Denis Diderot

(53)

Lovelybooks Bewertung

  • 105 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(14)
(10)
(22)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jacques der Fatalist und sein Herr" von Denis Diderot

    Jacques der Fatalist und sein Herr

    Sokrates

    07. March 2011 um 21:47 Rezension zu "Jacques der Fatalist und sein Herr" von Denis Diderot

    Also hier bin ich ernsthaft gescheitert. Gleichzeitig tue ich mich unglaublich schwer, diesem wichtigen Buch der Aufklärungszeit wegen meinem individuellen Scheitern nur einen Punkt zu geben... Deshalb der Fairness halber drei Punkte. - Diderot, Herausgeber der Enzyklopädie, schrieb dieses Buch am Ende seines Le-bens, nachdem er wegen seiner verlegerischen Tätigkeit bereits 102 Tage im Gefängnis gesessen hatte. Seine fatalistische Lebensauffassung bringt er Jacques dem Fatalisten aufs Papier. Der Roman ist in seltsamer Art und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Nonne" von Denis Diderot

    Die Nonne

    Lax

    18. November 2010 um 18:52 Rezension zu "Die Nonne" von Denis Diderot

    „Die Nonne“ ein Buch, das im achtzehnten Jahrhundert der Aufklärung diente und für einen Skandal gesorgt hat, ist heutzutage einfach nur noch ein leidlich interessant geschriebenes Buch. Denis Diderots (1713-1784) Lebenswerk ist eine Enzyklopädie der Wissenschaften, Künste und Gewerbe in achtundzwanzig Bänden, die er zusammen mit Jean d´Alembert als Herausgeber veröffentlichte. Im Vorwort des Buches heißt es: „Das Zeitalter der Religion und der Philosophie ist dem Jahrhundert der Wissenschaften gewichen.“ In seinem Buch „Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Nonne" von Denis Diderot

    Die Nonne

    Molks

    29. August 2010 um 19:42 Rezension zu "Die Nonne" von Denis Diderot

    Ein Klassiker der Weltliteratur über eine junge Frau, die von ihren Eltern dazu getrieben wird in ein Kloster einzutreten. Sie kann sich mit ihrem Dasein als Nonne allerdings nicht abfinden und es kommt erschwerend hinzu, dass ihr das Leben durch ihre Mitmenschen wahrlich zu Hölle gemacht wird.

  • Rezension zu "Jacques der Fatalist und sein Herr" von Denis Diderot

    Jacques der Fatalist und sein Herr

    nightwood

    26. March 2010 um 14:52 Rezension zu "Jacques der Fatalist und sein Herr" von Denis Diderot

    Außergewöhnlich scharfsinnig, witzig (!) und unterhaltend. Kaum glaubhaft, dass dieses Buch im 18. Jahrhundert geschrieben worden sein soll. Wer die Courage hat, sich in diesen Stil einzulesen wird (nicht nur) ein ganz anderes Porträt einer Epoche erhalten, die auch vor dem Sturm auf die Bastille lebhaft war ... danke Jacques!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.