Cover des Buches No & ich (ISBN: 9783426198315)M
Rezension zu No & ich von Delphine de Vigan

Rezension zu "No & ich" von Delphine de Vigan

von Mr. Rail vor 12 Jahren

Review

M
Mr. Railvor 12 Jahren
"Wir sind imstande, Überschallflugzeuge und Raketen ins All zu schicken, einen Verbrecher anhand eines Haares oder eines winzigen Hautpartikels zu identifizieren, eine Tomate zu züchten, die im Kühlschrank drei Monate lang völlig faltenfrei bleibt, und Milliarden von Informationen auf einem Mikrochip zu speichern. Wir sind imstande, die Leute auf der Straße sterben zu lassen." *** Lou`s Welt: Lou Bertignac - 13 Jahre alt, hyperintelligent - hat bereits zwei Klassen übersprungen und passt aufgrund ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihrer Körpergröße nicht in ihre Klasse - nach dem Tod ihrer kleinen Schwester passt sie auch nicht mehr in ihr Zuhause. Ihre Mutter hat sich den Depressionen hingegeben und ihr Vater versucht, ein normales Leben zu führen und weint doch heimlich im Badezimmer. *** No`s Welt: No - 18 Jahre alt, obdachlos - verbringt ihr Leben ziel- und haltlos im, für Menschen ohne Heimat, lebensfeindlichen Paris. Sie ist es gewohnt zu kämpfen, zu überleben und hat eines in ihrem Leben nie richtig erfahren - Liebe und Zuneigung. Ihre Mutter hat sie verstoßen, da No unerfreu-liches Resultat einer Vergewaltigung war - und sie gerät in den unaufhörlichen Strudel aus Alkohol und der Suche nach einem sicheren Platz für die nächste Nacht. *** Was passiert, wenn beide Welten aufeinander treffen - beide verwundet - desillusioniert und suchend nach der vielleicht einzigen Chance im Leben? *** Lou begegnet der obdachlosen No im Rahmen ihrer Recherche zu einem Schulreferat und entwickelt nach Abschluss ihrer Arbeit mehr als Interesse für ihre neue "Freundin". Sie überzeugt ihre Eltern, No eine Chance zu geben und nimmt sie in ihre Familie auf. Lou ist getrieben von dem Wunsch, dass sich die Dinge ändern - nachhaltig und nicht nur durch Zuschauen. Aus einer Pflichtaufgabe für die Schule wird eine ebensolche für das Leben und zwischen den beiden Mädchen entwickelt sich eine be-sondere Beziehung. Doch welche der beiden Welten kann sich durchsetzen - gibt es eine gemeinsame Zukunft? *** Außergewöhnlich warm und poetisch verfasster Roman über Kultur und Subkultur, Er- und Heranwachsende und den intensiven Wunsch, dem Schicksal ein Bein stellen zu können. *** "Also können die Dinge anders sein, also kann das un-endlich Kleine groß werden."
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks