Dean Koontz Der Schutzengel

(111)

Lovelybooks Bewertung

  • 128 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(43)
(42)
(21)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schutzengel“ von Dean Koontz

Fast zwanzig Jahre hat die Schriftstellerin Laura Shane den mysteriösen Fremden mit den schönen blauen Augen nicht mehr gesehen, der seit ihrer Geburt wie ein Schutzengel über ihr Leben wacht. Fast glaubt sie schon, er sei ihrer kindlichen Phantasie entsprungen, als er eines Abends schwerverwundet vor ihrer Tür liegt. Nun ist es an Laura, ihrem einstigen Retter zu helfen. Die junge Frau und ihr kleiner Sohn Chris werden in einen gefährlichen Kampf gegen die dunklen Mächte der Vergangenheit hineingezogen...

Fantastischer Zeitreiseroman!

— Manfi

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

sehr vergnügliches kurzweiliges Lesevergnügen

COW

Highway to heaven

Wenn eine Frau sich an ihre Jugendträume erinnert, reicht manchmal ein Schritt.....

Bibliomarie

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

Die Stille zwischen Himmel und Meer

sehr empatische Geschichte

Gartenkobold

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. January 2011 um 19:32

    Buchfakten Dean R. Koontz: der Schutzengel Taschenbuch, 543 Seiten Verlag: Ullstein Tb Erschienen: Diese Ausgabe erschien 2000. Das Buch erschien jedoch erstmalig 1990. ISBN: 3548248632 Preis: der Preis betrug 10,00 DM. Neu ist das Buch nicht mehr erhältlich, bei Amazon gibt es das Buch jedoch gebraucht ab 40 Cent. Klappentext: Fast zwanzig Jahre hat die Schriftstellerin Laura Shane den mysteriösen Fremden mit den schönen blauen Augen nicht mehr gesehen, der seit ihrer Geburt wie ein Schutzengel über ihr Leben wacht. Fast glaubt sie schon, er sei ihrer kindlichen Phantasie entsprungen, als er eines Abends schwerverwundet vor ihrer Tür liegt. Nun ist es an Laura, ihrem einstigen Retter zu helfen. Über den Autor: Dean Koontz wurde 1945 in Pennsylvania geboren und lebt heute mit seiner Frau im kalifornischen Orange County. Sämtliche seiner Romane wurden internationale Bestseller, weltweit in über dreißig Sprachen übersetzt und trugen ihm den Ruf als "Meister unserer dunkelsten Träume" ein (The Times). (Quelle: amazon.de) Meine Meinung: Der nachfolgende Text wird einige Spoiler beinhalten, die aus dem Klappentext nicht hervor gehen. Natürlich werde ich nichts wichtiges á la „Der Gärtner ist der Mörder“ verraten, möchte aber trotzdem darauf hinweisen. Mein Freund hat dieses Buch vor einiger Zeit gelesen, konnte sich aber weder an den Titel noch den Autoren erinnern. Er hat es mir empfohlen und wollte es auch selbst gerne nochmal lesen, also habe ich nach dem Buch gegoogelt. Dies war jedoch nicht Erfolgreich, also habe ich die Büchereulen gefragt und direkt die richtige Antwort erhalten. Dank Tauschticket ist das Buch dann zu uns gekommen. Rein vom Klappentext her hätte mich das Buch nicht interessiert. Interessant fand ich jedoch den Hinweis meines Freundes, dass es in dem Buch um einen Zeitreisenden und Hitler geht. Das hat dann meine Neugierde geweckt, so dass ich das Buch gelesen habe. Lauras Schutzengel entpuppt sich als Reisender in die Zukunft aus dem Jahre 1944. Neben seiner ganz privaten Mission versucht er so auch den Sieg Hitlers zu verhindern. Der Schreibstil des Autors ist sehr einfach, so dass ich mich schnell in das Geschehen eingefunden habe. Er verwendet einfache, klare Wörter so dass ein guter Lesefluss entsteht. Die Charaktere sind einfach und teilweise recht Klischeehaft gezeichnet. Sie waren mir nicht unsympathisch, sind mir jedoch auch nicht besonders ans Herz gewachsen. Dafür waren sie mir einfach zu Stereotyp. Das Buch beginnt mit der Schilderung Lauras Geburt und erzählt ihr Leben. Dies nimmt die Hälfte des Buches in Anspruch, so dass ich beim Lesen häufig dachte „Wann geht es denn mal los?, Wann passiert endlich was?“ Zwischendurch gibt es immer wieder zeitliche Rücksprünge in das Jahr 1944. Diese wirken zu Beginn unlogisch und ich konnte nicht wirklich viel damit anfangen. Andererseits haben sie mich Neugierig gemacht und für eine gewisse Spannung gesorgt. Erst nach und nach kommt in diese Rückblicke eine gewisse Logik und sie ergeben einen Sinn. In dem Buch gibt es recht viel Ballerei und Action und mich hat das oft gelangweilt. Die Handlungen waren auch stets sehr vorhersehbar, was dazu beigetragen hat, den Spannungsbogen eher flach zu halten. Insgesamt war das Buch und somit auch das Ende völlig vorhersehbar. Das ist schade, ich hatte mir definitiv mehr Spannung von dem Buch versprochen. Die Idee des Buches finde ich sehr gut, denn sie gibt einiges her. Leider findet sie meiner Meinung nach in der Geschichte selbst zu wenig Beachtung, dafür gibt es zu viel unwichtiges BlaBla. Die Handlung hat mir nicht so gut gefallen, wozu die oben aufgezählten Gründe viel beigetragen haben. Mein Fazit: Der Inhalt des Buches ist mittelwertig, die Charaktere sind Stereotyp und das ganze Buch ist insgesamt eher lahm. Das ist schade, denn den Plot finde ich wirklich gut. Es ist mir nicht schade um die Lesezeit, denn ich hatte eine seichte Unterhaltung. Hätte ich das Buch jedoch nicht gelesen, hätte ich auch nichts verpasst. Von mir gibt es 2 von 5 Sternchen für dieses Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    JessSoul

    09. September 2010 um 20:29

    Genauso erweichend und fesselnd wie viele Bücher von Dean Koontz, man möchte weinen und ist auch Jahre später noch ergriffen, sobald man nur den Buchtitel liest...

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Chrisu

    08. August 2010 um 19:14

    Ein unbekannter, fremder Mann sorgt dafür, dass Laura gesund geboren wird, als 8-jährige nicht vergewaltigt wird und beim Begräbnis ihres Vater ist er wieder erschienen. Als erwachsene, verheiratete Frau, eine bekannte Schriftstellerin und Mutter entkommt sie und ihr Sohn einem Verkehrsunfall, ihr Mann Danny wird aber bei einem Schusswechsel ermordet. Ihr Überleben verdankt sie wieder ihrem Schutzengel, wird aber gleichzeitig gewarnt, sich vor "schwarzen Männern" in Acht zu nehmen. Wer sind diese Männer? Wer ist ihr Schutzengel? Und vor allem, aus welcher Zeit kommen sie? Die Spannung wird durch das ganze Buch gezogen. Man glaubt auf der richtigen Fährte zu sein und dann entdeckt man, dass es die falsche Richtung ist. Ein wahnsinnig spannendes und faszinierendes Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzengel" von Dean R. Koontz

    Der Schutzengel

    LEXI

    19. December 2009 um 00:04

    Ein wundervolles Buch von Dean Koontz ! In "Schutzengel" wird sowohl ein überaus spannender Thriller erzählt als auch eine zarte Liebesgeschichte. Laura Shane's Erinnerungen reichen bis in ihre früheste Jugend zurück - an einen mysteriösen Fremden mit faszinierenden blauen Augen, der ihr einige Male das Leben rettet und danach wieder verschwindet. Als er plötzlich schwerverletzt vor der Tür der jungen Frau und ihres Sohnes Chris auftaucht, ist es an Laura, ihm zu helfen. Die Geschichte ihres persönlichen Schutzengels ist mit ihrer eigenen eng verwoben und bald erfährt sie das gefährliche Geheimnis des mysteriösen Fremden .....

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzengel" von Dean R. Koontz

    Der Schutzengel

    melli.die.zahnfee

    25. November 2009 um 23:19

    Sobald die junge Laura Shane in Gefahr gerät, taucht immer wieder ein geheimnisvoller Schutzengel auf. Zwanzig Jahre lang bleibt er dann während ihrer Ehe verschwunden - bis er plötzlich verwundet vor ihrer Haustür erscheint. Nun ist es Laura, die ihren einstigen Beschützer vor grausamen Feinden aus einer längst vergangenen Zeit retten muss. Ein super - süßes Buch, dass nicht nur spannend ist, sondern dem auch ein "realistisches" Thema zugrunde liegt. Etwas verwirrend sind manchmal die Zeitsprünge aber insgesamt ist dieses Buch toll. In die Geschichte hineingewoben ist eine zarte Liebesgeschichte und Dean Koontz vermag es seine Figuren sehr sympathisch und plastisch zu beschreiben, dass man als Leser sofort mitfühlen kann. Ich liebe dieses Buch , es gehört definitv zu meinen top five.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Quinn

    20. November 2009 um 20:49

    Nach Jahren immer noch mein Lieblingsbuch unter all meinen Büchern. Ich liebe einfach das vorsichtige Kennen lernen von Laura und ihrem zukünftigen Mann. Das Zusammenleben der Familie und das fortschreiten ihrer Karriere als Schriftstellerin. Die Liebe zwischen Laura und ihrem Mann lässt mich als Leserin jede Zeile mitfühlen. Wie er seine Frau und sein Kind liebt, wie er sie beschützen will etc ... tragisch ... [...] Und dann ist da natürlich noch der andere Mann, der sog. "Schutzengel". Im ersten Moment dachte, 'oh, nicht schlecht ein mystisches Wesen'. Aber nein, der sog. Schutzengel ist Mann aus einer anderen Zeit, der anhand eines Gürtels ein paar gezielte Zeitreisen unternimmt und somit auch eine schützende Hand über Laura's Leben legt. Das Ende finde ich fast zauberhaft schön, aber da fehlt mir als mitfühlende Frau etwas mehr Gefühl und Wärme.

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzengel" von Dean R. Koontz

    Der Schutzengel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. May 2009 um 20:09

    Schön schauriger Roman, spannend bis zum Schluss.

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Odiug

    06. March 2009 um 16:05

    Schön zu wissen, dass jemand auf einen aufpasst. Noch besser wenn man sich bedanken kann und auch mal was für seinen Schutzengel tun kann. Schöner spannender Roman.

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Malibu

    12. December 2008 um 12:49

    Auch wieder ein gutes Buch von Koontz!

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Fussel78

    23. November 2008 um 18:13

    Eines meiner ersten Bücher von Koontz. Ich liebe dieses Buch

  • Rezension zu "Schutzengel" von Dean R. Koontz

    Der Schutzengel

    Jens65

    30. June 2008 um 00:27

    Schon nach wenigen Seiten war ich gefangen und in jeder freien Minute fieberte ich dem Moment des Weiterlesens entgegen. Mich fasziniert an Koontz immer wieder, dass er nie nur überirdische Mächte heranzieht ( wie King), sondern oft die Regierung, die Armee oder ähnliche Institutionen die Drahtzieher der "Bösen" sind. So ähnlich ist es auch hier... Mit diesem Buch beweist Dean Koontz einmal mehr,daß er den Vergleich mit Stephen King nicht zu scheuen braucht,ja sogar noch besser ist. Die Geschichte ist extrem spannend, sehr gut geschrieben und klug überlegt.

    Mehr
  • Rezension zu "Schutzengel" von Dean R. Koontz

    Der Schutzengel

    Urmel1980

    31. May 2008 um 16:53

    Seh sehr gut, ich schwärme noch von diesem Buch obwohl es schon länger her ist dass ich es gelesen habe.

    Das Ende ist am besten einfach genial geschrieben.

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Heathcliff

    19. May 2008 um 19:22

    glaub damals fand ichs eher mittelprächtig, habs aber auch schon ewig nich mehr gelesen

  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Ani

    18. April 2008 um 18:37

    Laura Shane hat einen Schutzengel, der schon bei ihrer schwierigen Geburt in ihr Schicksal eingreift . Er verhindert, dass ein betrunkener Arzt die Operation leitet. Als das Lebensmittelgeschäft ihres Vaters acht Jahre später überfallen wird, ist er ebenfalls zur Stelle um Laura zu retten. Doch woher weiß er, wann genau Laura in Gefahr ist? Zwanzig Jahre später, liegt ihr ehemaliger Retter angeschossen vor Lauras Haustür. Nun muss sie ihm helfen... Über den Inhalt möchte ich nicht zuviel verraten. Ein spannender Dean Koontz Roman, bei dem ich mich keinen Moment gelangweilt habe.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schutzengel" von Dean Koontz

    Der Schutzengel

    Purist

    17. December 2007 um 16:12

    Auch eines meiner absoluten Lieblingsbücher, von der ersten Seite an super spannend geschrieben, mit einer tollen Idee. Sehr empfehlenswert

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks