Dee Shulman Century Love - Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Century Love - Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen“ von Dee Shulman

Sethos hat seine geliebte Livia wiedergefunden – allerdings lebt sie nun im 21. Jahrhundert und nennt sich Eva. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach dem Ursprung des Fiebers, denn die Bedrohung durch das Virus hängt wie ein Damoklesschwert über ihnen.

Wie der erste Teil ein totaler Reinfall. Aber ich möchte unbedingt wissen, was es mit dem Virus auf sich hat!

— BestBooks
BestBooks

Ich habe das Buch eig ganz gut gefunden am Anfang zwar etwas verwirrend aber ansonsten echt empfehlenswert

— Maureen___
Maureen___

Stöbern in Jugendbücher

Immer diese Herzscheiße

Besonders der authentische Schreibstil hat mir gut gefallen!

NaddlDaddl

AMANI - Verräterin des Throns

Fantasievoll, mitreißend und einfach magisch! Leider weist das Buch aber einige Längen auf, ist also minimal schwächer als Band 1

Lena_AwkwardDangos

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

wunderbare und humorvolle Liebesgeschichte

lillylena

Und du kommst auch drin vor

Eine schöne Geschichte, bei der mich leider die Hauptperson sehr genervt hat...

Kady

Moon Chosen

Wenn die Startschwierigkeiten überwunden sind, ist es ein gutes Fantasiewerk. Fürs Cover gibt's einen Extrapunkt!

oztrail

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Eine grandiose Fortsetzung. Besser als Teil 1

herzzwischenseiten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen

    Century Love - Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen
    Kleine8310

    Kleine8310

    12. January 2015 um 20:56

    "Century Love Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen" ist der zweite Teil der Century Love Reihe von Dee Shulman. Eva und Seth hatten sich am Ende des ersten Bandes geküsst und den Kuss der vermeintlich den Tod bringen sollte hat Eva überlebt. In diesem Teil geht es ihr aber trotzdem aus zunächste unerklärlichen Gründen gesundheitlich immer schlechter.   Und auch das Virus bringt immer mehr Opfer, denn das Fieber greift immer weiter um sich. Da die Ausmaße immer größer werden schaltet sich schließlich auch die Polizei ein, aber die Ermittlungen gehen überhaupt nicht voran. Lediglich ein Polizist ermittelt gemeinsam mit seiner Freundin, einer Journalistin, weiter und als sie auf Seth und Eva treffen scheint ein bisschen Licht ins unheilvolle Dunkel zu gelangen...   Mir hatte ja schon der erste Band dieser Reihe sehr gut gefallen und auch dieser zweite hat meine Erwartungen nicht enttäuscht. Die Spannung hat sich, meiner Meinung nach, nocheinmal erhöht und es bleibt trotzdem noch Potenzial zur Fortführung der Geschichte. Die Buchidee finde ich gut umgesetzt und auch die hinzugekommenen Charaktere konnten mich weitestgehend überzeugen.    "Century Love Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen" überzeugt mit bekannten, sympathischen Charakteren und ist eine spannende Fortsetzung der Geschichte!  

    Mehr
  • Century Love

    Century Love - Die Liebe fragt nicht nach dem Morgen
    Maureen___

    Maureen___

    05. September 2014 um 17:47

    Ich habe das Buch eig ganz gut gefunden am Anfang zwar etwas verwirrend aber ansonsten echt empfehlenswert :)