat mir in diesem Abschnitt besonders gut gefallen, denn sie ist die Erwachsene und Vernünftig. Trotzdem scheint sie intuitiv in manchen Situationen Risikoentscheidungen zu treffen, die die Handlung wirklich spannend machen! Von daher war mir schnell klar, dass das Pokerspiel gut ausgeht, weil Julie sonst ihre Position eingebüßt hätte. Als die vier auf den Zug aufspringen, hatte ich kurzzeitig Sorge, ob die Kinder nun voneinander getrennt werden. Gott sei Dank hat Eddie dann aber einen Helfer gefunden und ist bald wieder mit seinen Freunden vereint. Wirklich spannend!

pantaubooks

vor 9 Monaten

Kapitel 20 bis 25
Beitrag einblenden

Wow, dieser Leseabschnitt war wirklich schockierend und faszinierend! Julie kommt in die Besserungsanstalt! Die Kapitel waren so realistisch geschrieben, dass ich immer wieder das Gefühl hatte, eine wahre Geschichte zu lesen. Mich würde wirklich sehr interessieren, wie Morosinotto gerade für diesen Geschichtsabschnitt recherchiert hat. Julie ist meiner Meinung aber auch die einzige der Kinder, die diese kurze Lebensphase emotional verkraften kann. Ich fand es sehr gut, dass auch aus ihrer Sicht (und das war hier natürlich sehr von Vorteil) erzählt wird, trotzdem hätten mich auch mehr Details über den Verbleib der Jungs interessiert. Die kommen nach ihrem Zusammentreffen meiner Meinung nach leider ein wenig zu kurz, was ich aber nachvollziehen kann, denn die Aufdeckung des Geheimnisses um die Taschenuhr und des Mordes an Miss Dawn muss vorangetrieben werden.

pantaubooks

vor 9 Monaten

Kapitel 26 bis 32
Beitrag einblenden

Kurzzeitig hatte ich das Gefühl: Jetzt wird alles gut! Julie wird aus dem Gefängnis befreit, die Kinder werden wieder vereint, Mr Walker scheint nett und die Kinder könnten reich werden. Doch dann kommt das große ABER. Die Kinder beweisen sich aber selbst in dieser brenzligen Situation wieder hervorragend und zeigen, was für ein tolles eingespieltes Team sie sind. Sie schaffen es zu fliehen und suchen bei der Journalistin Hilfe. Und endlich kommt eine nette Erwachsene ins Spiel, die weder gewalttätig gegenüber den Kindern ist, noch Spieler oder Verbrecher. Die Journalistin hat mir daher wirklich sehr gut gefallen und hat meiner Meinung nach die Handlung aufgelockert. Mit ihr an der Seite der Kinder konnte nur alles gut werden. Die Aufdeckung des Geheimnisses um den Mord war am Ende noch einmal richtig spannend. Morosinotto hat es geschafft, dass ich so die Verwicklungen des Verbrechens nie erwartet hätte!

Das letzte Kapitel hat mir leider die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Mississippi-Bande genommen. Schade! Ich hätte viel Potenzial in einer realistisch-abenteuerlichen Kinderbuchreihe gesehen, die im Amerika Anfang des 20. Jahrhunderts spielt! Abgesehen davon hat mir das letzte Kapitel leider gar nicht gefallen. Den Zeitsprung von ca. 15-jährigen Kindern bis ins Hohe Alter habe ich als unpassend und Bruch der Geschichte empfunden. Ich fand es schwierig mich nach so vielen aufregenden Abenteuernd und Leseseiten mit FIguren zu identifizieren, die in dem einem Augenblick noch jung und glücklich, auf einmal dann alt und gebrechlich sind und sogar mit dem Tod mit einem der Freunde konfrontiert werden. Meiner Meinung nach hätte Morosinotto das letzte Kapitel am besten sein gelassen und die Geschichte einfach mit dem Fund der Inhaberpapiere enden lassen.

Lovis

vor 9 Monaten

Kapitel 26 bis 32

Die letzten Kapitel waren am Ende nochmals sehr spannend. Die Idee mit den Ziffern auf der Uhr, die einen Code bedeuten sollen, kam mir aber schon früher, deshalb war der Schluss nicht mehr ganz so überraschend für mich.
Dass die Welt voller fieser Menschen ist, haben die Kinder nun auch einmal mehr erfahren. Und gleichzeitig kann man immer wieder auch mit Unterstützung und Hilfe rechnen, wie beispielsweise von der Journalistin. Dass hier das Thema Feminismus ganz subtil angeschnitten wird, finde ich übrigens super.

Der Schluss, als Tit ein alter Mann ist, hat mich etwas verwirrt. Ich hätte eventuell darauf verzichtet. Die Idee, dass man das Buch der Kinder in Händen hält, ist super. Aber irgendwie war Tit für mich die ganze Zeit so eine geheimnisvolle Figur, aber wir bekommen am Ende ein eher langweiliges Innenleben zu sehen. Immerhin hat sich der Verdacht bestätigt, dass er irgendwie hochbegabt sein muss.

Lovis

vor 9 Monaten

Fazit

Ich bin vom Buch begeistert. Hat meine Erwartungen voll erfüllt. Hier ist meine ausführliche Rezension zu finden:

https://www.lovelybooks.de/autor/Davide-Morosinotto/Die-Mississippi-Bande-1360578066-w/rezension/1436499541/

pantaubooks

vor 9 Monaten

Fazit

Ein wirklich tolles Kinderbuch! Vielen lieben Dank, dass ich in dieser Leserunde mitlesen durfte. Meine Rezension findet ihr auf meinem Blog,

https://pantaubooks.wordpress.com/2017/03/04/rezension-die-mississippi-bande-von-davide-morosinotto/#more-769

und natürlich hier bei lovelybooks,

https://www.lovelybooks.de/autor/Davide-Morosinotto/Die-Mississippi-Bande-1360578066-w/rezension/1436819220/

und auf sämtlichen anderen Plattformen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks