Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Auch dieser Roman "Die Sprache des Herzens" von Deeanne Gist ist eine Neuerscheinung aus dem Verlag Gerth Medien. 5 Leser haben nun die Gelegenheit, sich über diesen Roman in dieser Leserunde auszutauschen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.




Die Sprache des Herzens von Deeanne Gist






Zum Inhalt:



Chicago, 1893: Connor McNamara beschließt, alles auf eine Karte zu setzen – auch die elterliche Farm – und auf der Weltausstellung eine Erfindung vorzustellen, die vielen das Leben retten könnte: eine Sprinkleranlage. Doch aufgrund des Lärms in den Ausstellungshallen und einer Erkrankung, durch die er sein Gehör zu verlieren droht, ist sein Vorhaben zum Scheitern verurteilt.

Da lernt er Della Wentworth kennen, die gehörlosen Kindern Lippenlesen beibringt. Nach kurzem Zögern erklärt sie sich einverstanden, ihm zu helfen. Es kommt, wie es kommen muss: Die beiden verlieben sich ineinander. Doch was ist mit Connors beruflichen Träumen? Und dann ist da ja auch noch die Tatsache, dass zu Hause eine Verlobte auf ihn wartet ...



Zur Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=817051






Infos zur Autorin







Immer wieder schafft es Deeanne Gist, mit ihren Büchern die Bestsellerlisten zu erklimmen. Ihr Erfolgsrezept: gründlich recherchierte historische Romane in Verbindung mit viel Humor und Liebe. Bislang wurde sie für vier RITA-Awards nominiert - eine renommierte Auszeichnung für Liebesromane - und gewann zwei Christy-Awards. Sie hat vier mittlerweile erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in Houston, Texas.

(c) Foto: Korey Howell




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 10. September 2015, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage:  Kennt ihr schon Bücher der Autorin ?




Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!




Ich möchte darauf hinweisen, dass ich die Bücher selber verschicke. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid.




Autor: Deeanne Gist
Buch: Die Sprache des Herzens

Sunrise11

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wow, das hört sich aber toll an.

Ich möchte sehr gerne mitlesen.
Ich kenne schon Bücher von Deanne Gist und zwar Liebe in der Warteschleife. Das war auch super toll geschrieben und recherchiert.
Das war einer meiner Favoriten dieses Jahr.

Tigerbaer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Bisher habe ich von Deeanne Gist noch kein Buch gelesen. Der Buchinhalt mit Weltausstellung und Della, die sich um gehörlose Kinder kümmert, klingt nach spannender Lektüre und ich würde sehr gerne mitlesen.

Beiträge danach
96 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 8 bis 20
Beitrag einblenden
@Yoyomaus

Gut, da könntest du Recht haben. Aber ich glaube nicht, dass man "Taubheit" heilen kann, so weit sind wir glaubs noch nicht - speziell ist es schon...

Yoyomaus

vor 2 Jahren

Kapitel 8 bis 20
@eskimo81

Bei allen nicht, nein, aber es gibt mittlerweile eine Menge, was man da tun kann. Die Forschung ist da echt schon weit.

Yoyomaus

vor 2 Jahren

Kapitel 21 bis 32
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mir sehr gut gefallen. Dass Connor seinen besten Freund verliert finde ich tragisch, zeigt aber auf, wie wichtig seine Erfindung ist. -er hilft bei den Aufräumarbeiten, was ich sehr löblich finde. Das würde nicht jeder tun. Della vermisst ihn in der Zeit und er auch sie. Sie entwickeln Gefühle füreinander, auch wenn sie es für sich selbst noch nicht zugeben wollen. Connor vergleicht Della oft mit Wanda, was ich sehr dumm von ihm finde. So etwas macht man nicht. Auch denke ich, dass er die Verlobung mit Wanda vielleicht gar nicht so wollte, wenn man liest, dass er eigentlich woanders bleiben wollte und nur zurück gekommen ist, weil die Fabrik abgebrannt ist. Was ich auch schrecklich finde ist, dass sein Vater sich für ihn in den Ruin getrieben hat. Die Zinsen sind ja wohl absoluter Wucher und jenseits von gut und böse. Die Umschreibungen der Weltausstellung finde ich wirklich sehr gut, man fühlt sich sofort mitten drin. Die Szene mit der kleinen Kitty hat mir fast das Herz zerrissen. So etwas gemeines...

Yoyomaus

vor 2 Jahren

Kapitel 21 bis 32
Beitrag einblenden
@eskimo81

Aber auf der anderen Seite musst du auch sehen, dass sie für das Kind nur das Beste wollen. Sie wollen dass sich das Kind in die Gesellschaft integrieren kann und das geht nun mal nur, wenn sie Lippenlesen können, denn ohne diese Gabe werden sie als schwachsinnig abgestempelt, das hast du doch gelesen :-( was würdest du denn machen?

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 8 bis 20
Beitrag einblenden
@Yoyomaus

OK, ich merke, dass ich mit dem Thema noch selten in Kontakt kam...

eskimo81

vor 2 Jahren

Kapitel 21 bis 32
Beitrag einblenden
@Yoyomaus

Ich glaube nicht, dass ich das beurteilen kann, da wir in einer anderen Zeit leben. Aber eins weiss ich, wenn ich ein Kind hätte, egal wie "behindert" oder nicht, weggeben für Jahre käme für mich nie und nimmer in den Sinn...

Yoyomaus

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier gibt es erst einmal schnell meine Rezension. Die letzten zwei Diskussionspunkte schreibe ich heute Abend. <3

http://www.lovelybooks.de/autor/Deeanne-Gist/Die-Sprache-des-Herzens-1171928462-w/rezension/1200843945/

Wird auch gepostet auf amazon, thalia und meinem kleinen Buchblog auf Facebook - "Büchereule".

Neuer Beitrag