Deborah Dahlke "Brav und anständig solltet ihr sein" Historischer Liebesroman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „"Brav und anständig solltet ihr sein" Historischer Liebesroman“ von Deborah Dahlke

1186. Sagona, ein kleines Fischerdorf in Korsika. Eine Troubadourtruppe aus dem Languedoc bereitet sich auf die kommende Saison vor. Odessa, einzige Frau der Truppe, steht vor der fünften Niederkunft. Einen kräftigen Spross, der die Liebe perfekt singen wird, hat ihr eine Hellseherin geweissagt. Es kommt aber anders. Zwei Knaben auf einen Schlag, der eine noch dazu rotäugig. Kein Zweifel: eine satanische Brut, die verschwinden muss. Den Rotäugigen legt Odessa in den Futtertrog eines Mastschweins. Den anderen übergibt sie dem Troubadour Fulchetus, der in dem Balg die Chance sieht, das Herz seiner Dame zu gewinnen. An jenem Tag ahnt die Mutter nicht, dass sich ihre Zwillinge durch außergewöhnliche Lebenskraft und Begabungen behaupten werden, während sie und ihr Mann noch vor dem Sonnenaufgang jämmerlich zugrunde gehen. Im frühen Alter erfahren beide die Liebe auf unterschiedliche Art. Rubin, der Rotäugige, in einem Freudenhaus in Marseilles und gleich darauf in einem Kloster, Ramon, im Kreise der Troubadoure. Der Eine schafft die Kunden aus dem Hafen für die Damen heran. Der Andere erntet die Früchte eines gelungenen Minnesanges in den Liegestätten seiner Herzensdamen. Erst der Kreuzzug des Papstes, Innozenz III., gegen die Katharer fürhrt sie zusammen: den Mönch und den Ritter, die nicht ahnen, dass sie Brüder sind. Gemeinsam errichten sie auf dem Bergkegel von Montségur ein Castrum als Refugium für die verfolgten Andersgläubigen des Languedoc. Immer mehr schätzt Rubin den ehrenhaften Ritter in seinem neuen Freund, während Ramon den uneingeschränkten Glauben an die Nächstenliebe bei ihm bewundert. Zum ersten Mal aber wird ihre Verbundenheit auf die Probe gestellt, als beide dem Charme derselben Frau erliegen. Werden sie jemals erfahren, dass sie Brüder sind?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In einem Rutsch gelesen...

    "Brav und anständig solltet ihr sein" Historischer Liebesroman

    Natklau

    15. November 2013 um 20:50

    Ich habe dieses Buch bei Amazon gekauft und habe es in einem Rutsch gelesen. Die Geschichte um zwei Brüder ist sehr spannend und historisch gut recherchiert. Der Erzählstil der Autorin richtig bildhaft. Vor allem hat m.e. dieser Roman einen hohen unterhaltsamen Wert. Die erotischen Szenen mit den Troubadouren oder den Rittern beinhalten viel Humor, aber manchmal gibt es auch Erotik pur. Alles in allem: empfehlenswert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks