Deborah Vietor-Engländer Alfred Kerr - Die Biographie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alfred Kerr - Die Biographie“ von Deborah Vietor-Engländer

Alfred Kerr war der einflussreichste Literatur- und Theaterkritiker Deutschlands. Sein knapper Stil war unverwechselbar, seine Polemik gefürchtet. Er verriss Hermann Sudermann als «Talmigröße», verspottete Karl Kraus als «Gelegenheitsethiker» und regte sich auf über die Verschachtelungen und endlosen Satzketten eines Thomas Mann. Legendär und folgenreich war aber auch sein Einsatz für das Neue, Zukunftsweisende – wie die Stücke des jungen Gerhart Hauptmann oder die Dramen Bertolt Brechts.
Deborah Vietor-Engländer lässt die Biographie Alfred Kerrs mit Hilfe vieler unbekannter Quellen lebendig werden. Sie schildert eindrücklich, wie der Sohn einer wohlhabenden jüdischen Familie aus Breslau zur führenden Stimme der Kritik aufstieg – und wie er nach dem Machtantritt der Nazis buchstäblich ins Nichts abstürzte. Ab 1936 lebte Kerr mit seiner Familie in London, konnte aber – wie so viele Exilanten – an die Erfolge der Zeit vor dem Dritten Reich nicht mehr anknüpfen. 1948 starb er in Hamburg, wo er eine Vortragsreise antreten sollte.
In der Bundesrepublik war Kerr lange Zeit ein Geheimtipp. Seine von Günther Rühle aus dem Nachlass edierten Berichte Wo liegt Berlin? führten 1997 zur Neuentdeckung des Autors. Im Literarischen Quartett verkündete Marcel Reich-Ranicki damals: «Die Geschichte des deutschen Feuilletons muss nach diesem Buch neu geschrieben werden.»
Die exemplarische Geschichte eines großen Schriftstellers, dessen glänzende Karriere die Nazis gewaltsam beendeten.

Ausgezeichnete und kluge Beschreibung von Alfred Kerrs Leben

— dambitsch

Stöbern in Biografie

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

Die amerikanische Prinzessin

Macht euch doch selbst ein Bild von der amerikanischen Prinzessin, denn ich kann dieses Buch sehr gerne weiterempfehlen!

DamlaBulut

Die Sehnsuchtsfalle

Ein Roman, der auf wahre Begebenheiten beruht und zeigt, wie schnell man in Fallen tappen kann und wie die Auswirkungen sind.

Birkel78

Max

Das Leben von Max Ernst als Roman erzählt. Aber auch ein Buch über die starken Frauen in seinem Leben. Große Empfehlung!

TanyBee

Im Himmel wurde ich heil

Ein sehr bewegendes Nahtod- Erlebnis und von Himmelskugeln in denen man besonders intensiv Gottes Nähe und den Himmel auf Erden erleben kann

knusperfuchs

Harte Tage, gute Jahre

Eine Biographie einer Sennerin in Romanform. Ein Rückblick in alte Zeiten - bewegend, beeindruckend und mit so viel Weisheit.

Ambermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Glücksfall - Deborah Vietor-Engländers Alfred Kerr Biographie

    Alfred Kerr - Die Biographie

    dambitsch

    13. November 2016 um 19:02

    Der Britin Deborah Vietor-Engländer ist mit ihrer Alfred Kerr Biographie - der ersten überhaupt, seitdem Kerr vor fast 70 Jahren starb - eine ausgezeichnete, kluge und überaus einfühlsame Lebensbeschreibung geglückt. Sie begleitet uns Leser durch ein Leben voller Triumphe und Niederlagen, eingebettet in die schwierige und komplexe Zeitgeschichte des an Extremen reichen 20. Jahrhunderts. Ein Meisterwerk. Unbedingt lesen! Das ist nicht nur Weihnachtslektüre, sondern reicht in seiner Zeitlosogkeit weit darüber hinaus.

    Mehr
  • Deborah Vietor-Engländer: Alfred Kerr - Die Biographie

    Alfred Kerr - Die Biographie

    dambitsch

    13. November 2016 um 18:20


  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks