Debby Holt Eine Überraschung kommt selten allein

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Überraschung kommt selten allein“ von Debby Holt

Eine Empfehlung aus der Gerüchteküche: Hors d’oeuvre aus verbotenen Früchten, gefolgt von einem saftigen Skandal – und zum Dessert: Amour Surprise! Mutter Alberta, Tochter Hannah, Großmutter Philippa: Die Frauen der Familie Granger sind Höhen und Tiefen gewöhnt. Als jedoch Albertas Vater stirbt, und die Klatschpresse so manches ans Tageslicht befördert, das so gar nicht ins Bild des ehrenwerten Bürgers und Politikers passt, rüttelt dieser Skandal an den Grundfesten ihrer Familie. Doch das ist nur die erste in einer Reihe von Überraschungen, die das (Liebes-)Leben der drei Frauen gehörig durcheinanderwirbeln ...

Entzückender Roman

— Pachi10
Pachi10

Stöbern in Liebesromane

Die Blütensammlerin

Der Zauber sprang nicht komplett über; es wirkte zu konstruiert

AnnaBerlin

Rock my Heart

War total schön und lustig, kann ich absolut nur empfehlen!

-Khaleesi-

Morgen ist es Liebe

3,5 Sterne für ein Debüt, das mich zu Beginn zwar abholen konnte, aber leider zum Ende hin einige Schwächen gezeigt hat.

Rebecca1493

Der Herzschlag deiner Worte

Eine wunderschöne und gefühlvolle Geschichte, die mich lange nicht loslassen wird.

momomaus3

Chaosliebe (Die Chaos-Reihe 3)

Wieder mal fantastisch! Bin so froh, an der Reihe dran geblieben zu sein :) Wo bleibt Teil 4?

Mayylinn

Venezianische Liebe

Sehr Turbulente Hochzeitsvorbereitungen

Moorteufel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Entzückender Roman

    Eine Überraschung kommt selten allein
    Pachi10

    Pachi10

    06. June 2016 um 12:20

    Hauptpersonen sind Philippa - die Großmutter, Alberta - die Tochter und Hannah - die Enkeltochter. Jede Frau hat ihre Geschichte, manchmal lustig, manchmal rührend manchmal stirnrunzelnd. Jede ist auf ihre Weise auf der Suche nach dem Leben, Glück und Liebe. Wobei das übersehen wird, das man schon hat oder besser direkt vor der Nase hat. Ich fand den Roman sehr kurzweilig. Eine sehr nette Geschichte mit liebenswerten Charakteren und auf Grund der Seitenanzahl ein idealer Urlaubsbegleiter.

    Mehr