Dean Wesley Smith Star Trek - Corps of Engineers Sammelband 1: Die Ingenieure der Sternenflotte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Star Trek - Corps of Engineers Sammelband 1: Die Ingenieure der Sternenflotte“ von Dean Wesley Smith

Jetzt endlich auch als Print-Ausgabe! Dieser Sammelband beinhaltet die Episoden 1-4: - In der Höhle des Löwen - Schwerer Fehler - Bruchlandung - Interphase 1

Sie sind die Zahnräder, die die Sternenflotte am Laufen halten. Sie erledigen Unmögliches bereits dreimal vorm Frühstück. Sie sind das ...

— Splashbooks
Splashbooks

Stöbern in Science-Fiction

Star Kid

Gute Idee, aber schwache Umsetzung!

mabuerele

Extraterrestrial - Die Ankunft

Tolle Ideen, es fehlt aber an der Umsetzung.

Ginger0303

Ready Player One

Wer PC-Spiele aus den 90ern und dystopische Zukunftsaussichten mag, wird dieses Buch lieben

AndreaSchrader

Arena

Charaktere, Handlung und Aufbau waren einfach super. Die Geschichte rund um Kali konnte mich restlos begeistern. Ein großartiges Debüt!

denise7xy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Star Trek - Corps of Engineers, Sammelband 1, rezensiert von Götz Piesbergen

    Star Trek - Corps of Engineers Sammelband 1: Die Ingenieure der Sternenflotte
    Splashbooks

    Splashbooks

    24. January 2016 um 13:43

    Seit 2014 erscheint im Cross Cult-Verlag regelmäßig die Serie "Star Trek: Corps of Engineers". Fast jeden Monat erscheint ein Abenteuer der U.S.S. DaVinci, geschrieben von Autoren wie Keith R.A. DeCandido oder Christie Golden. Allerdings kann man diese Geschichten nur im Ebook-Format kriegen. Was bei einigen Leuten für Verstimmung sorgte, da diese bevorzugt Printprodukte in der Hand halten. Doch 2015 gab der Verlag erfreut bekannt, dass man die Erlaubnis hatte, Sammelbänder der Abenteuer zu drucken. Und der erste ist jetzt seit einiger Zeit erhältlich. Der erste Band umfasst die Abenteuer "In der Höhle des Löwen", "Schwerer Fehler", "Bruchlandung" und "Interphase 1". Die Rezensionen der einzelnen Ebooks sind unter dem jeweiligen Titel verlinkt. Das Ingenieure der Sternenflotte Wunder vollbringen können, weiß man schon seit der Zeit der Classic-Reihe. Scotty konnte damals ein Schiff innerhalb von zwei Stunden reparieren, obwohl er ursprünglich nur drei angesetzt hatte. Ein Running Gag sozusagen, der in den modernen Buch-Serien sozusagen auf den Kopf gestellt wurde, in dem die jeweiligen Ingenieure betonen, dass wenn sie eine bestimmte Zeit sagen, auch eine bestimmte Zeit meinen. Dabei durchzieht die Leistungsfähigkeit der Ingenieure die Romane wie ein roter Faden. Egal, mit was sie es zu tun haben, sie vollbringen teilweise wahre Wunder. Was im Rahmen der Serie eben dadurch begründet wird, dass die DaVinci ein besonders Schiff ist. Nämlich ein Raumschiff gefüllt überwiegend nur mit Ingenieuren. Und so lesen sich die einzelnen Interaktionen der jeweiligen Mitglieder auch immer wieder erfrischend, da hier nicht nur Technobabble ausgetauscht wird, sondern auch normale Dialoge. Die Wundermacher der Sternenflotte werden dadurch geschickt humanisiert. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/23007/star_trek___corps_of_engineers_sammelband_1_die_ingenieure_der_sternenflotte

    Mehr