Dawn Prince-Hughes Heute singe ich mein Leben

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heute singe ich mein Leben“ von Dawn Prince-Hughes

Sechsunddreißig Jahre lang versucht Dawn Prince-Hughes vergeblich, in einer Welt zu leben, die ihr immer bedrohlicher erscheint. Dann erst erfährt sie die erschütternde Diagnose: Sie leidet am Asperger-Syndrom, einer seltenen Form von Autismus. In ihrer bewegenden Geschichte erzählt die heute promovierte Anthropologin, wie sie trotz ihrer Krankheit in der Welt zurechtkommt.

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Ein wunderbares Buch. Hervoragend recherchiert und flott geschrieben.

Lilofee

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

Harte Tage, gute Jahre

Eine Biographie einer Sennerin in Romanform. Ein Rückblick in alte Zeiten - bewegend, beeindruckend und mit so viel Weisheit.

Ambermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beeindruckend und lebensklug...

    Heute singe ich mein Leben

    WildRose

    15. September 2014 um 20:38

    Dawn Prince-Hughes leidet am Asperger-Syndrom, einer Form von Autismus. Schon als Kind hatte sie Probleme im Umgang mit anderen Menschen, oft fühlte sie sich in sozialen Situationen unwohl. Ticks und Rituale sollten ihr dabei helfen, sich trotz der zahllosen Reize von außen zu beruhigen und sich irgendwie in der ihr so fremd erscheinenden Welt zurechtzufinden. In ihrem Buch beschreibt die Autorin, die heute Anthropologin ist und mit ihrer Partnerin einen gemeinsamen Sohn hat, auf eindrucksvolle Weise, wie sie als Mensch mit Asperger die Welt um sich herum erlebt und wie sie es schaffte, nach Jahren der Obdachlosigkeit neuen Mut zu schöpfen und durch eine Gruppe in Gefangenschaft lebender Gorillas zu sich selbst zu finden. Das Buch liest sich nicht nur sehr flüssig, es besticht auch durch die Intelligenz und Offenheit der Autorin, die uns an für sie prägenden Erfahrungen teilhaben lässt und es auf diese Weise schafft, uns die Türen zu einer Welt zu öffnen, die für uns ansonsten wohl für immer verschlossen bliebe. Im Originial trägt das Buch den Titel "Songs of the Gorilla Nation". Dieser Titel ist besser gewählt, da ein Großteil des Buches, wie ich bei erstmaligem Lesen überrascht feststellte, vor allem von den Gorillas handelt, die Dawn jahrelang beobachtete und durch die sie endlich auch mehr über sich selbst und die Menschen um sie herum lernte. In ihrem Buch beschreibt sie, wie sie durch die Gorillas anfing, Gefühle wie Wut und Dankbarkeit besser zu verstehen und das rätselhafte Verhalten ihrer Umwelt zu entschlüsseln. Lässt man sich auf diese Passagen ein, so wird man schnell erkennen, wie außergewöhnlich Dawns Geschichte tatsächlich ist - und wie viel wir alle von Tieren, nicht nur Menschenaffen, lernen könnten. "Heute singe ich mein Leben" ist eine kraftvoll erzählte, anrührende Lebensgeschichte, die man immer wieder lesen kann. Hut ab!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks