Debbie Shore Himmlische Ideen aus Stoffresten

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Himmlische Ideen aus Stoffresten“ von Debbie Shore

Die schönste Art, Stoffreste zu verwerten

Jede Näherin hat sie: die Stoffrestekiste. Darin tummeln sich bunte Stoffe, die einfach viel zu schade sind, um weggeworfen zu werden. Denn daraus können Sie praktische und schöne Accessoires für sich selbst und andere zaubern. Kosmetiktäschchen, Haarband, Henkeltasche oder Ofenhandschuhe: Jede Idee wird durch die ganz individuelle Zusammenstellung von gepunkteten, gestreiften oder wild gemusterten Stoffresten zum unverwechselbaren Unikat. Und dabei benötigen Sie garantiert nie mehr als einen halben Meter Stoff!

Ein rundum gelungenes Nähbuch für Näherinnen (und Näher) die neue Ideen suchen und ihre Stoffreste nicht ungenutzt einstauben lassen wollen.

— OmaInge

Tolle Projekte für Nähanfänger - und deine Restekiste schrumpft

— Hexchen123

Praktische und einfache Nähanleitung, außergewöhnliche Ideen, auch für Anfänger geeignet

— baronessa

Stöbern in Sachbuch

Das geflügelte Nilpferd

dieses Buch bestärkt mich im Veränderungsprozess

Kaffeetasse

Mix dich schlank

aufgrund des ausschweifenden Abschnittes zum Thema Low Carb, ein zuviel an unbekannten Produkten und Einsatz von Zuckeraustauschstoffen bin

Gudrun67

Die Zeichen des Todes

Eine Mischung zwischen Sachbuch und Krimi! Spannend !!!

Die-Rezensentin

Leben lernen - ein Leben lang

Hilfreiches Buch über die Philosophie des Lebens und die Suche nach dem eigenen Glück. Sehr lesenswert!

dieschmitt

Sex Story

Ein tolles informatives Buch

Ginger1986

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein rundum gelungenes Nähbuch

    Himmlische Ideen aus Stoffresten

    OmaInge

    16. October 2016 um 19:13

    Wer näht behält auch schöne Stoffrest übrig. Zu wenig für größere Projekte aber zu schade zum Entsorgen. Ich spreche aus Erfahrung - meine Restekisten sind gut gefüllt. Debbie Shore zeigt in diesem Buch wie aus einem halben Meter Stoff etwas Schönes entsteht. Nach der Einleitung werden nützliche Dinge vorgestellt, die man zum Nähen braucht (bzw. die das Nähen erleichtern). Es folgen nützliche Tipps: verschiedene Stiche mit der Nähmaschine und mit der Hand und das Verarbeiten von Schrägbändern. 26 Projekte werden im Buch vorgestellt und es ist wirklich für jeden Geschmack und für jede Gelegenheit etwas dabei. Nützliches wie Topflappen und Hausschuhe. Dekoratives wie Türstoppen-Huhn und Haarband mit Rosette. Kleine Geschenke wie eine Büchertasche die ein Buch (Zitat) "aufhübscht" um es zu verschenken. Einige Projekte sind schnell genäht, andere brauchen etwas länger, bzw. etwas Übung. Die Anleitungen beginnen mit einer Materialliste und die einzelnen Schritte sind gut bebildert. Dazu Tipps wie z.B. ein Etui für Make-up-Pinsel genauso gut als Etui für Scheren, Malpinsel oder Stifte geeignet ist. Beim Durchblättern machen die schönen Bilder Lust aufs Selbernähen. Mein Fazit: Ein rundum gelungenes Nähbuch für Näherinnen (und Näher) die neue Ideen suchen und ihre Stoffreste nicht ungenutzt einstauben lassen wollen.

    Mehr
  • Die Lösung für Stoffreste

    Himmlische Ideen aus Stoffresten

    Katzenpersonal_Kleeblatt

    09. May 2016 um 12:14

    Wer von den Näherinnen kennt sie nicht, die Stoffreste, die immer verbleiben, wenn man sein Nähprojekt beendet hat.Zum Wegschmeißen zu schade, für ein größeres Projekt meist zu klein.Was nun fehlt, sind Ideen, die man aus diesen Resten noch werkeln kann.An dieser Stelle kommt nun das vorliegende Buch ins Spiel, denn es dreht sich um Ideen für Stoffreste.Der Untertitel des Buches lautet "Einfache Projekte aus einem halben Meter Stoff". Anfängertauglich ist das Buch auch noch, also was hält einen vom Nähen ab?Das Buch unterteilt sich in 4 Kapitel, die da wären- Einleitung- Nützliche Dinge- Bevor Sie anfangen- ProjekteIn der Einleitung wird darauf eingegangen, warum die Autorin dieses Buch geschrieben hat.Unter "Nützliche Dinge" werden Arbeitsmaterialien aufgezählt, die zum Nähen unverzichtbar sind. Angefangen über Nähmaschine, Schrägband bis hin zum Rollschneider. Kurz geht die Autorin auf die aufgezählten Materialien ein, warum dieses und was es kann.Im Kapitel "Bevor Sie anfangen" werden einige nützliche Tipps gegeben, Stiche gezeigt und erklärt. Ebenfalls gibt es eine kleine Einführung über Schrägbänder, wie sie an Kanten befestigt werden oder wie Paspeln aus Schrägband gefertigt werden.Mit dem Abschnitt Projekte werden die verschiedensten Nähprojekte vorgestellt und erklärt.Hier findet man Einkaufstaschen, Hüllen für Feuchttücher, Büchertaschen, Brillenetuis, Ofenhandschuhe und und und.Jedes Projekt ist reichlich bebildert. Man findet jeweils eine Materialliste vor. Es gibt keine Schnittbögen in dem Buch, jedoch sind die genauen Größen der Zuschnitte bzw. Möglichkeiten für Hilfsmittel mit angegeben, so dass ein Zuschneiden ohne Schnittbogen überhaupt kein Problem darstellt. In detailliert aufgezählten Schritten erfolgt die Weisung, wie genäht werden soll.Bei fast alles Projekten gibt es zusätzlich noch Tipps, was man beachten sollte oder was noch möglich wäre.Es gibt viele wunderschöne Projekte, bei denen man sich mit seinen Stoffresten austoben kann.Mir hat in dem Buch einiges gefallen, was ich bereits genäht habe und auch noch nähen werde.Zum Schluss noch ein Hinweis, der leider nicht im Buch steht. Einige der Projekte aus dem Buch kann man auch auf YouTube über den Namen der Autorin wiederfinden. Wer die Autorin also auch noch beim Arbeiten beobachten möchte, findet sie dort wieder.Mir hat das Nähbuch sehr gut gefallen, sowohl die Auswahl der Projekte wie auch der gesamte Aufbau des Buches.Es ist absolut für Anfänger geeignet.

    Mehr
  • Für Nähanfänger absolut geeignet - schöne Ergebnisse in kurzer Zeit

    Himmlische Ideen aus Stoffresten

    Hexchen123

    10. September 2015 um 17:41

    Nähen ist einer meiner Leidenschaften, wenn ich nur ein kleines Zeitfenster in meinem Tag sehe. Daher kann ich nur bestätigen, dass sich die Stoffreste in meiner Nähecke türmen. Trennen kann ich mich allerdings nicht davon, denn sie sind ja schön und haben auch mal Geld gekostet. Nur was soll man davon nähen? Die eine oder andere Idee habe ich ja selber, aber ab und zu benötige ich eine Inspiration. Da kam dieses Buch gerade richtig. Schon das Cover hat mich richtig verzaubert, da es sehr liebevoll gestaltet ist. Die Nähprojekte sind liebevolle Kleinigkeiten, die man in kurzer Zeit erfolgreich beenden kann. Die meisten Nähprojekte sind auch absolut verschenktauglich, so dass ich sicherlich zu Weihnachten mal einen Blick wieder hineinwerfen werde. Nachnähen könnt ihr von der Büchertasche über Teewärmer oder gar auch knuffige Hausschuhe. Insgesamt sind es 26 Nähprojekte und jedes ist über zwei bis vier Doppelseiten erklärt. Debbie Shore erklärt auch in ihrem Buch „Himmlische Ideen aus Stoffresten“ nützliche Tipps und Tricks und erklärt, welche Dinge auf jeden Fall nützlich sind. Mein Fazit Wer gerne einmal seine Stoffreste loswerden möchte, findet ihr schöne Ideen, welche ausführlich erklärt werden. Für Nähanfänger absolut geeignet. Die Fortgeschrittenen unter euch, werden sich vielleicht eher langweilen. Dennoch inspiriert das Nähbuch und die Projekte können für selbstgemachte Geschenke auf jeden Fall verwendet werden.

    Mehr
  • Handgefertigt

    Himmlische Ideen aus Stoffresten

    baronessa

    02. June 2015 um 18:42

    Wer näht, kennt das – Stoffreste! Oft bleiben sie im Schrank, bis man sie irgendwann entsorgt. Mir erging es so, jetzt kann ich nur leider sagen. Hätte ich mal das Buch gehabt – sehr schade!   In diesem Buch stellt die Autorin ein paar Ideen vor, wie man die Stoffreste verwerten kann. Liebevoll und individuell kann man die ungeliebten Überbleibsel verarbeiten und man muss kein Nähkünstler sein. Das Buch setzt sich aus - der Einleitung, - Nützliche Dinge, - Bevor Sie anfangen, - Projekte zusammen. Für die Projekte werden höchstens einen halben Meter Stoff benötigt. Toll finde ich die Rubrik „Bevor Sie anfangen“, denn da werden z. B. Stiche und Schrägbänder erläutert. Ich werde euch jetzt nicht alle Projekte aufzählen, nur ein paar. Z. B. kann man eine Hülle für Feuchttücher anfertigen, eine Einkaufstasche, Kosmetiktasche, Brillenetui. Toll finde ich die Schutzhaube für die Nähmaschine. Ich schätze eure ist auch nur aus Plastik, wie meine. Es ist genau aufgeführt, was man für die Anfertigung benötigt und dazu ist jeder Schritt nicht nur erläutert, sondern auch bebildert. Die Autorin hat sehr schöne Stoffe gewählt, denn die 16 Projekte animieren zum nähen.     Ihr wisst ja – Geschenke, die man selbst anfertigt, sind nicht nur originell, sondern sie kommen von Herzen.  

    Mehr
  • am liebsten alle Teile daraus nähen

    Himmlische Ideen aus Stoffresten

    mienebaja-74

    17. May 2015 um 19:44

    Schon beim ersten Blick in das Buch merkte ich, das es nicht einfach sein wird ein geeignetes Projekt herauszusuchen. Alle Sachen sind so toll. So werde ich bestimmt nach und nach noch einiges daraus nähen. Zum verschenken oder auch für mich selbst. In diesem Buch findet ihr sehr praktische Dinge die auch gleichzeitig noch hübsch anzusehen sind. 2 Projekte daraus sind schon entstanden. Einmal ein Bezug für meine Nähmaschine und die hübsche kleine Stofftasche. Die nächsten Sachen habe ich schon in Planung. Ein tolles Buch mit Schritt für Schritt Anleitungen zu jedem Projekt. Super geschriebene Textanleitungen auch für Anfänger verständlich. Praktische Tipps inclusive. Man sieht auf den ersten Blick was man alles braucht incl. Maßangaben. Alle Sachen kann man super aus Reststücken nähen. Sehr schön in Szene gesetzte Fotos der fertigen Projekte. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Eine Ausführlichere Rezension findet ihr auf unserem Blog http://mymimikids.blogspot.de/

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks