Deborah Levy

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 77 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(9)
(24)
(17)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Abhängigkeit zwischen Mutter und Tochter

    Heiße Milch

    Caro_Lesemaus

    08. August 2018 um 18:20 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    Eine junge Frau begleitet ihre Mutter nach Spanien, wo diese in einer Spezialklinik behandelt werden soll, da die Beine ihr den Dienst versagen. Doch ist das Leiden der Mutter wirklich physischer Natur, oder versucht sie, ihre Tochter an sich zu binden?Dr. Gomez gilt als Koryphäe, deshalb reisen die beiden Engländerinnen nach Andalusien, wo sich Rose in Behandlung begibt. Sofia, deren griechischer Vater die Familie vor Jahren verließ, versucht zu ergründen, woran ihre Mutter erkrankt ist und wo sie selbst steht. Beim Schwimmen im ...

    Mehr
  • Befreiung aus einer giftigen Beziehung

    Heiße Milch

    Buchstabenliebhaberin

    04. July 2018 um 18:35 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    "Unter etwas Zugedecktem ist niemals nichts."(S.12) "Ich will weg von den Verwandschaftsstrukturen, die mich eigentlich zusammenhalten sollen. Will die Geschichte, die man mir über mich erzählt, über den Haufen werfen. Will die Geschichte kopfüber am Schwanz halten."(S. 89) Die Geschichte ist ein bisschen wie ein verworrener Hitzetraum, den jemand in der Sonne Spaniens träumt, verschwitzt, salzverkrustet vom Meer, beduselt. Langzeitstudentin Tochter Sofia begleitet ihre hypochondrische Mutter Rose, ganz die feine englische ...

    Mehr
    • 3
  • Zu viele Figuren, zu wenig Geschichte

    Heim schwimmen

    rkuehne

    22. June 2018 um 22:37 Rezension zu "Heim schwimmen" von Deborah Levy

    Ich habs diesmal nicht abgebrochen, aber auch nur, weil es ein recht schmales Buch von knapp 160 Seiten ist. Ansonsten muss ich sagen, bin ich nie wirklich in die Geschichte - eine Familie macht Urlaub in Südfrankreich, eine junge Frau kommt unerwartet hinzu - reingekommen, hatte Schwierigkeiten die handelnden Personen auseinanderzuhalten. Zu viele Personen/Namen in zu wenig Geschichte, auch atmosphärisch bin ich dem Plot nie wirklich nah gekommen. Ich weiß gar nicht mehr wie es dieses Buch auf meinen Lesestapel geschafft hat, ...

    Mehr
  • Faszinierende Geschichte mit unbequemen Charakteren

    Heiße Milch

    katzenminze

    17. June 2018 um 15:15 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    Das ist mir schon lange nicht mehr passiert: Nachdem ich das erste Stück von diesem Buch gelesen habe, dachte ich schon, dass das etwas werden könnte, das ich gar nicht mag. Sofias Mutter Rose konnte ich buchstäblich vom ersten Satz an nicht leiden und Sofia selbst hat ebenfalls das Potential den Leser kräftig aufzuregen. Das Klagen über ihr verkorkstes Leben, die unterschwelligen Vorwürfe an die Mutter, das schrecklich Passive. Ich hätte sie gerne gezwungen mal auf den Tisch zu hauen, ihre Meinung zu sagen, etwas zu ändern. ...

    Mehr
    • 3
  • Ausdruckstark

    Heiße Milch

    czytelniczka73

    06. June 2018 um 08:08 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    "Wir sind Mutter und Tochter,aber sind wir auch eine Familie?" Inhalt: "Eine junge Frau begleitet ihre Mutter nach Spanien, wo diese in einer Spezialklinik behandelt werden soll, da die Beine ihr den Dienst versagen. Doch ist das Leiden der Mutter wirklich physischer Natur, oder versucht sie, ihre Tochter an sich zu binden?" Meinung: Eine Privatklinik in Südspanien ist Roses letzte Hoffnung,bis jetzt konnte ihr kein Arzt helfen und die Frage warum sie nicht laufen oder ihre Beine spüren kann bleibt unbeantwortet.Auf ...

    Mehr
    • 2
  • Das spannende Psychogramm einer krankhaften Mutter-Tochter-Beziehung

    Heiße Milch

    Dajobama

    02. June 2018 um 19:40 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    Dies ist das Psychogramm einer offensichtlich krankhaften Mutter-Tochter-Beziehung. Sofia fährt mit ihrer zeitweise lahmen, unter vielen seltsamen Symptomen leidenden Mutter Rose in eine Spezialklinik nach Südspanien, damit ihr dort hoffentlich von einem Arzt, mit dubiosen Behandlungsmethoden geholfen werden kann. Es ist die letzte Chance auf Heilung. Durch ihre Hilflosigkeit bindet Rose ihre Tochter sehr stark an sich. Und diese kann sich nicht wehren, wirkt seltsam apathisch, lässt alles mit sich machen, obwohl sie unter der ...

    Mehr
    • 2
  • Heiße Milch

    Heiße Milch

    Buecherschmaus

    12. April 2018 um 17:09 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    „2015. Almería. Südspanien. August.“Deborah Levy schafft von Beginn an eine sehr eindrückliche, sehr sinnliche Atmosphäre für ihren neuen Roman „Heiße Milch“, der 2016 auf der Shortlist des Man Booker Prize stand. Sogleich entstehen Kinobilder im Kopf des Lesers, die man sich sehr gut auf großer Leinwand vorstellen kann: die flirrende Hitze, die ausgedörrte Landschaft am Fuße der Sierra Nevada, die sich kilometerlang hinziehenden Gewächshausfolien, unter denen Tomaten und anderes Gemüse heranreifen. In diese Landschaft stellt die ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 654
  • Eine symbiotische Mutter- Tochter Beziehung

    Heiße Milch

    schokoloko29

    29. March 2018 um 19:06 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    Sofias Mutter, Rose, hat Probleme mit dem Gehen. An manchen Tagen kann sie gehen und an anderen Tagen wieder nicht. Sie sind ratlos und konsultieren eine Klinik in Spanien. Sie nehmen Schulden auf und bleiben längere Zeit in Spanien. Sofia hat aufgrund des schwierigen Mutter- Tochter- Verhältnis ihr Leben aufgegeben. Sie hat aufgehört ihre Dissertation in Anthropologie weiter zu führen. Statt dessen arbeitet sie in einem Coffeeshop und stellt hochwertigen Kaffee her. In Spanien verändert sich etwas Sofias Leben. Sie verliebt sie ...

    Mehr
    • 4
  • "Meine Liebe zu meiner Mutter ist wie eine Axt. Sie schlägt sehr tief." (S.137)

    Heiße Milch

    TochterAlice

    24. February 2018 um 09:37 Rezension zu "Heiße Milch" von Deborah Levy

    "Meine Liebe zu meiner Mutter ist wie eine Axt. Sie schlägt sehr tief." (S.137)Tief gelandet sind folglich auch Sofia Papastergiadis und ihre Mutter Rose - zumindest von ihrer Heimat Yorkshire aus, im tiefen Süden Europas nämlich, in Spanien. Dort soll Rose in der Spezialklinik des Dr. Gomez endlich Heilung finden, Heilung von einer diffusen Krankheit, die sie im wahrsten Sinne des Wortes lähmt. Zumindest manchmal. Denn die 64jährige Rose kann sich kaum mehr fortgebewegen.Ihre Tochter Sofia kann das sehr wohl, zumindest physisch. ...

    Mehr
    • 4
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.