Denis Zintgraff Die Frau aus 1001 Nacht

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frau aus 1001 Nacht“ von Denis Zintgraff

Stöbern in Biografie

Die amerikanische Prinzessin

Wow, was für ein Leben!

Tine13

Im Himmel wurde ich heil

ein sehr berührendes Nahtod Erlebnis welches göttliche Wunder als Folge hat

Happines

Ein deutsches Mädchen

Kindheit im braunen Sumpf----eigentlich unvorstellbar - aber leider wahr.

makama

Zum Aufgeben ist es zu spät!

tolle Biografie

VoiPerkele

Wir sagen uns Dunkles

Ganz nett

StMoonlight

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Ein Reisebericht über eine wagemutige Engländerin, die alleine mit dem Motorrad durch den Iran fährt, und allerlei Abenteuer erlebt.

Buchstabenliebhaberin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Frau aus 1001 Nacht" von Denis Zintgraff

    Die Frau aus 1001 Nacht

    Moonwishes

    10. November 2012 um 23:25

    Denis Zintgraff kommt aus der Schweiz und wurde eines Tages gefragt, ob sie für einen Saudi-Arabischen Prinzen Lehrerin sein möchte. Sie ist von dem Abenteuer fasziniert und lebt von da an in einem Harem. Ganz allein unter Frauen, ohne Männer und ohne einem Kontakt zur Außenwelt verbringt sie dort ein paar Jahre. Die Geschichte ist gut und man erfährt etws über das langweilige und eintönige Leben in dem Harem. Sie erfährt durch ihre freiwillige Gefangennahme wenig über die Kultur und was sie erfährt erschreckt sie nur noch mehr. Das Buch ist interessant um zu erfahren, wie die Frauen in diesem unbekannten Land eigentlich tuen und bringt einem somit etwas Kultur näher aus der Sicht einer westlichen Person. Das gefiel mir besonders. Natürlich erfährt man dadurch, dass sie in einem harem lebt, nicht viel über das eigentliche land und dessen muss man sich bewusst sein. Außerdem gewährt sie keine wirkliche Pluralität, da sie nur bei einer Familie war und daher nicht sagen kann, wie andere familien lebten. Aber dennoch las ich das Buch begeistert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks