Dee Hunter

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 42 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(11)
(9)
(13)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Die Toten. Psychothriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Labor: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Labor

Bei diesen Partnern bestellen:

Böse Brut. Horrorgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Böse Brut: Horrorgeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Damm: Mystery Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Labor ist spannend und toll geschrieben

    Das Labor
    KristinSchoellkopf

    KristinSchoellkopf

    10. June 2016 um 15:24 Rezension zu "Das Labor" von Dee Hunter

    Ich bin zufällig auf Dee Hunters Thriller gestoßen und habe direkt von Dee ein Rezensionsexemplar bekommen. Vielen Dank an dieser Stelle!Das Cover hat mich gleich angesprochen. Zu sehen sind schlangenartige Verwebungen, welche an menschliches Gewebe erinnern. Sie leuchten neonblau und der Hintergrund ist schwarz gehalten, was dem ganzen Bild eine unheimliche Note verleiht. Perfekt für einen Thriller!Die Handlung ist so spannend, wie faszinierend. Wir sind in der Zukunft angkommen, um ganz genau zu sein, in Las Vegas. Es begeben ...

    Mehr
  • Schrecklich ._.

    Das Labor
    franziii0201

    franziii0201

    08. November 2015 um 14:07 Rezension zu "Das Labor" von Dee Hunter

    Mir hat dieses Buch überhaupt nicht gefallen.  Es ziemlich langweilig, und ich habe es eigentlich nur überflogen, weil ich es endlich fertig haben wollte.  Es ist nicht nur total unrealistisch, sondern zudem auch noch schlecht geschrieben. ich kann es überhaupt nicht empfehlen - lasst lieber die Finger davon!

  • Pass auf, wenn du in Witchwood wohnst

    Die Toten. Psychothriller
    Kerry

    Kerry

    Rezension zu "Die Toten. Psychothriller" von Dee Hunter

    Der 45-jährige Steven Ronald Goldmann hat es nicht ganz leicht im Leben. Zwar ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann, doch privat ist er seit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren alleinerziehender Vater. Sein 10-jähriger Sohn Billy besucht die 4. Klasse und ist der ganze Stolz seines Vaters. Zu Stevens Unterstützung gehört auch noch Seth "zur Familie". Dieser hat in Deutschland Pädagogik studiert und ist für die Kinderbetreuung und den Haushalt im Hause Goldmann zuständig. Zu seinem Vater Philip, einem ehemaligen Senatoren ...

    Mehr
    • 3
    lord-byron

    lord-byron

    12. January 2015 um 21:57
  • 1. Band der Willings-Reihe

    Das Labor
    Kerry

    Kerry

    Rezension zu "Das Labor" von Dee Hunter

    Las Vegas, USA am 25. März 2061: Die Zukunft sieht düster aus. Der 20-jährige Jack Willings und sein 18-jähriger Bruder Hector sind Obdachlose in der Großstadt, doch damit nicht genug. Sie wissen genau, dass sie Ziel der Detektoren sind. Diese fangen junge, relativ gesunde und kräftige Männer ein und verschleppen sie. Von den Verschleppten hört man nie wieder etwas. Jack ist der ruhigere von beiden, derjenige, der zuerst einen Kopf einsetzt. Hector hingegen ist ein Hitzkopf und als Jack eines Tages in ihr Versteck zurückkommt, ...

    Mehr
    • 4
    lord-byron

    lord-byron

    12. January 2015 um 21:56
  • Bitte mehr davon

    Die Toten. Psychothriller
    lord-byron

    lord-byron

    Rezension zu "Die Toten. Psychothriller" von Dee Hunter

    Der Unternehmer Steven Goldmann hat vor kurzem seine Frau verloren. Um auf andere Gedanken zu kommen, kauft er für sich und seinen kleinen Sohn Billy ein Haus außerhalb des Örtchens Witchwood. Während er arbeitet, sorgt  Seth, Haushälter und Kindermädchen in einem, für Billy, der den jungen Mann sehr gerne mag. Alles könnte so schön sein, doch plötzlich geschehen merkwürdige Dinge: in Stevens Zimmer riecht es nach verfaultem Fleisch und keiner außer ihm nimmt es wahr, dichter Nebel zieht durchs Haus, tote Hühner hängen auf der ...

    Mehr
    • 12
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    22. December 2014 um 12:47
  • Das Grauen in uns

    Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte
    hege

    hege

    15. October 2014 um 01:14 Rezension zu "Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte" von Dee Hunter

    Klappentext: „Jack will ein paar Sommertage mit seinen Studienfreunden verbringen – in einem Wald, der angeblich verflucht ist. Plötzlich verschwindet Jacks Tochter. Ein Albtraum beginnt...“ *** So werden wir, wie es schon das Cover verspricht, in den Wald geführt. Undurchsichtig. Dunkel. Furcht einflößend. Später lernen wir, dass damit der Rahmen gesetzt worden ist für das Eintauchen ins Unterbewusstsein des Protagonisten Jack. Rachel, die ehemals als erfolgreiche Brookerin tätig, lebt nun zurückgezogenem im Waldhaus ihrer Tante ...

    Mehr
  • Ins Dunkle, 3,5 Sterne

    Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte
    weinlachgummi

    weinlachgummi

    Rezension zu "Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte" von Dee Hunter

    Jack will sich mit seinen alten Studienfreunden treffen, mit dabei ist dieses mal auch seine 7 Jährige Tochter.  Das Treffen findet bei Rachel statt, die auf einem alten Anwesen mitten im Wald lebt. Schon auf dem weg dort hin merkt Jack das irgendetwas mit dem Wald nicht stimmt...... Mir hat die Kurzgeschichte gefallen. Ich hatte zwar keine Gänsehaut beim Lesen, habe mich aber gut unterhalten gefühlt. Die Personen werden oberflächlich angekratzt, es ist eben eine Kurzgeschichte, trotzdem wäre etwas mehr Background schön gewesen. ...

    Mehr
    • 2
    lord-byron

    lord-byron

    05. August 2014 um 16:00
  • Eine Horrorstory, nichts für schwache Nerven!

    Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte
    SilkeWinter

    SilkeWinter

    19. March 2014 um 14:32 Rezension zu "Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte" von Dee Hunter

    Bei diesee Geschichte ist Gänsehaut pur garantiert! Erst denkt man, der Mann mit der Kettensäge spielt eine wichtige (gruselige) Rolle in diesem, recht kurzem, E-Book – aber dann stellt sich schnell heraus, daß das Böse, gegen das Jack im Wald kämpfen muß, noch viel ekelhafter und grausamer ist … Es ist schwer, eine Rezension zu schrieben, wenn man nicht die Story verraten möchte. Aber ich kann sagen, daß dieses E-Book nichts für schwache Nerven ist und daß sich “alles” um die kleine Tochter von Jack dreht. Ich habe dieses E-Book ...

    Mehr
  • Dee Hunter: Böse Brut

    Böse Brut: Horrorgeschichten
    Elmar Huber

    Elmar Huber

    31. January 2014 um 11:58 Rezension zu "Böse Brut: Horrorgeschichten" von Dee Hunter

    „Warum dieser Wald verflucht ist, weiß keiner so genau. Manche sprechen von Indianergräbern, die geschändet wurden. Andere glauben, dass hier Hexen gefangen gehalten und gefoltert wurden. Manche Spinner reden von Portalen in eine andere Dimension.“ (Ins Dunkle) Ins Dunkle Jack fährt mit seiner Tochter Sophie zum alljährlichen Treffen seiner Uni-Clique, das diesmal in Rachels abgelegen liegender Waldhütte stattfindet. Um das umgebende, unnatürlich dunkle Gehölz ranken sich seltsame Legenden. Als Sophie plötzlich in den Wald ...

    Mehr
  • "Daddy hat Mummy getötet"

    Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte
    Kerry

    Kerry

    01. January 2014 um 16:05 Rezension zu "Ins Dunkle. Eine Horrorgeschichte" von Dee Hunter

    Die 7-jährige Sophie ist mit ihrem Vater Jack auf dem Weg von Staten Island nach Red Hill, Pennsylvania. Es ist Juli und jedes Jahr trifft sich Jack um diese Zeit mit seinen alten Kumpels von der Columbia University. Dieses Mal findet das Treffen bei seiner ehemaligen Studienkollegin Rachel statt. Normalerweise fährt er allein, doch in diesem Jahr hat er seine Tochter dabei, da seine Frau Kendra indisponiert ist. Rachel lebt in einem kleinen Häuschen mitten im Wald, das sie von ihrer Tante geerbt hatte. Eigentlich könnte alles ...

    Mehr
  • weitere