Deborah Ellis

(106)

Lovelybooks Bewertung

  • 157 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 29 Rezensionen
(40)
(39)
(20)
(5)
(2)

Lebenslauf von Deborah Ellis

Die kanadische Autorin Deborah Ellis schreibt v.a. Kinder- und Jugendliteratur. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Psychotherapeutin und für ihre Organisation "Frauen für Frauen in Afghanistan", die sie nach ihrer Arbeit in afghanischen Flüchtlingslagern gründete. Durch diese Erfahrungen wurde sie auch zu ihrer Afghanistan-Trilogie inspiriert. Ihr aktueller Jugendroman "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" erschien 2015.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kein Thriller, aber trotzdem lesenswert.

    Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken

    Jule_Eigener

    30. June 2018 um 19:51 Rezension zu "Rosen, Tulpen, Nelken, alle Blumen welken" von Deborah Ellis

    Das Buch ist eine tolle Lektüre für zwischendurch, da es recht schnell und flüssig zu lesen ist. Jedoch verfehlt das Buch meiner Meinung nach das Genre, da einfach die Spannung fehlt die zu einem Thriller dazu gehört. Dieses Gänsehautgefühl, welches ich sonst bei Thrillern so liebe bleibt leider aus. Dennoch ist das Buch lesenswert, da es eine tolle Lektion über Freundschaft vermittelt.

  • [Rezension #70] Die Sonne im Gesicht | Im Herzen die Angst

    Die Sonne im Gesicht /Im Herzen die Angst

    KiraNear

    01. April 2018 um 00:38 Rezension zu "Die Sonne im Gesicht /Im Herzen die Angst" von Deborah Ellis

    Name: Die Sonne im Gesicht | Im Herzen die AngstAutor: Deborah EllisGenre: Drama, KriegsdramaPreis: € 5,00 [D]Seiten: 264 SeitenSprache: DeutschErscheinungsjahr: 2005ISBN: 978-3570215968Verlag: OMNIBUS/C. Bertelsmann Jugendbuch Verlag Rückentext:In Afghanistan regieren die Taliban. Die Macht der neuen, strengen Gesetze erfährt Parvana jeden Tag. Als Mädchen darf sie das Haus nicht mehr alleine verlassen, nicht mehr zur Schule gehen. Alles hat sich verändert ...Eines Nachts fallen Bomben. Die US-Armee greift Kabul an und Parvana ...

    Mehr
  • emotionales Buch nach wahrer Begebenheit

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    Bookjulie97

    11. December 2017 um 12:36 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich behandelt ein Thema, von dem ich bisher nichts gelesen habe: Homosexualität im Iran. Allgemein kenne ich noch nicht viele Bücher, die in anderen Kulturen stattfinden. Umso gespannter war ich.Und was soll ich sagen, die Geschichte war unfassbar, romantisch, spannend und tragisch.Farrin und Sadira sind zwei junge Mädchen. Sie wohnen zwar in einer Stadt und leben dennoch in unterschiedlichen Welten. Das macht die Beziehung zwischen ihnen noch interessanter.Man erfährt die Geschichte ...

    Mehr
  • Eine bewegende Geschichte...

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    KleineNeNi

    06. November 2017 um 18:38 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Zum Cover: Das Cover sagt mir nicht ganz zu. Hier fand ich aber den Klappentext so interessant, dass mir das Cover einfach egal ist.  Zum Inhalt: Das Buch ist in 2 Teile unterteilt und hat nummerierte Kapitel, die jeweils eine illustration eines „wachsenden“ Mondes haben. Das fand ich wirklich schön, da der Mond in der Geschichte natürlich eine besondere Rolle spielt. Die Geschichte wird aus der Erzähl-Perspektive erzählt, allerdings aus Farrins Sicht. Wir begleiten Farrin, unsere Protagonisti, durch die Geschichte, die im ...

    Mehr
  • Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich - Deborah Ellis

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    lauraszeilen

    05. November 2017 um 10:15 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Inhalt: Die 15-jährige Farrin hat eine Menge Geheimnisse. Unter anderem, dass ihre Mutter auch nach der islamischen Revolution noch eine glühende Schah-Anhängerin ist, und so ist es besser, möglichst nicht aufzufallen. Aber dann begegnet sie Sadira und mit dieser Freundschaft ändert sich alles. Als aus ihrer Freundschaft mehr wird, wissen beide, dass sie einen gefährlichen Weg einschlagen, denn Homosexualität steht im Iran unter Todesstrafe. Meine Gedanken zum Buch: Als ich den Klappentext von „Wenn der Mond am Himmel steht, ...

    Mehr
  • Homosexualität: Ein Thema von Gestern?

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    barely-lived

    01. November 2017 um 15:17 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Inhalt: (falls ihr zu den Leuten gehört, die es hassen von Klappentexten gespoilert zu werden, lest euch weder den Klappentext, noch diese Inhaltsangabe durch, und ich würde nur verraten, dass es um eine Geschichte im Iran geht) Wenn Krieg herrscht, hat jeder seine Geheimnisse. So die 15 jährige Farrin schon früh, nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. In der Schule ist sie immer gut, aber nichts so gut, dass es auffällt. Sie versteht sich mit fast allen, aber wirkliche Freundinnen hat sie nicht. Bis eines Tages ein ...

    Mehr
  • Dramatisch und tragisch aber sehr berührend

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    HannahsBooks

    24. October 2017 um 14:12 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Inhalt:Die 15-jährige Farrin hat eine Menge Geheimnisse. Unter anderem, dass ihre Mutter auch nach der islamischen Revolution noch eine glühende Schah-Anhängerin ist, und so ist es besser, möglichst nicht aufzufallen. Aber dann begegnet sie Sadira und mit dieser Freundschaft ändert sich alles. Als aus ihrer Freundschaft mehr wird, wissen beide, dass sie einen gefährlichen Weg einschlagen, denn Homosexualität steht im Iran unter Todesstrafe.Meinung:Ich war sehr interessiert an der Geschichte, da ich immer mal wieder gerne Bücher ...

    Mehr
  • Überwältigend und unglaublich!

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    AlexandraHonig

    22. October 2017 um 12:37 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich ♡Deborah EllisDie 15-jährige Farrin hat eine Menge Geheimnisse. Denn obwohl sie auf eine Schule für Hochbegabte geht und aus einer angesehenen und wohlhabenden Familie stammt, ist es nach der islamischen Revolution besser, sich möglichst unauffällig zu verhalten. Zumal ihre Mutter eine Schah-Anhängerin war und ist. Aber dann begegnet sie Sadira und alles ändert sich mit der Freundschaft zu dem klugen, witzigen und beherzten Mädchen. Als aus ihrer Freundschaft allerdings mehr wird, ...

    Mehr
  • Rezension zu Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    Elektronikerin

    10. October 2017 um 11:38 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    Klapptext:Die 15- Jährige Farrin ist es gewohnt, nicht aufzufallen. Denn obwohl sie auf eine Schule für Hochbegabte geht und aus einer angesehenen Familie stammt, ist es besser, möglichst keine Aufmerksamkeit zu erregen. Insbesondere da ihre Mutter auch nach der islamischen Revolution noch eine glühende Schah- Anhängerin ist. Aber dann begegnet ihr Sadira und zum ersten Mal in ihrem Leben fühlt Farrin sich verstanden. Als aus ihrer Freundschaft mehr wird, wissen beide, dass sie einen gefährlichen Weg einschlagen, denn auf ...

    Mehr
  • Rüttelt wach

    Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

    GrueneRonja

    01. October 2017 um 19:22 Rezension zu "Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich" von Deborah Ellis

    >>„Mit Wut erreicht man mehr als mit Trauer!“, skandierten sie. „Mit Schreien mehr als mit Tränen! Wir müssen den Feind schlagen, statt auf bessere Zeiten zu hoffen! […]“<< (S. 81) >>Ein Zimmer ohne Sadira fühlt sich leer an. Aber wenn Sadira da war, spielte es keine Rolle, wer noch anwesend war – Sadira war die Einzige, die Farrin wahrnahm. Und egal, wie viel Zeit sie miteinander verbrachten – es war immer zu wenig.<< (S.150) Farrin darf nicht auffallen. Als sie jedoch Sadira kennen lernt, ändert sich alles. Während Farrin ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.