Debbie Tarbett Zehn kleine Raupenkinder und das große Wunder

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zehn kleine Raupenkinder und das große Wunder“ von Debbie Tarbett

Zehn lustige und spannende Abenteuer haben die fröhlichen kleinen Raupen in diesem farbenfrohen Zählbuch zu bestehen: Sie kriechen auf Erbsenschoten und Stängeln herum, wagen sich dicht an einem Vogelschnabel vorbei, erklimmen einen hohen Baum und verlieren bei jedem Ereignis eine ihrer Freundinnen, bis auf der vorletzten Doppelseite nur noch eine einzige Raupe unterwegs ist. Doch dann geschieht das große Wunder – und alle sind wieder zusammen. Aber ob sie sich wiedererkennen?

Tolle Illustriert! Mit echten Raupen zum zählen.In Reimen geschrieben.

— Minnawilllesen
Minnawilllesen

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zehn kleine Raupenkinder und das große Wunder" von Debbie Tarbett

    Zehn kleine Raupenkinder und das große Wunder
    Bastelfee

    Bastelfee

    12. December 2010 um 16:57

    ...da warens nur noch neun, un so weiter. In Reimform wird hier farbenfroh erzählt was den kleinen Raupen passiert. Auf jeder Seite wird es eine weniger. Bis am Ende alle zehn wunderschöne Schmetterlinge geworden sind. Jede Raupe ist auf eine Seite aufgeklebt und läßt sich so super befühlen. Die Schmetterlinge am Ende sind als Pop Up gestaltet.