Deepak Chopra Die Feuer von Camelot

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Feuer von Camelot“ von Deepak Chopra

Der Untergang von Camelot ist nicht das Ende einer Legende: Der Kampf der beiden Zauberer Merlin und Mordred, der vor mehr als zwölfhundert Jahren begann, geht weiter. Denn wie ein böser Fluch ruht Mordreds Zauber bis zum heutigen Tag auf der Welt. Bald werden die magischen Kräfte der beiden Zauberer wieder aufeinanderprallen und die Menschheit verwandeln...§Ein phantasievoller und spannender Roman, mit dem der Autor anknüpft an die alte Sage um den Zauberer Merlin und König Artus mit seiner Tafelrunde - eine magische Welt, die nichts von ihrem Zauber verloren hat.

Stöbern in Fantasy

Das Erwachen des Feuers

Nach einiger Einlesezeit Pageturner

Tauriel

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Feuer von Camelot" von Deepak Chopra

    Die Feuer von Camelot
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. July 2008 um 12:49

    Ich habe einen typischen Arthus-Fantasy-Roman erwartet und hatte zunächst etws Probleme, mich auf dieses Buch einzulassen, da es etwas ganz anderes ist. Dann wurde ich jedoch mit einer unglaublich tollen und spannenden Story belohnt, bei der ich bis zur letzten Seite den Atem angehalten habe. Das Buch spielt in der Jetzt-Zeit, denn Arthus und die anderen haben die Welt nicht verlassen... Aber wer ist hier eigentlich wer? Rätsel über Rätsel, und jede neue Wendung lässt einen vor Überraschung aufschreien!

    Mehr