Dawn Parisi

 4,5 Sterne bei 112 Bewertungen
Autor von Schwangerschaft und Geburt, Babyzeit, Kinderzeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Dawn Parisi

Dawn Parisi ist in England und Italien aufgewachsen und studierte in ihrer Geburtsstadt Hamburg an der Fachhochschule für Gestaltung. Nach einem dreijährigen Paris-Aufenthalt zog es sie wieder an die Elbe, wo sie im Atelier Freudenhammer als Gestalterin arbeitet. In ihren Büchern verbindet sie gern das Humorvolle mit dem Wissenswerten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dawn Parisi

Cover des Buches Literatur! (ISBN: 9783455001228)

Literatur!

 (57)
Erschienen am 10.01.2017
Cover des Buches Schriftstellerinnen! (ISBN: 9783455370416)

Schriftstellerinnen!

 (11)
Erschienen am 17.02.2017
Cover des Buches Krimi! Mord und Totschlag in der Literatur (ISBN: 9783455405507)

Krimi! Mord und Totschlag in der Literatur

 (13)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Shakespeare! (ISBN: 9783455404821)

Shakespeare!

 (7)
Erschienen am 11.03.2014
Cover des Buches Luftikus & Tausendsassa (ISBN: 9783411711352)

Luftikus & Tausendsassa

 (6)
Erschienen am 09.04.2018
Cover des Buches Schwangerschaft und Geburt (ISBN: 9783836300117)

Schwangerschaft und Geburt

 (5)
Erschienen am 03.03.2007
Cover des Buches Schwangerschaft und Geburt (ISBN: 9783836302463)

Schwangerschaft und Geburt

 (3)
Erschienen am 30.03.2010
Cover des Buches Allerhöchste Eisenbahn! (ISBN: 9783411749454)

Allerhöchste Eisenbahn!

 (2)
Erschienen am 16.03.2020

Neue Rezensionen zu Dawn Parisi

Cover des Buches Horizont und Hängematte (ISBN: 9783411742592)Aus-Liebe-zum-Lesens avatar

Rezension zu "Horizont und Hängematte" von Katharina Mahrenholtz

Interessant und kurzweilig
Aus-Liebe-zum-Lesenvor 4 Monaten

Wolltet ihr schon immer mal wissen, warum gerade Frauen als hysterisch bezeichnet werden und warum man sich Hals- und Beinbruch wünscht? Katharina Mahrenholtz und Dawn Parisi haben in ihrem Buch „Horizont und Hängematte – Verliebt in 100 eingewanderte Wörter“ diese und andere Fragen zur Wortherkunft geklärt.

Jedem der 100 Wörter hat Katharina Mahrenholtz ein bis zwei Seiten gewidmet, auf denen die Herkunft des Wortes nach Land/Sprache, der Reiseweg des Wortes bis ins Deutsche, eine Definition, Synonyme und Reimwörter sowie sonstiges Interessantes zum Wort erklärt wird. Und interessant ist das allemal. Denn neben den üblichen Verdächtigen, wie Latein und Griechisch, haben viele Wörter ihren Ursprung im Persischen, Hebräischen oder Arabischen und sogar aus Haiti oder Grönland kommen heute gängige Begriffe unserer Sprache. Auch deren Reiseweg erstaunt oft und hin und wieder gibt es nur unterschiedliche Vermutungen zur Wortherkunft.

Was das Buch umso schöner macht, sind die zahlreichen Illustrationen von Dawn Parisi. Aber auch sonst hat man kein langweiliges Lexikon zu erwarten, sondern einen spritzigen Text, der das Buch zu einer kurzweiligen und interessanten Lektüre macht.

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Schwangerschaft und Geburt (ISBN: 9783836300117)9

Rezension zu "Schwangerschaft und Geburt" von Dawn Parisi

Locker, lustig, informativ für Erstgebärende
93Janinavor 5 Monaten

Nettes, kleines Buch, dass ich jetzt während meiner ersten Schwangerschaft immer nebenher gelesen habe.
Der Schreibstil ist locker, leicht und die Erklärungen zur Schwangerschaft sind lustig gehalten. Dadurch liest es sich wirklich schnell und einfach durch. Kein umfangreiches Machtwerk, aber es informiert mich, als zu erst Unwissende, gut über die Dinge, die in so einer Schwangerschaft passieren.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Schriftstellerinnen! (ISBN: 9783455370416)Armorel_Lovegoods avatar

Rezension zu "Schriftstellerinnen!" von Katharina Mahrenholtz

Spannende Biografien, große und kleine Werke, unterhaltsam und informativ
Armorel_Lovegoodvor 7 Monaten

Als ich mir das Buch gekauft habe, dachte ich zuerst, dass sich dieses Buch auch männliche Autoren behandelt, da ich die Aufschrift „Schriftsteller-innen“, wie „Schriftsteller*innen“ gedeutet habe xD… Aber ich finde es nicht störend, dass dieses Buch nur Autorinnen behandelt, da ich auch der Meinung bin, dass diese oft in den Hintergrund rücken.

In diesem Buch stehen nicht die Werke der Autorinnen im Vordergrund, sondern die Schriftstellerin und ihre Geschichte selbst. Bekannte und weniger bekannte schreibende Frauen werden vorgestellt, mal im Schnelldurchlauf, mal etwas detaillierter. Wir bekommen einen kurzen Einblick in ihren Lebenslauf, wie sie zum Schreiben kamen und unter welchen Bedingungen sie es taten: mal heimlich, mal nachts, mal neben dem Haushalt, mal im Krieg, mal in einem Bunker. Ihre wichtigsten Werke werden mit einer kurzen Inhaltsangabe vorgestellt und in einem Zeitstrahl eingeordnet. Manchmal werden ihre Werke auch in einer wunderschön illustrierten Grafik dargestellt oder es wurden kleine Illustrationen der Autorinnen über ihre Lebensläufe gezeichnet.

Doch es werden nicht nur die Schriftstellerinnen und ihre Werke (kurz) vorgestellt, es sind auch ein paar Texte über das Schreiben generell in dem Buch zu finden, z. B. werden in einem Text die verschiedenen Arten der Poesie erklärt oder in einem anderen erklärt, wie man ein Buch schreibt vom Manuskript zum Verlag und auf einer anderen Seite ist ein Spielfeld zu finden, das die Karriere von den verschiedensten Autorinnen vereint. Ich habe das Spiel noch nicht ausprobiert, aber es sieht wirklich lustig aus :)

Besonders hat mir gefallen, dass das Buch nicht nur informativ, sondern auch wirklich lustig geschrieben wurde. In vielen Texten sind auch Wörter wie „Och nö“ „Uaahhh!“ oder „Haha“ zu finden. Es kam nicht selten vor, dass ich laut losgelacht habe :)

 Mir hat das Buch sehr gefallen, warum ich es auch in schon sehr kurzer Zeit durchgelesen hatte und ich werde es sicherlich noch oft in die Hand nehmen, um nochmal was nach zu lesen, aber ein paar Texte in den Lebensläufen waren mir zu sehr aus dem Zusammenhang gerissen und hätten an anderen Stellen besser gepasst. Außerdem hat mir ein Inhaltsverzeichnis gefehlt in dem alle Autorinnen nach Alphabet sortiert sind.

 Ich kann dieses Buch aber auf jeden Fall jeder schreibbegeisterten Person empfehlen!

 Gerade habe ich auch noch entdeckt, dass es noch ein paar andere Bücher aus der Reihe „Schriftstellerinnen!“ von Katherina Mahrenholtz und Dawn Parisi gibt, wie… 

  • Literatur!
  • Krimi! Mord und Totschlag in der Literatur
  • Shakespeare!

 …gibt. Die muss ich unbedingt auch noch lesen! :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 155 Bibliotheken

von 49 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks