Debora Geary

 4.2 Sterne bei 18 Bewertungen
Autorin von Verhext und Verhext: Roman.
Debora Geary

Lebenslauf von Debora Geary

Debora Geary wird am 6. Juli 1970 geboren. Sie arbeitet als Autorin. Ihr Buch "Verhext" ist das erste Buch der Autorin, welches in Deutschland erscheint. Verlegt wird es von Heyne.

Alle Bücher von Debora Geary

Verhext

Verhext

 (15)
Erschienen am 12.11.2012
Verhext: Roman

Verhext: Roman

 (3)
Erschienen am 21.12.2012

Neue Rezensionen zu Debora Geary

Neu
C

Rezension zu "Verhext" von Debora Geary

Die etwas andere Sicht auf die Hexenwelt...
Clara777vor 2 Monaten

Debora Geary hat hier ein Buch geschrieben (ich kenne leider nur dieses, da nur dieses in Deutschland verlegt wurde), das nicht dem üblichen "Hexe rettet die Welt" entspricht. 


Vielmehr ist es ein Buch voller Herzenswärme, Familie, Freundschaft und dabei so voller Magie und Tiefe, dass ich es nicht weg legen mochte. Manche mögen das Buch langweilig finden, doch das empfinde ich ganz und gar nicht so. 

Mir sind Lauren und Nat und die ganze Familie nebst dem kleinen "großen" Aervyn so sehr ans Herz gewachsen, das hat noch kein Schriftsteller geschafft. Die Charaktere sind vielschichtig, gut aufgebaut und das Zusammenspiel funktioniert problemlos. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. 

Wer sich für mehr als "Krach-Bumm-Bäng" in Büchern interessiert, der sollte hier unbedingt mal rein schauen! 

Kommentieren0
0
Teilen
Suhanis avatar

Rezension zu "Verhext" von Debora Geary

Warmherzig und zauberhaft - der Hexenroman für eine neue Generation
Suhanivor 2 Jahren

Lauren ist eine, die in ihren Job als Maklerin so ganz aufgeht und mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Ihre aller beste Freundin besitzt ganz in der Nähe ein Yoga-Studio, wo auch Lauren den Stress ablegen kann und überhaupt sind sich die Beiden ziemlich nah.  Als Lauren dann abends unbeabsichtigt in den Hexen Chat landet - obwohl sie doch nur nach was Essbarem im Net unterwegs war, hält sie das natürlich für einen Scherz von ein paar leicht durchgeknallten Mädels. Aber sie flieht nicht gleich, sonder chattet erstmal aus Spaß mit - und dann ist nichts mehr so, wie es in ihrem Leben und das ihrer Freundin mal war .....  Alles, aber auch alles ist auf einmal anders - ob besser oder schlechter, darüber muss Lauren sich noch erst klar werden.
 
Das Ganze ist leicht und unbeschwert geschrieben, aber mit ganz viel Wärme der einzelnen Personen - und davon haben wir hier reichlich, ohne jedoch den Überblick über die Hexenfamilie zu verlieren. Beim Lesen ist man mitten drin im Clan der Hexen, Hexer, Emphaten, Mentalhexen, Elementarhexen, einer Schar Kinder, die mal mehr und mal weniger bis gar keine Kräfte haben - kurz um, eine riesige und turbulente Familie die zusammenhält und alle Neulinge herzlich aufnehmen.  Alles auch noch ganz modern mit Internetverbindung, die weiter als Bits und Bytes reicht. 
Auch wenn ich ab und an mal kurz das Wort "Esoterik" im Hinterkopf aufblitzen hatte, so hab ich mich doch gut unterhalten und auch ist es nie in lächerlichem "Hokuspokus" ausgeartet - auch wenn ich an nichts, was in der Geschichte vorkommt, glaube ;)

Fazit: Ein Buch über Hexen mal anders, leicht, nett, lustig und voller Familienwärme!

Kommentieren0
1
Teilen
Lesegluecks avatar

Rezension zu "Verhext" von Debora Geary

Verhext
Leseglueckvor 4 Jahren

Erster Satz:
"Nette Dessous, Nell."

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut. Es wirkt irgendwie gleich magisch und passt somit natürlich super zum Titel und zur Geschichte. Die Frau drauf soll sicherlich Lauren darstellen.

Meinung:
Verhext ist das Debüt von Debora Geary und es hat mir Spaß gemacht das Buch zu lesen. Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen und die Idee der Geschichte konnte mich überzeugen. Auch wenn etwas Spannung gefehlt hat und manchmal alles so dahinplätscherte, fand ich die Geschichte trotzdem sehr schön. Die Hexen um die es in dem Buch geht, sind modern und erfüllen so gut wie keine Klischees, die man sich so vorstellt.

Lauren ist die Hauptprotagonistin in Verhext. Aus ihrer Sicht wird der überwiegende Teil der Geschichte erzählt, aber auch andere Charaktere kommen hin und wieder zum Zug. Lauren ist eine erfolgreiche Immobilienmaklerin und denkt dass sie ihren Erfolg im Job ihren guten Bauchgefühl zuzuschreiben hat. Durch Zufall gerät sie in einen Chat von Hexen in dem sie erfährt dass sie auch eine sein soll. Von da an ändert sich so ziemlich alles in Laurens Leben.

Der Hexer Jamie wird zu ihr geschickt um sie zu scannen und herauszufinden über welche Kräfte Lauren verfügt. Natürlich muss er erstmal viel Überzeugungsarbeit bei Lauren leisten, denn wer nimmt schon so einfach hin dass er plötzlich eine Hexe sein soll. Lauren verfügt über Mentalmagie und wird von nun an ausgebildet. Erst von Jamie und später von Jennie. Lauren lernt mit ihrem neuen Leben klarzukommen was nicht immer so einfach ist.

Als ihre beste Freundin Nat, die ein erfolgreiches Yogastudio führt, das erste Mal auf Jamie trifft passiert etwas ganz Großes mit Ihnen. Jamie hat eine Vision von der Zukunft in der er sich mit Nat sieht. Ich fand es mal etwas ganz anderes dass die Liebesgeschichte in dem Buch sich nicht um die Hauptprotagonistin dreht sondern um ihre beste Freundin. Die Geschichte um Nat und Jamie hat mir richtig gut gefallen. Trotzdem hätte ich mir natürlich auch gewünscht dass Lauren jemanden findet, denn manchmal kam sie mir etwas einsam vor.

Lauren fand ich sympathisch. Sie war taff und hat die vielen Veränderungen ganz gut weggesteckt. Nat und Jamie sind ein tolles Pärchen und zwischen ihnen wirkt von Anfang an alles sehr harmonisch. Auch alle anderen Charaktere waren irgendwie einfach nur lieb. Es gab leider niemanden der auch mal Ecken und Kanten hatte was ich etwas schade fand. Wenn man das Buch liest hat man einfach nur ein gutes Gefühl dabei und natürlich gibt es auch ein Happy End.

Fazit:
Verhext ist eine nette Geschichte ohne viel Tiefgang dafür perfekt für zwischendurch. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Im Rahmen eines Interviews mit Autorin Debora Geary verlose ich auf meinem Blog Anima Libri - Buchseele noch bis zum Samstag, den 6. April 2013, ein Exemplar von "Verhext".
Das Gewinnspiel findet ihr hier:
http://anima-libri.de/interviews/debora-geary/
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Debora Geary wurde am 06. Juli 1970 geboren.

Debora Geary im Netz:

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks