Deborah Ellis Im Herzen die Angst - Eine Flucht aus Afghanistan

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Herzen die Angst - Eine Flucht aus Afghanistan“ von Deborah Ellis

Versprengtes Militär, Luftangriffe, Menschen, die ihr Hab und Gut zu retten versuchen: Als Junge verkleidet verlässt Parvana Kabul. Sie weiß, dass es lebensgefährlich ist, sich allein durch Afghanistan zu schlagen. Will sie ihr Ziel erreichen, muss sie beherzt sein, flink, immer auf der Hut. Aber sie muss ihre Familie wiederfinden. Und die Spur führt nach Mazar-e Sharif.

Stöbern in Kinderbücher

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

Der Elefant im Wohnzimmer

Ich liebe dieses Buch! Witzig, spannend und mit tollen Bildern, für kleine Leser und solche, die im Herzen Kind geblieben sind.

Igelmanu66

Bella & Blue, Band 03

Bella und Blue haben schnell unsere Herzen erobert und wir haben mitgefiebert.

Osilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leben in Afghanistan

    Im Herzen die Angst - Eine Flucht aus Afghanistan

    buchfeemelanie

    06. December 2014 um 07:31

    Parvana verkleidet sich als Junge und muss alleine durch Afghanistan wandern. Ihr Vater ist tot und für sie ist es viel zu gefährlich, als Mädchen allein zu sein. Das Buch ist in kindgerechte Kapitel eingeteilt. Der Schreibstil ist gut, unbekannte Wörter werden hinten erklärt. Dem Leser ist Parvana gleich sympathisch. Sie ist sehr mutig und auf der Suche nach ihrer Familie. Dem jungen Leser wird altersgerecht die Problematik des Krieges dargelegt. Er wird durch Parvana mit auf eine Reise geleitet, die voller Gefahren ist. Die schlimme Situation wird wirklichkeitsnah genug dargestellt, ohne zu brutal dargestellt zu sein. Er lernt viel über das Leben der Menschen, aber auch über Kultur und Landschaft. Ich glaube, die beklemmende Situation beim Fallen der Bomben und des Hungers ist sehr gut rübergebracht worden. Das Buch regt nicht nur junge Leser zum Nachdenken an. Das Buch war für mich sehr kurzweilig zu lesen, interessant und erschreckend,

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks