Debbie Tung

 4,7 Sterne bei 95 Bewertungen
Autorin von Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe), Book Love und weiteren Büchern.
Autorenbild von Debbie Tung (©privat)

Lebenslauf von Debbie Tung

Debbie Tung ist eine Illustratorin und Comiczeichnerin aus Birmingham. Sie hat Modedesign und Informatik studiert und als Programmiererin gearbeitet, bevor sie sich ihren Traum von einer Künstlerkarriere erfüllte.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Debbie Tung

Cover des Buches Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe) (ISBN: 9783743210790)

Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe)

 (76)
Erschienen am 12.01.2022
Cover des Buches Book Love (ISBN: 9781449494285)

Book Love

 (11)
Erschienen am 07.02.2019
Cover des Buches Happily Ever After & Everything in Between (ISBN: 9781524850661)

Happily Ever After & Everything in Between

 (4)
Erschienen am 02.06.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Debbie Tung

Cover des Buches Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe) (ISBN: 9783743210790)K

Rezension zu "Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe)" von Debbie Tung

Warmherzig und authentisch!
kerstinsbooksvor 2 Tagen

Die junge Debbie liebt die leisen Töne und fühlt sich am wohlsten, wenn sie allein ist. In Gegenwart von anderen Menschen fühlt sie sich unwohl - je mehr Personen desto intensiver wird ihr Unbehagen und desto mehr steigt ihr Stresslevel. Zur Entspannung verhelfen ihr Ruhe, Tee und ein gutes Buch - ohnehin ihr Lieblingsritual.

Ein Buch, das alle introvertierten Menschen gelesen haben sollten. Es gibt authentisch und verständlich Einblick in das Seelenleben und die Gefühle und Sorgen der "leisen" Menschen. Natürlich ist dieses Buch mit den zauberhaften Illustrationen auch ein Lesegenuss für alle Anderen und hilft, die Gefühlswelt der Introvertierten besser nachzuvollziehen.

Dieser Roman hat mich zutiefst berührt und mehr als einmal hatte ich Tränen in den Augen. Die Handlung besteht aus kurzen Ausschnitten aus Debbies (Seelen-)Leben in Wort und Bild. Wir Leser nehmen teil an ihren Gefühlen und Sorgen, an ihren Ängsten und Zweifeln. Die wunderbaren und liebevollen Illustrationen unterstreichen den Effekt, denn wir fühlen nicht nur durch die geschriebenen Worte, sondern auch durch die ausdrucksstarken Bilder mit Debbie. Die Urangst, nicht in diese Welt zu passen und nicht als "normal" anerkannt zu werden, sind dauerpräsent. Jede(r) Introvertierte kennt den Satz: "Du bist komisch!" und weiß, wie sehr er verletzt. Ein Buch, in dem man jederzeit wieder blättern und in trauriger Stimmung Trost finden kann.

FAZIT:

Ein großartiges Abbild des Innenlebens von Introvertiertheit, das zutiefst berührt! Ich wünschte, ich hätte es schon vor 30 Jahren gekannt und gelesen. Dieses Buch hat ab jetzt einen festen Platz in meinem Herzen und auf meinem Nachttisch.




Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe) (ISBN: 9783743210790)N

Rezension zu "Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe)" von Debbie Tung

Das gebe ich nie wieder her!
Narrvor 17 Tagen

Quiet Girl wollte ich lesen, seit ich vom englischsprachigen Original erfahren hatte. Dann habe ich es irgendwie aus dem Augen verloren. Und nun ist es auf Deutsch erschienen, im neuen Imprint vom Loewe Verlag, Loewe Graphix, wo ab jetzt Graphic Novels und Comics für Kinder und Jugendliche erscheinen sollen. Keine Frage, da musste ich zugreifen!

Schlicht, aber eindrucksvoll: Quiet Girl

Als erstes muss ich den Illustrationsstil loben: die in Grautönen gemalten Bilder drücken sehr klar die Gefühle der einzelnen Comics aus. Sie sind schlicht und einfach und dabei doch ausdrucksstark! Die Geschichten können auf vielen Panelen über eine Doppelseite erzählt werden, manche brauchen aber auch nur zwei Bilder, ein paar brauchen nur ein einziges ganzseitiges Bild.

Auch das handliche Format des leichten Buches gefällt mir gut. Besonders gut passt das zur jungen Zielgruppe von Loewe Graphix, aber auch zur Comic-Sparte generell. Obwohl Quiet Girl ein Hardcover ist, ist es leicht genug, um überall mit hingenommen zu werden.

Einen Minuspunkt bekommt die deutsche Ausgabe für die gewählte Schriftart. Das ist jetzt Jammern auf hohem Niveau und vielen von euch wahrscheinlich viel zu pingelig, aber ich hatte öfter den Eindruck, dass die Schrift und der Stil der Comics nicht recht zueinanderpassen wollen: im Original mit dem tollen Titel Quiet Girl in a noisy world stehen die Buchstaben (laut Leseprobe auf Amazon) etwas “wackelig” in ihren Zeilen, während die deutsche Version schnurgerade Linien zieht. Das wirkt auf mich zu stabil, zu steril für diese emotionalen Geschichten.

Inhaltlich hat Quiet Girl einen hohen Identifikationswert für mich. Der Untertitel Geschichten einer Introvertierten trifft für mich den Nagel auf den Kopf. Ich musste erst zum Studieren quer durch Deutschland ziehen und aus Langeweile nachts um 3 einen Persönlichkeitstest machen, um zu erkennen, dass eben die Charaktereigenschaften, die mich in der Schulzeit von allen abgesondert haben, total normal sind und dass Introvertierte Menschen eben so sind/sein können. Dieses Etikett zu finden hat mir eine große Last genommen. Ich wünsche mir, dass viele junge Menschen, die lieber allein oder in kleinen, bekannten Gruppen sind, dieses Buch in die Finge bekommen. Damit sie früher als ich lernen können, dass sie total okay sind!

Ich habe mich in der Protagonistin sehr oft selbst erkannt: darin, sofort nach der Begrüßung die Namen von Leuten zu vergessen; darin, glücklicher Single zu sein; darin, an Wochenenden “nichts, absolut gar nichts” vorzuhaben und mich auf genau dieses Nichts total zu freuen; darin, es nicht zu mögen, wenn andere Leute meine Sorgen kleinreden; darin, meine sozialen Batterien allein aufzuladen und durch die winzigste Kleinigkeit wieder von vorn anfangen zu müssen; darin, nie den “richtigen Moment” für wichtige Dinge zu finden – und sie deshalb einfach gar nicht zu tun. Dieses ich-erkenne-mich-in-dem-Buch-wieder-Gefühl ist einfach total wichtig und ich hoffe, dass viele Lesende das selbst erfahren können!

Ich bin sehr neugierig, was das neue Imprint Loewe Graphix in Zukunft noch bringen wird. Mit Quiet Girl als Einstieg legt der Verlag jedenfalls einen super Start hin!

Fazit

Ein tolles Buch mit wichtiger Message, besonders für Jugendliche und junge Erwachsene auf der Suche nach sich selbst. Ich habe mich in den erzählten Geschichten sehr oft selbst wiedergefunden und werde Quiet Girl nie wieder hergeben!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe) (ISBN: 9783743210790)F

Rezension zu "Quiet Girl (deutsche Hardcover-Ausgabe)" von Debbie Tung

Einfühlsam und punktgenau
Flaventusvor 17 Tagen

Als ich diese Graphic Novel von Debbie Tung gelesen habe, dachte ich an vielen Stelle, dass es irgendwann auf eine Autismus-Diagnose hinauslaufen würde, hatte ich den Untertitel „Geschichten einer Introvertierten“ glatt überlesen. Nebenbei bemerkt macht dies deutlich, wie schwer eine Autismus-Diagnose sein kann, wenn introvertierte Menschen in vielen Situationen ähnlich überfordert reagieren.

Diese Graphic Novel zeigt auf, wie schwer es introvertierte Menschen haben, in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen und ihr Leben zu leben. In unserer heutigen Welt gilt das Motto „je lauter, desto Recht“. Da gehen die leisen Menschen schnell unter. Vor allem dann, wenn sie es den anderen Menschen recht machen wollen.

Wie gut es aber tut, zuerst zu sich selbst zu finden und dann einen Weg in ein erfülltes Leben, zeigt die Autorin mit dieser Graphic Novel, die in vielen Teilen autobiografisch erzählt wird. Da sie selbst auch die Zeichnerin ist, kann sie sehr einfühlsam und teils minimalistisch ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Es gibt keine großen und opulenten Zeichnungen, die ich mir am liebsten an die Wand hängen wollen würde, sondern Zeichnungen, die auf das Wesentliche reduziert sind. Für ein leises Mädchen genau passend.

Fazit

Diese Graphic Novel erzählt sehr einfühlsam und punktgenau, wie es ist, wenn introvertierte Menschen in unserer Gesellschaft untergehen. Sie zeigt aber auch, wie es möglich ist, diesen Weg zu verlassen und zu sich selbst zu finden. Es hilft eben nicht immer, sich selbst zu verändern und zu verbiegen. Eine sehr empfehlenswerte Lektüre, nicht nur für introvertierte und schüchterne Mädchen.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Tiefgründig, einfühlsam und humorvoll – das ist Quiet Girl von Debbie Tung aus unserem neuen Loewe Graphix-Buchprogramm mit Comic-Büchern für Kinder und Jugendliche.

Debbie ist introvertiert. Sie genießt einsame Tage auf ihrem Sofa mit einem guten Buch in der Hand, schreibt lieber Textnachrichten als zu telefonieren und steht auf Partys eher abseits als mitten im Geschehen.
Obwohl sie die meiste Zeit sehr zufrieden mit sich ist, kommen natürlich trotzdem immer wieder die Herausforderungen des Alltags auf sie zu. 

Wenn ihr euch selbst in Debbie wiederfindet oder jemanden kennt, der introvertiert ist und besser verstehen möchtet, wie das Leben aus der Sicht einer introvertierten Person aussehen kann, dann bewerbt euch unbedingt für diese Leserunde, .

Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns bis einschließlich Sonntag, 23. Januar 2022, einfach folgende Frage:

Was macht ihr gerne an regnerischen Tagen?

Der Loewe Verlag verlost 25 gedruckte Exemplare von Quiet Girl. Die Gewinner*innen geben wir am Montag, 24. Januar 2022 bekannt.

Wir drücken euch die Daumen und freuen uns auf die Leserunde mit euch. :)

Bitte beachtet die Lovelybooks-Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen.

593 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  Loewe_Verlagvor 2 Monaten

Vielen Dank für deine Rezension und dass du Teil dieser Leserunde warst. :)

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

von 17 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks