Debbie Ford Schattenarbeit

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schattenarbeit“ von Debbie Ford

*Neuausgestattete Ausgabe von Debbie Fords "Die dunkle Seite der Lichtjäger"*Neben den lichtvollen Seiten gehört zu unserer Persönlichkeit auch der „Schatten“ – Charakterzüge, die wir nicht wahrhaben wollen und daher verdrängen. Aber erst wenn wir unsere Schattenseiten anerkennen und heilen, können wir Zufriedenheit, innere Ausgeglichenheit und tiefes Wohlbefinden empfinden, können wir wahrhaft ganz werden. Praxisbezogen und lebendig ermutigt Debbie Ford jeden, sich den Abgründen und Ängsten der eigenen Psyche zu stellen.

Wirklich hilfreich, wenn es um die persönliche Weiterentwicklung geht.

— wakinyan
wakinyan

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Viele neue Gerichte mit bekannten Gemüse

Lindenblomster

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Weg, um sich selbst kennenzulernen ...

    Schattenarbeit
    wakinyan

    wakinyan

    15. January 2017 um 13:42

    Eine liebe Freundin empfahl mir dieses Buch in einer Zeit des inneren Chaos. Damals gab es mehr Fragen als Antworten in meinem Kopf und das Gefühl in tausend Stücke zerfallen zu sein. Das Buch "Schattenarbeit" half mir die Puzzelteile zusammen zu suchen und zu einem neuen Bild zusammen zu setzen. Debbie Ford, selbst jahrelang auf der Suche, erkannte, dass sich unsere wahren Stärken im "Schatten" verbergen, d. h. in Persönlichkeitsmerkmalen, die wir lieber verleugnen wollen. Wer gibt schon gerne zu, dass er eifersüchtig, neidisch, egoistisch, rechthaberisch und manchmal auch haßerfüllt ist? Mit der Schattenarbeit gilt es genau das anzunehmen und hinter der vermeintlichen Schwäche die Stärke zu erkennen. Dafür bietet das Buch spezielle Übungen, die einen Stück für Stück voranbringen. Wir müssen uns immer vor Augen halten, dass alles, was wir verdrängen stärker wird. Im Schutz der Dunkelheit beginnt es ein Eigenleben zu führen und sich unserer Kontrolle zu entziehen. Unkontrollierte Wutausbrüche, Eifersuchtsszenen, unendliche Traurigkeit, beengende Ängste und Depressionen sind die Folgen. Bringen wir dagegen Licht in den Schatten, schauen und fühlen wir mutig hin, gewinnen wir die Kontrolle zurück. Dann werden wir zu wahren Kriegern des Lichts. Diese Erkenntnisse schenkte mir das Buch und dafür bin ich unendlich dankbar.

    Mehr
    • 3