Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

driediger

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Lerser/innen,

im Mittelpunkt unserer Leserunde steht diesmal das Buch "Die heilende Kraft" des populären Ratgeberautors und Arztes Deepak Chopra.

Der Inhalt
Chopra verbindet in seinem Buch die Erkenntnisse der modernen Molekularbiologie und Vorstellungen der Quantenphysik, integriert sie in die Lehre des Ayurveda, der Wissenschaft vom Leben.
Die Natur hat den menschlichen Körper so erschafften, dass er alle Medikamente selbst erzeugen kann, und zwar in der richtigen Dosierung und ganz ohne Nebenwirkungen. Wenn wir lernen, die uns innewohnenden selbstheilenden Kräfte zur Entfaltung zu bringen, steht uns das wichtigste und wirkungsvollste Instrument der Heilung zur Verfügung. Dieses Buch zeigt uns den Weg.


Der Autor
Deepak Chopra ist Autor zahlreicher Bücher, darunter mehrere New York Times-Bestseller. Seine Werke erreichen weltweit über 40 Millionenauflagen und wurden in über 40 Sprachen übersetzt.

Wir bieten sieben Lesern an, ein Exemplar dieses Buches zu gewinnen und es anschließend in unserer Leserunde zu besprechen und zu rezensieren.
Bewerbt Euch einfach mit einer kurzen Begründung, wieso Ihr dieses Buch gerne lesen würdet!
Die Bewerbungsphase läuft bis einschließlich 06.10.17 und der Starttag der Leserunde ist der 09.10.17.
Selbverständlich können auch Leser an der Leserunde teilnehmen, die kein Exemplar gewonnen haben oder das Buch bereits im Bücherregal stehen haben!



Autor: Deepak Chopra
Buch: Die heilende Kraft in mir
1 Foto

romi89

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Klingt interessant... :)

Ninasan86

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo in die Runde!

Und zunächst Dankeschön für diese tolle Chance! Im Zuge meiner Persönlichkeitsentwicklung und der Veränderung in meinem Leben, habe ich schon viel von Deepak Chopra gehört und seine Bücher wurden mir empfohlen. Gerne würde ich mich selbst von seinen Worten überzeugen. Rezension und auch entsprechende Streuung im Netz sind selbstverständlich.

Liebe Grüsse
Nina

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LaSonrisa

vor 12 Monaten

Zu Teil 2: Neue Erkenntnisse?

Zweifachmama schreibt:
Ein eindrucksvolles Sachbuch, dass ich in dieser Art noch nicht gelesen habe. Es hat meinen Horizont erweitert und mich neugierig auf weiteren Lesestoff bezüglich Ayurveda, Meditation, Blisstechnik und Urklangtherapie gemacht.

So geht es mir auch. Ich möchte unbedingt in den nächsten Wochen die Transzendentale Meditation erlernen und vllt. auch einen Kurs in dem hinten im Buch angegebenen Zentrum in Bad Ems machen

LaSonrisa

vor 12 Monaten

Zu Teil 2: Neue Erkenntnisse?

Beim Lesen des Kapitels dachte ich mir, welche faszinierenden Entdeckungen doch im Laufe der Jahre gemacht wurden. Damals dachte man, dass die Erde eine Scheibe ist und wer hätte schon im Mittelalter gedacht, dass es einmal Flugzeuge und Strom geben würde. Warum sollte es dann nicht auch möglich sein, dass man Methoden entwickelt, den Körper selbst zu heilen? Das Buch hat mich sehr fasziniert. Vor allem haben mich im letzten Abschnitt die Erzählungen über die Macht der Liebe fasziniert. Wer würde schon auf wissenschaftlicher Basis vermuten, dass die Herzinfarktpatienten, die die größten Überlebenschancen hatten, diejenigen waren, die sich von ihren Frauen geliebt fühlten? Fasziniert hat mich auch sehr, dass das biologische Alter bei Meditierenden um 5 bis 12 Jahre jünger ist, als dass von Menschen, die nicht meditieren.

LaSonrisa

vor 12 Monaten

Habt ihr ein Lieblingskapitel?

Ich habe kein Lieblingskapitel, da ich alle auf ihre Weise spannend oder sehr berührend fand. Das Lesen des Buches hat mich nun auf jeden Fall inspiriert, genauer in die 3 Werkzeuge der Quantenmedizin einzutauchen: in die Meditation, die Blisstechnik und die Urklangtherapie. Vielen herzlichen Dank, dass dich das Buch lesen durfte. :)

LaSonrisa

vor 12 Monaten

Rezensionen

So, nun habe ich meine Rezension auch fertig geschrieben. :) Ich möchte mich nochmal sehr herzlich für das informative Buch und die tolle Zeitschrift bedanken! Ich habe dem Buch insgesamt nun 3 Sterne gegeben, weil ich mir praktische Tipps beim Lesen der Inhaltsangabe versprochen hatte. Ich wurde auch etwas durch sein neuestes Buch "Heilung" beeinflusst, dem ich 5 Sterne geben muss und das mich durch die praktischen Tipps einfach noch mehr angesprochen hat. Meine Rezension werde ich auch noch auf Amazon veröffentlichen: https://www.lovelybooks.de/autor/Deepak-Chopra/Die-heilende-Kraft-398767195-w/rezension/1509280273/

Chirise

vor 11 Monaten

Teil 1: Die Verborgene Kraft des Körpers
Beitrag einblenden

Soo, es hat sehr lange gedauert, aber ich bin nun fertig mit dem ersten Teil. Ich hab mir etwas schwer getan, an dem Buch dranzubleiben, weil man so unheimlich viele neue Informationen bekommt und ich wirklich Zeit gebraucht habe, um sie auch nur ansatzweise zu verdauen. Ich hab auch das Gefühl, dass ich alles noch einmal lesen könnte und immer noch neue Dinge entdecken könnte. Vermutlich fiel es mir so schwer, weil es einfach eine ganz andere Sicht auf den Menschen und Krankheiten bietet, als sie mir tagtäglich bei der Arbeit im Krankenhaus begegnet und ich da vermutlich schon die eingeschränkte Sicht von Mensch = Maschine mit eingenommen habe, die ich erst wieder etwas aufbrechen musste. Ich finde die Ansichten von Deepak Chopra sehr, sehr spannend und auch für mich schlüssig erklärt, die Fallbeispiele sind eine tolle Ergänzung bzw. Anlass zu den Erklärungen. Da hat es mir auch gefallen, dass er auch von Fällen erzählt hat, denen er nicht helfen konnte. Gefehlt hat mir teilweise noch die konkrete Anwendung seiner Therapien. Oder auch, ob man selbst schon etwas präventiv unternehmen kann, aber evtl. folgt das ja noch im zweiten Teil des Buches.

Chirise

vor 11 Monaten

Zu Teil 1: Neue Erkenntnisse?
Beitrag einblenden

Ich habe wieder für mich erkannt, wie wichtig die eigene Einstellung zur Krankheit und auch zum behandelnden Arzt ist, und wie viel sie doch im Kranheitsprozess beeinflussen kann, wenn man auf sein eigenes Gefühl hört. Es hat mir auch wieder gezeigt, wie einige Ärzte so auf ihre diagnostischen Ergebnisse und bisherigen Erfahrungen bauen, dass sie anderen Heilmethoden einfach von vorheherein schon skeptisch gegenüberstehen. Da hatte ich auch die selbsterfüllende Prophezeihung im Kopf, wenn der Arzt z.B. einem Krebspatienten sagt, wie lange er noch zu leben hat. Und zuletzt ist mir wieder klargeworden, dass man sich selbst proaktiv mit seiner Gesundheit auseinandersetzen muss und sich gut um sich kümmern muss!

Zweifachmama

vor 11 Monaten

Habt ihr ein Lieblingskapitel?
@LaSonrisa

Geht mir genauso, ich wurde auch durch das Lesen des Buches inspiriert und möchte mich demnächst näher mit der Blisstechnik beschäftigen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.