Dean Koontz

 3,9 Sterne bei 4.762 Bewertungen
Autor von Intensity, Irrsinn und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dean Koontz (© Jerry Bauer)

Lebenslauf von Dean Koontz

Der am 9. Juli 1945 in Everett, Pennsylvania, geborene Horror-Spezialist Dean Koontz begann schon als Kind, Geschichten zu schreiben. Lesen und Schreiben bedeuteten für ihn die Flucht aus der Realität: Seine Familie lebte in Armut, der Vater, ein Alkoholiker ohne festen Job, schlug seinen Sohn. Noch während seiner Studentenzeit begann Koontz, seine Werke - damals Science-Fiction-Romane - zu verkaufen. Er verdiente sehr wenig damit und war deshalb gezwungen, große Mengen zu produzieren. 1966 schloss er sein Studium ab. Bis 1969 arbeitete Koontz als Englischlehrer. Danach schlug er sich als freier Schriftsteller durch - zunächst mit finanzieller Unterstützung seiner Frau, die er 1966 geheiratet hatte. Seine Romane erschienen zum Teil unter verschiedenen Pseudonymen (z.B. wie David Axton, Brian Coffey, Leonard Chris, Deanna Dwyer, K.R. Dwyer, John Hill, Leigh Nichols, Anthony North, Richard Paige, Owen West und Aaron Wolfe). . Der Erfolg kam 1972 mit dem Thriller "Chase", den endgültigen Durchbruch schaffte Koontz 1980 mit "Whispers" ("Flüstern in der Nacht"). Inzwischen wird der Autor längst in einem Atemzug mit Stephen King und anderen Horror-Größen genannt. Seine Bücher sind in 18 Sprachen erhältlich. Weltweit wurden über 70 Millionen Exemplare verkauft. Kritiker loben neben der atemberaubenden Spannung immer wieder auch die ausgezeichnete literarische Qualität seiner Werke. . Dean Koontz lebt heute zusammen mit seiner Frau in Orange, Kalifornien. Sein Haus enthält eine zirka 25.000 Bände umfassende Bibliothek, die ihm das Recherchieren erleichtert. Der produktive »Meister des Schreckens« ist ein Workaholic: Er arbeitet täglich 10 bis 15 Stunden.

Neue Bücher

Cover des Buches Elsewhere - Der Universalschlüssel (ISBN: 9783865529268)

Elsewhere - Der Universalschlüssel

Erscheint am 26.08.2021 als Hardcover bei Festa Verlag.
Cover des Buches Gefürchtet (ISBN: 9783959675710)

Gefürchtet

 (14)
Neu erschienen am 22.06.2021 als Taschenbuch bei HarperCollins. Es ist der 3. Band der Reihe "Jane Hawk".
Cover des Buches Rache (ISBN: 9783959675475)

Rache

 (2)
Neu erschienen am 22.06.2021 als Taschenbuch bei HarperCollins. Es ist der 4. Band der Reihe "Jane Hawk".
Cover des Buches Elsewhere - Der Universalschlüssel (ISBN: 9783869746081)

Elsewhere - Der Universalschlüssel

Erscheint am 15.10.2021 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Dean Koontz

Cover des Buches Intensity (ISBN: 9783453433014)

Intensity

 (180)
Erschienen am 01.09.2008
Cover des Buches Irrsinn (ISBN: 9783453020351)

Irrsinn

 (168)
Erschienen am 01.10.2007
Cover des Buches Die Anbetung (ISBN: 9783453432444)

Die Anbetung

 (156)
Erschienen am 02.07.2007
Cover des Buches Brandzeichen (ISBN: 9783548253398)

Brandzeichen

 (123)
Erschienen am 01.01.2007
Cover des Buches Trauma (ISBN: 9783641078577)

Trauma

 (130)
Erschienen am 19.12.2011
Cover des Buches Der Geblendete (ISBN: 9783453214057)

Der Geblendete

 (119)
Erschienen am 01.04.2003
Cover des Buches Das Haus der Angst (ISBN: 9783453771741)

Das Haus der Angst

 (122)
Erschienen am 01.07.2007

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Dean Koontz

Cover des Buches Rache (ISBN: 9783959675475)Kathrin_Schroeders avatar

Rezension zu "Rache" von Dean Koontz

Schwächerer Zwischentitel
Kathrin_Schroedervor einem Tag

Dean Koontz Rache, gehört dank Netgalley

4. Teil der Jane Hawk-Thriller-Reihe, zunächst gefällt mir das Cover besser als die ersten 3 - nur der Wiedererkennungswert ist halt schlechter. Es ist tatsächlich noch nicht das letzte Buch und ohne Kenntnis der Vorgeschichte durch Rückblenden zwar verständlich, aber weniger unterhaltsam.

Hat mir bisher aus der Serie am Schlechtesten gefallen. Jane ist immer noch auf der Flucht, ihr Sohn wird von der Gegenseite gesucht, das Buch schildert aus wechselnder Sicht die Suche der Agents, das Leben von Travis und Janes Anstrengungen ihren Sohn zu treffen und wieder an einen sicheren Ort zu bekommen.

Für mich ist es eine ziemliche Dazwischen-Geschichte, viel Innenansichten, psychologische Ansätze zu den Selbstbetrügereien der Agents um dem Druck ihrer "Arbeit" gewachsen zu sein, aber selbst in den kritischen Situationen kommet nicht so recht Spannung auf.

Gut gelesen, in der Reihe stimmig aber doch eher 3-4 Sterne - hoffe der nächste Band schließt die Reihe ab.

#Netgalleyde #Netgalleychallenge #Rache #DeanKoontz #JaneHawk #KathrinliebtLesen #Rezension #Bookstagram


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Rache (ISBN: 9783959675475)tweedledees avatar

Rezension zu "Rache" von Dean Koontz

Janes Rache
tweedledeevor 24 Tagen

"Rache" ist der vierte Teil der Reihe um die Ex-FBI-Agentin Jane Hawk, die den Kampf gegen einen übermächtigen Gegner aufgenommen hat. Sie  muss in diesem Teil ihren Sohn vor den Arkadiern in Sicherheit bringen. Ein Unterfangen bei dem sie auf die Hilfe alter und neuer Bekannter angewiesen ist und das für sie lebensgefährlich ist. Wird sie es schaffen, Travis vor den Arakadiern in Sicherheit zu bringen? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
        

Ich bin ein großer Fan des Autors und habe die Reihe um Jane Hawk von Anfang an gespannt verfolgt. In diesem Teil treffen wir auf alte Bekannte, ich habe mich gefreut, dass  Luther Tillman und
Bernie Riggowitz wieder mit von der Partie sind. Zwei starke Charaktere, mein heimlicher Favorit ist ganz klar Bernie, ihn muss man einfach gern haben.
          

Die Figuren sind sehr gut charakterisiert, die Guten als auch die Bösen: Carter Jergen und Radley Dubose, ein tödliches sowie unsympathisches Gespann. Ein ganz besonderer Charakter ist Egon Gottfrey, der ein Akteur im Drehbuch des unbekannten Autors ist. Herrlich schräg!

Ich hatte die einzelnen Typen bildhaft vor Augen und Kopfkino vom Feinsten.              

Die Kapitel wechseln unglaublich schnell, so dass eine ganz eigne Dynamik entsteht. Die Spannung ist hoch, ich war von der Story gefesselt.
Ich habe mit Jane mitgefiebert und gehofft, dass sie den Wettlauf gegen die Zeit gewinnt. Allerdings nimmt Janes Part eine eher kleine Rolle ein, was ich schade fand. Viele neue Erkenntnisse gibt es in diesem Teil nicht, im Vergleich mit den anderen drei Teilen fand ich diesen etwas schwächer.
              

Fazit: Ein weiterer fesselnder Teil der Reihe, ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht. 

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Devoted - Der Beschützer (ISBN: B08YK5F6MN)N

Rezension zu "Devoted - Der Beschützer" von Dean Koontz

Du hast Glück, wenn du so einen Beschützer hast.
Neeeelevor 25 Tagen


Woody, ein 11 jähriger Junge, lebt mit seiner Mutter Megan allein, nachdem sein Vater einen tödlichen Unfall hatte. Woody ist Autist und hat noch nie ein Wort gesprochen. Er ist aber hochintelligent und sensibel und hat die Ahnung, dass etwas unheimlich Bedrohendes seinen Vater getötet hat und nun hinter ihm und seiner Mutter her ist.

Damit liegt er gar nicht so falsch, wie wir in einem anderen Erzählstrang herausfinden. In einem Genlabor ereignet sich eine Katastrophe und verwandelt Lee Shacket in genau das Böse was Woody fühlt und fürchtet. Er ist nun auf dem Weg zu Woody und Megan und führt nichts Gutes im Schilde.

Doch in einem dritten Erzählstrang erfahren wir vom Golden Retriever Kipp, der sich im sogenannten "Mysterium" mit anderen Hunden zusammengeschlossen hat und deren Aufgabe darin besteht, Menschen zu helfen die in ihrer "Leitung" auftauchen und Hilfe benötigen. Durch Recherchen im Internet taucht Woody dort auf und Kipp macht sich auf den Weg zu Woody und seiner Mutter.

Es ist kein aktionreiches Buch, sondern es entfaltet seine Spannung nach und nach und eher etwas unterschwellig. Das macht es aber keineswegs weniger spannend. Es finden sich auch durchaus Passagen, wo es so richtig zur Sache geht.
Ich finde auch, dass es ein sehr spannendes Thema hat und dass dieses Thema hervorragend umgesetzt wurde von Koontz. Auch die Figuren dieses Buches finde ich Klasse beschrieben. Man spürt bei Woody, wie intelligent er ist, obwohl er oft als hilfloser Idiot hingestellt wird. Bei Megan kann man deutlich herauslesen, wie sehr sie Woody liebt und alles bereit ist für ihn zu geben. Und bei Kipp habe nicht nur das Gefühl, dass es ein Hund ist und man den schon wegen der Tatsache an sich mögen muss, sondern da hat mich sehr beeindruckt was für feine Antennen er hat und wie er es schafft ohne Sprache mit den Menschen zu kommunizieren.

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Man muss sich aber wirklich ganz auf die Geschichte einlassen und sie aufmerksam verfolgen. Es ist nichts zum einfach Weglesen oder -hören. Dazu ist sie zu komplex. Einen kleinen Minuspunkt hatte ich allerdings. Es ist als Thriller deklariert und das war es für mich definitiv nicht. Ich finde es ist eher Sience-Fiction und da das ein Genre ist welches ich nicht lese, war es etwas ganz Anderes als ich erwartet hatte. Für alle Leser von unheimlicher Spannung mit übernatürlichen Elementen ist es aber ein klar zu empfehlendes Buch.

4*/5*

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

FBI-Agentin Jane Hawk ist zurück!

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

»Gehetzt« von Dean Koontz

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 17.01.2019 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Thrillers.

Über den Inhalt:

Die allseits beliebte Lehrerin Cora Gundersun setzt ihrem Leben ein plötzliches Ende und reißt viele unschuldige Menschen mit in den Tod. Als später nach Hinweisen für ihre Tat gesucht wird, findet man ein Tagebuch, aus dem der Eindruck hervorgeht, dass die Täterin geisteskrank war.

Die FBI-Agentin Jane Hawk weiß es besser – denn ihr Mann hat sich ebenfalls aus heiterem Himmel das Leben genommen. Auf ihrer Suche nach Antworten entdeckt sie eine Verschwörung, die bis in die höchsten Regierungskreise reicht. Nun jagt sie deren Hintermänner und ist mittlerweile die meistgesuchte Person der USA. Doch ihre mächtigen Gegner haben nicht damit gerechnet, dass Jane bereit ist, alles zu riskieren, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Dies ist die Fortsetzung von »Suizid«.

»So gut Suizid war, dieses Buch ist noch besser.« Booklist

Du möchtest »Gehetzt« von Dean Koontz lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir

Das Team von HarperCollins Germany

450 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Sunni14vor 2 Jahren
"Dean Koontz schreibt Pageturner. Thriller, die einen fesseln und alles um einen herum vergessen lassen. Dabei trifft er unsere Herzen und unsere Nerven.
(The Washington Post Book Review)

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Thrillers


"Suizid" von Dean Koontz


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 10.12.2017 für eines von 30 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Buchs.


Über den Inhalt:
Der rätselhafte Selbstmord ihres Mannes ist nur der Anfang eines grauenvollen Alptraumes: Auf der Suche nach einer Erklärung für seinen Tod entdeckt FBI-Agentin Jane Hawk einen landesweiten Anstieg unerklärlicher Suizide. Als sie der Spur weiter folgt, erhält sie eine unmissverständliche Warnung: Ein Unbekannter dringt in ihr Haus ein und bedroht ihren Sohn. Jemand Mächtiges scheint dahinter zu stecken. Jane weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Sie geht in den Untergrund. Getrieben von dem Willen, ihre Familie zu schützen und den Tod ihres Mannes zu rächen, macht sie die Jäger zu Gejagten.

Du möchtest "Suizid" von Dean Koontz lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

316 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Dean Koontz wurde am 08. Juli 1945 in Everett (Pennsylvania) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Dean Koontz im Netz:

Community-Statistik

in 2.415 Bibliotheken

von 430 Lesern aktuell gelesen

von 128 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks