Denise Affonço

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Denise Affonço

Denise AffonçoDer Deich der Witwen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Deich der Witwen
Der Deich der Witwen
 (3)
Erschienen am 19.02.2009

Neue Rezensionen zu Denise Affonço

Neu
bücherelfes avatar

Rezension zu "Der Deich der Witwen" von Denise Affonço

Rezension zu "Der Deich der Witwen" von Denise Affonço
bücherelfevor 8 Jahren

Der Tipp zu diesem Buch kam von der Sendung „Literaturclub“. Den Namen der Tipp-Geberin habe ich mir nicht gemerkt, aber ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie eindringlich diese Frau dem Publikum dieses Buch ans Herz gelegt hat.

Denise Affonço ist fassungslos, als ein angesehener Professor in ihrer neuen Heimat Frankreich ihr seine Meinung über die roten Khmer in Kambodscha kundtut. Einen Völkermord habe es nie gegeben. Das kann sie, eine Überlebende dieser Hölle auf Erden nicht stehen lassen. Sie nimmt all ihre Kraft zusammen und schreibt auf, was sie in den Umerziehungs-Lagern der roten Khmer erlebt hat. Wie sie in den Jahren von 1975 bis 1979 überlebt hat. Von der mörderischen Zwangsarbeit im Urwald Kambodschas, von Krankheit, von Angst und vom Hunger; vor allem vom Hunger, dem auch ihre neunjährige Tochter zum Opfer fällt. Hauptdarsteller in diesem Buch ist eigentlich nicht Denise Affonço selber, sondern es ist der Hunger.

Ihr Sprachstil wechselt zwischen distanziert und leidenschaftlich. Wenn sie von einem erfolgreichen Reis-Diebstahl erzählt, wenn sie von einem unter Lebensgefahr organisierten schwer erkämpften Extrabissen erzählt, ist ganz viel Leidenschaft und ein unbedingter Lebenswille spürbar. In diesen Situationen packt es mich als Leserin ganz direkt und ich merke, wie ich anfange, schneller zu lesen. Ganz im Gegensatz dazu, wenn sie von ihren Angehörigen erzählt. Da scheint alles ganz weit weg und ganz leise zu werden.

Fazit: Ein wichtiges Buch gegen das Vergessen. Unbedingt lesen!

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks