Dawn Clifton Tripp Wasserzeit

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Wasserzeit“ von Dawn Clifton Tripp

Seltsame Dinge geschehen im Westport Point des Jahres 1927: Vermummte Gestalten, die mit Booten aus Neufundland kommen, entladen im Schutz der Dunkelheit ihre Fracht an der Küste des kleinen Fischerortes. Die junge Bridge und ihr Bruder Luce, die sich in enger geschwisterlicher Liebe zugetan sind, erliegen bald der Faszination des Verbrechens. Als Bridge sich dem traumatisierten Militärarzt Henry zuwendet, entfesselt der eifersüchtige Luce einen Strudel der Ereignisse, der unaufhaltsam in eine Familientragödie zu münden droht. »Jeder in diesem Buch weiß, dass man nicht schützen kann, was man am meisten liebt. Dieser Schmerz nimmt einem beim Lesen die Luft wie der Wind am Meer.«Brigitte

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen