Deborah Harkness Shadow of Night

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shadow of Night“ von Deborah Harkness

The #1 New York Times–bestselling sequel to A Discovery of Witches—“as enchanting, engrossing, and impossible to put down as its predecessor” (Miami Herald) J. K. Rowling, Stephenie Meyer, Anne Rice—only a few writers capture the imagination the way that Deborah Harkness has with her New York Times–bestselling All Souls trilogy. A Discovery of Witches introduces reluctant witch Diana Bishop, vampire geneticist Matthew Clairmont, and the battle for a lost, enchanted manuscript known as Ashmole 782. Picking up from A Discovery of Witches’ cliffhanger ending, Shadow of Night takes Diana and Matthew on a trip through time to Elizabethan London, where they are plunged into a world of spies, magic, and a coterie of Matthew’s old friends, the School of Night. As the search for Ashmole 782 deepens and Diana seeks out a witch to tutor her in magic, the net of Matthew’s past tightens around them, and they embark on a very different—and vastly more dangerous—journey. The Book of Life, the much-anticipated conclusion to the All Souls trilogy, will be published by Viking in July 2014.   (Quelle:'Flexibler Einband/28.05.2013')

Stöbern in Fantasy

Love & Revenge 2: Pakt des Schicksals

Spannender 2. Teil mit unerwarteten Wendungen! Schade, dass das Ende so knapp gehalten ist: Hier hätte ich definitiv mehr erwartet...

emmaya

Die Königin der Schatten - Verbannt

Mit diesem Band hat die Reihe ein atemberaubendes und perfektes Ende gefunden.

LillianMcCarthy

Rabenaas

Humorvoll, fantasiegeladen und faszinierend. Alles in diesem Buch vereint. :)

Saphira1415

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Der Beginn eines Epos

Lilly_London

Mia - Die neue Welt

Tolle Geschichte, die mich mehr als positiv überraschen konnte

SillyT

Räuberherz

Humorvoll, Düster, Geheimnisvoll: Tolle Märchenadaption zu "Die Schöne und das Biest"

Shaylana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Vergangenheit ruft

    Shadow of Night
    walli007

    walli007

    30. March 2013 um 20:10

    Diana Bishop und Matthew de Clairmont haben es tatsächlich geschafft im England des Jahres 1590 zu landen. Nur kurz wollen sie verweilen und nach dem geheimnisvollen Buch suchen. So einfach ist es allerdings nicht. Die Historikerin Diana meinte, es müsse einfach sein, sich in dieser Zeit anzupassen, über die sie soviel gelesen hat. Die Wirklichkeit gestaltet sich jedoch ganz anderes als es sich Diana und Matthew vorgestellt hatten. Schon mit Dianas Statur und Gang fängt es an, mit Sprache und Schrift geht es weiter. Zunächst mal muss Diana vor Matthews Freunden aus der Vergangenheit bestehen. Und auch Matthew ist anders, schließlich ist er über 400 Jahre älter. Nur in einer Sache hilft die Natur den beiden, Matthew kann sich nicht selbst begegnen.  Sehr gespannt war ich auf diesen zweiten Band der "All Souls" Trilogie und ich wurde nicht enttäuscht. Wieder vermag es die Autorin mit ihrer Geschichte zu fesseln. Mal abgesehen davon, dass es eben eine Fiktion ist, schildert sie die Probleme des Ankommend in einer fremden Zeit sehr realistisch. Man glaubt einiges zu wissen, weil man sich lange damit beschäftigt hat, und doch kommt alles anders und man muss sich Herausforderungen stellen, mit denen man keinesfalls gerechnet hat. Mitreißend ist auch die Liebesgeschichte zwischen Matthew und Diana, sie wachsen durch Schwierigkeiten, traurige und schöne Erfahrungen zusammen. Dazu verbindet die Autorin ihre Vampir-Story mit den historischen Ereignissen, ein Vergnügen, dass Leser, die sich in der Geschichte besser auskennen, wohl noch mehr zu schätzen wissen. Erschwert wird die Lektüre dieser Ausgabe allerdings dadurch, dass die Seiten sehr eng bedruckt sind. In einem normalen Format wären sicher noch etliche Seiten hinzugekommen. Daher würde ich hier im Nachhinein feststellen, dass die Lektüre eines ebooks die Sache etwas vereinfacht hätte. Jedenfalls bringen die Bücher dieser Reihe bis jetzt eine erfrischende Abwechslung zu vielen anderen Fantasy-Reihen. Ich freue mich daher auf den abschließenden Band. 

    Mehr