Dean Lorey Finsterwelt. Das Portal des Barakkas

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(6)
(8)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Finsterwelt. Das Portal des Barakkas“ von Dean Lorey

"Fantasievoll, originell und mit monstermäßig coolen Kreaturen!" HITS FÜR KIDS

Stöbern in Jugendbücher

Cat Deal

Ein aussergewöhnliches Buch, das mich sofort gepackt hat

Jinscha

New York zu verschenken

Mal was Neues

Bjjordison

Aquila

Ging richtig gut los und wurde dann zum Schluss leider immer unglaubwürdiger und konstruierter.

beyond_redemption

Nemesis - Geliebter Feind

Spannender Ausgangspunkt. Bin gespannt wie es weiter geht.

Elera

Die Perfekten

Leider aus meiner Sicht vor allem langatmig. Einige Ideen sind nicht so neu, im Vergleich mit anderen Dystopien ist der Spannungspegel...

Buechersalat_de

This Love has no End

Ganz anders als erwartet!

AlexandraHonig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Portal des Barakkas" von Dean Lorey

    Finsterwelt. Das Portal des Barakkas
    Nachtfee

    Nachtfee

    05. January 2010 um 23:09

    Immer, wenn Charlie Benjamin Alpträume hat, werden diese Realität, erscheinen echte Monster in seinem Zimmer. Als die Erscheinungen sich häufen, erhält er Besuch vom Alptraumdienst und wird eingeladen, an der Monsterakademie zu lernen, seine Fähigkeiten zu kontrollieren. Doch schon auf dem Weg dorthin passiert es: Charlie öffnet versehentlich das Portal des Barakkas, einem der mächstigsten Finstergeschöpfe überhaupt. Die Monsterjäger Akadmie ist ein weiterer Roman, der versucht, auf der Erfolgswelle von Harry Potter mitzuschwimmen. Die Geschichte ist eigentlich vielversprechend, verspricht Witz und Spannung, aber Dean Lorey gelingt es nur selten, dies zu transportieren, den Leser zu fesseln. Sowohl die Handlung, als auch die Figuren sind mir viel zu oberflächlich beschrieben, die schnell voranschreitende Handlung lässt keinen Platz für Gefühle und ein wenig Tiefgang. Was das Buch ein wenig rettet: Es ist ein Kinder- und Jugendbuch. Für Kinder ab 9 oder 10 Jahren, deren Atem für Harry Potter noch nicht lang genug ist und denen "Handlung allein" ausreicht, mag die Geschichte nett zu lesen sein - einem erwachsenen Leser kann sie jedoch meiner Ansicht nach nicht gerecht werden.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Portal des Barakkas" von Dean Lorey

    Finsterwelt. Das Portal des Barakkas
    Anneli

    Anneli

    04. October 2009 um 15:24

    Charlies Abenteuer in der Finsterwelt und auf der Monsterjäger-Akademie ... ... sind wirklich schön beschrieben. Das Buch ist witzig, frech und ziemlich liebenswert. Die Handlung schreitet sehr dynamisch voran und viele überaus unerwartete Wendungen (schreckliche wie schöne) sorgen für viel Lesespaß. Es ist nicht das Neuste vom Neuen, nicht der Höhepunkt der Fantasyliteratur, wirklich nicht. Aber für die Zielgruppe Jungen zwischen 10 und 12 ist es perfekt.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Portal des Barakkas" von Dean Lorey

    Finsterwelt. Das Portal des Barakkas
    KleinNase20

    KleinNase20

    19. November 2008 um 18:26

    Naja, ist okey...