Wintertraum und Weihnachtsbaum

von Debbie Macomber und Carolyn Greene
3,8 Sterne bei5 Bewertungen
Wintertraum und Weihnachtsbaum
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Winterzauber

Buch_Versums avatar

….gefühlvoll...winterlich...Happy End-Faktor

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wintertraum und Weihnachtsbaum"

Debbie Macomber

Silberglocken

Pünktlich zum Fest der Liebe verschenkt Carrie ihr Herz - an Philip Lark, den eine Prophezeiung zu ihrem Traummann erklärt hat. Aber wird er dieses kostbare Präsent überhaupt annehmen?

Carolyn Green

Im hellen Schein der Kerzen

Der erfolgreiche Manager Robert Maddock kommt bei einer Weihnachtsfeier der hübschen Lehrerin Ruth Marsh näher. Alles scheint perfekt - bis alte Ängste in ihm erwachen …

Stacey Connelly

Weihnachtswunder für den Millionär

Diese faszinierenden Augen - auch mit dem weißen Bart erkennt Holly ihn sofort: Clay spielt für das Waisenhaus den Santa Claus! Auf der Stelle verliebt sie sich in den Millionär. Sie ahnt nicht, dass er ihr etwas verschweigt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783956497544
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:MIRA Taschenbuch
Erscheinungsdatum:09.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Winterzauber
    Winterzauber

    Das Cover: Das Cover ist wunderschön. Es passt sehr in die Winterzeit, in der auch das Buch spielt. Man erkennt zu aller erst den kleinen süßen Vogel, auf einem Ast. An welchem rote Beeren hängen. An den Seiten sind Sterne und es schneit leicht. Der Hintergrund ist frostig blau, was super passt. Meine Meinung: Da es hier drei kleine Kurzgeschichten gibt, möchte ich eine Art Leseeindruck schreiben. Die Geschichten sind sehr schön geschrieben. Jeder dieser hat den Weihnachtszauber in sich und verbreitet diesen. Dennoch sind die Handlung sehr ähnlich. Zwei Menschen treffen sich, verlieben sich und kommen an Weihnachten zusammen.  Auch die Charaktere sind alle relativ ähnlich, je zwei Menschen aus unterschiedlichen Welten, die sich nach und nach kennenlernen. Dennoch hat jeder seine eigenen Eigenschaften. Der Stil ist flüssig und leicht zu lesen. Es kommt eine Weihnachtsstimmung beim Leser auf, was mir sehr gut gefällt. Insgesamt gefällt mir der Stil der Autorinnen gut. Das Ergbnis Obwohl die Geschichten sehr ähnlich sind kommt der Weihnachtszauber immer vom neuen auf. Die Handlungen und die Charaktere gefallen mir. Der Stil ist gut. Man sollte dennoch beachten, dass es drei unterschiedliche Geschichten von drei unterschiedlichen Autorinnen sind. Das Cover gefällt mir sehr gut.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rebel_Hearts avatar
    Rebel_Heartvor 10 Monaten
    Perfekt, um Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen

    Ich denke, zum eigentlichen Inhalt muss ich nichts mehr sagen. Der Klappentext  lässt vermuten, worum es geht. Um Geld, um sehr viel Geld.
    Um Geldsummen, die "normale" Menschen wie wir, sich niemand vorstellen können. Um Geldsummen, die dafür gesorgt haben, dass mir so manches Mal vielleicht wirklich der Mund offen stehen geblieben ist.
    So sehr ich es auch vielleicht gewollt hätte, ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen.
    Football Leaks gibt einen Eindruck hinter den Fussball, den wir - fast alle - jedes Wochenende so sehr lieben.
    Das Buch gibt einen Einblick in das Leben der Spieler und Spielerberater neben dem Fussballplatz. Durch die Rechere der beiden Autoren, die übrigens Redakteure beim Spiegel sind,  und ihrem Whistleblower „John“ erhält der Leser einen Einblick hinter der Fassade, die nach außen hin manchmal regelrecht nach Friede, Freude, Eierkuchen klingt.
    John, der selbst zum Gejagten wird und alle möglichen Register ziehen muss, um nicht entdeckt zu werden, enthüllt auf Football - Leaks grenzenlose Gier. Gier nach Macht und Geld. Geldsummen, dir mir manchmal nur ein Kopfschütteln entlockt haben.
    Spätestens nachdem Wechsel von Neymar von Barcelona zu Paris habe ich ernsthaft an dieser Welt und der Weltwirtschaft gezweifelt. Es wird mit Geldern um sich geworfen, die nur schwer fassbar sind.
    Es wird beleuchtet, welcher der Stars zu Recht gerade vor Gericht steht oder welcher, womit all die Millionen wirklich angehäuft hat, die inzwischen auf seinem Konto zu finden sind.
    Spielerberater, die fast mehr verdienen, als so mancher Star, werden ebenso sehr beleuchtet, wie Vorstände, Vertragsinhalte und Knebelverträge junger Stars.
    Dieses Buch wirft ein völlig anderes Bild auf den Fussball und auch, wenn mir manche Dinge vor dem Lesen wirklich schon abstrus und unwirklich erschienen, haben Rafael Buschmann und Michael Wulzinger es - zusammen mit John - geschafft, meine Meinung in dieser noch zu verstärken.
    Der Fussball, und inzwischen nicht nur der, bleibt eine reine Geldsache.
    Ich hoffe, dass "John" und auch die beiden Redakteure uns weiterhin an ihren Ermittlungen teilhaben lassen, denn mich persönlich interessiert brennend, wohin das noch führen soll.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Buch_Versums avatar
    Buch_Versumvor einem Jahr
    Kurzmeinung: ….gefühlvoll...winterlich...Happy End-Faktor
    ….gefühlvoll...winterlich...Happy End-Faktor

    3 Tolle Geschichten, die einen verzaubern und Lust in der weihnachtlichen

    Umgebung auf die Feiertage machen.

    Das Cover ist wunderschön, sehr verspielt und zieht mit Sinnlichkeit an sich.

    Der Klapptext ist flüssig, macht neugierig auf die Geschichten.

    Die drei Geschichten machen auf unterschiedliche Weise gute Laune.


    Debbie Macomber
    begeistert mit dem Versuch der Verkupplung durch einen Teenager, der sich unbedingt Glück für seinen Papa wünscht!
    Herzlich und amüsant!


    Carolyn Green schickt uns mit Tucker an Weihnachten in seine Heimat. Er will Rruhe, Frieden und Einsamkeit aber Es kommt natürlich ganz ander.s
    Emotionelle & Gefühlvoll.


    Stacey Connelly bringt uns den Millionär mal anders. Er ist so einfühlsam aber auch so ehrgeizig, gesteht sich Fehler ein und fesselt mit seiner Anziehungskraft sowie Hilfsbereitschaft.

    Ergreifend, Berauschend & zum schmunzeln.


    Das Buch hat mich gefesselt, emotionell berührt und gut unterhalten.

    Fazit:

    Jede Geschichte ist für sich zu lesen, jede entführt den Leser in eine winterliche Umgebung und herzliche Weihnachtsstimmung.

    Sie schenken Gute Laune und das definitive Happy End Gefühl, das einen erfreut und begeistert.
    Am Besten hat mir die dritte Geschichte gefallen, die Charaktere wurden durch Ihre Schicksalsschläge authentische und man konnte mit Ihnen fühlen. Es gab einen detaillierten Hintergrund der Charakter und die Handlung war emotionaler als die 2 vorherigen. Die Anziehung war wundervoll beschrieben.


    Perfekter Mix aus Liebe, Humor und Leidenschaft.

    <3

    Vielen Dank für das Vorab Rezi Exemplar an den Verlag.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Jule83s avatar
    Jule83vor 10 Monaten
    MHusseids avatar
    MHusseidvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks