Denise Bormann-Ervens

 4,6 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor*in von Adwoa - Das schwarze Einhorn, Tod eines Walk-on-Girls und weiteren Büchern.
Autorenbild von Denise Bormann-Ervens (©Privat )

Lebenslauf

Denise Bormann-Ervens lebt in Nordrhein-Westfalen in unmittelbarer Nähe zur niederländischen Grenze.

Sie liest leidenschaftlich gerne Krimis und hat eine Vielzahl von Büchern in den Schränken stehen. Lesen bedeutet für Denise Bormann-Ervens vom Alltag abzuschalten und sich zu entspannen. Schon seit mehreren Jahren spielte sie immer mal wieder mit dem Gedanken selber einen Krimi zu schreiben. Es blieb die Frage, welches Thema die Grundlage dafür bilden sollte. Und da Denise Bormann-Ervens seit vielen Jahren ein Fan des Dartsports ist und feststellen konnte, dass diese Begeisterung von immer mehr Menschen geteilt wird, fiel die Entscheidung dann nach reiflicher Überlegung auf das Thema Darts.

Denise Bormann-Ervens möchte mit ihren Büchern den Lesern, die ihre Leidenschaften teilen, einige vergnügliche und entspannte Stunden bereiten. 

Vielleicht entfachen die Bücher ja bei dem ein oder anderen Leser sogar das Interesse am Dartsport. 

Denise Bormann-Ervens würde das sehr freuen. 

Alle Bücher von Denise Bormann-Ervens

Cover des Buches Adwoa - Das schwarze Einhorn (ISBN: 9781700765703)

Adwoa - Das schwarze Einhorn

 (17)
Erschienen am 28.10.2019
Cover des Buches Tod eines Walk-on-Girls (ISBN: 9783734593444)

Tod eines Walk-on-Girls

 (7)
Erschienen am 25.01.2017
Cover des Buches Der Kater der (s)einen Namen suchte (ISBN: 9783754310502)

Der Kater der (s)einen Namen suchte

 (1)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Omid, der treue Falke (ISBN: 9783755757276)

Omid, der treue Falke

 (0)
Erschienen am 26.01.2022
Cover des Buches Tod eines Walk-on-Girls (ISBN: 9783734574221)

Tod eines Walk-on-Girls

 (0)
Erschienen am 20.12.2016

Neue Rezensionen zu Denise Bormann-Ervens

Cover des Buches Adwoa - Das schwarze Einhorn (ISBN: 9781700765703)
S

Rezension zu "Adwoa - Das schwarze Einhorn" von Denise Bormann-Ervens

Adwoa das schwarze Einhorn
Sonja_Dobnigg1vor einem Jahr

Das war so eine Wunderbare Geschichte das einem das Herz aufgeht

Jola wünscht sich zum Geburtstag etwas und bekommt es nicht Adwoa ist ein Einhorn das extra für sie angefertigt wurde aber Jola mag es nicht

Aber dann geschah etwas was so ganz und gar nicht passt das zumindest glaubt Jola

Das Cover finde ich total süß und diese kleine Fantasie Geschichte ist nicht nur für Kinder

Es war einfach eine bezaubernde kleine Geschichte

Ich gebe mehr als nur 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung 

Cover des Buches Tod eines Walk-on-Girls (ISBN: 9783734593444)
Historikers avatar

Rezension zu "Tod eines Walk-on-Girls" von Denise Bormann-Ervens

Nicht nur für Dart-Fans interessant
Historikervor 2 Jahren

Ich muss es gleich vorweg sagen: Ich habe keine Ahnung von Dart. Wann man am besten welches Feld treffen sollte, wird mir vermutlich für immer ein Rätsel bleiben. 

Macht aber nichts. Ich fand den Krimi trotzdem, oder vielleicht auch genau deswegen, spannend und unterhaltsam. Die Autorin ist wohl ein großer Fan dieses Sports und sie erklärt die Fachbegriffe und den Hergang sehr ausführlich. Gut, das ist manchmal ein wenig langwierig und nimmt etwas den Schwung aus der Handlung. Andererseits hätte ich sonst vermutlich überhaupt nicht durchgeblickt. 

Insgesamt ist der Autorin mit ihrem Debüt auf jeden Fall ein spannender Krimi gelungen, bei dem man lange im Dunkeln tappt. 

Cover des Buches Der Kater der (s)einen Namen suchte (ISBN: 9783754310502)
UlrikeBodes avatar

Rezension zu "Der Kater der (s)einen Namen suchte" von Denise Bormann-Ervens

Wunderbar und sehr geeignet für die Kleinen
UlrikeBodevor 2 Jahren

Das Cover ist interessant gestaltet und weckt schon die Kreativitöt der Kinder, denn hier können sie ihrer Fantasie freien lauf lassen und Fragen stellen.

Der kleine Kater, der seinem Herrchen nicht gerecht und von ihm verjagt wurde macht sich auf eine abenteuerliche Reise, ein Heim und seinen Namen zu finden.

Hier verbirgt sich sehr viel Sozialverhalten, der Umgang mit Fremden, Hilfe zu bieten und sogar Freundschgaften zu finden. Niemand ist allein und findet seinen Weg.

Eine wunderbare geschichte, die nicht nur zum Nachdenmken anregt sondern vor allem die Fantasie und kreativität unserer Kinder.

Auch das Malbuch und die Rezepte können mit dieser kleinen Geschichte einen Tag zu einem wunderbaren Erlebnis machen. Allein bei der Namensfindung des kleinen Katers, der den Mut nicht verliert, sind hier schon die Ideen der Kinder gefragt und es kann sich ein tolles Projekt entwickeln.

Auch der Sprachstil der Autorin ist sehr flüssig, kindgerecht und schön zu lesen.

Ich kann hier nur eine Empfehlung aussprechen, denn gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es oftmals schwer den Kindern eine sinnvolle Beschäftigung zu bieten und weg von den digitalen Medien zu kommen und selbst aktiv zu werden. Von dieser Art Büchern sollte es viel mehr geben.


Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks