Das Mädchen hinter dem Foto

von Denise Chong 
4,1 Sterne bei14 Bewertungen
Das Mädchen hinter dem Foto
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchperlentauchers avatar

Kim Phuc muss im Vietnam-Krieg grausam leiden. Doch statt Hass tritt sie für Vergebung ein.

Alle 14 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Mädchen hinter dem Foto"

1972 geht ein Foto um die Welt: Es zeigt die neunjährige Südvietnamesin Kim Phuc, die mit schmerzverzerrtem Gesicht um ihr nacktes Leben läuft. Napalmbomben, die feindlichen nordvietnamesischen Stellungen galten, fügen ihr schwerste Verbrennungen zu. Innerhalb von Tagen geht ihr Bild weltweit durch die Presse und wird zum Sinnbild für das Leiden aller zivilen Kriegsopfer. Die weitere Lebensgeschichte des Mädchens hinter dem Foto bleibt jedoch nahezu unbekannt und wird hier erstmals authentisch und sensibel dargestellt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404615155
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:447 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:16.02.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne7
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    Buchperlentauchers avatar
    Buchperlentauchervor 6 Jahren
    Kurzmeinung: Kim Phuc muss im Vietnam-Krieg grausam leiden. Doch statt Hass tritt sie für Vergebung ein.
    Rezension zu "Das Mädchen hinter dem Foto" von Denise Chong

    Im Vietnamkrieg hatte vor allem die Zivilbevölkerung viel zu leiden. Besonders stark betroffen war Denise Chong.
    Das Bild, dass Sie und das Grauen des Krieges zeigte, ging um die Welt. Weniger bekannt ist, dass sie den Leuten vergeben konnte, die ihr die seelischen und körperlichen Wunden zugefügt haben.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    renatchens avatar
    renatchenvor 10 Jahren
    Rezension zu "Das Mädchen hinter dem Foto" von Denise Chong

    In diesem Buch erlebt man die Geschehnisse des Vietnamkrieges mit. Es zeigt Zusammenhänge zwischen Süd- und Nordvietnam, den USA und des Vietkong. Inmitten diesen Geschehnissen wird das Leben von Kim Phuc beschrieben. Sie ist das Mädchen hinter dem Foto, das damals um die Welt ging. Das Opfer einer Napalmbombe, das wider Erwarten überlebt hat. Doch das Leid hört für sie nicht auf, denn sie wird zum Spielball der Politik und muss sich mit Hunger, Krankheit, Armut und vielem mehr herumschlagen.
    Ein sehr beeindruckender Lebensbericht über eine mutige Frau, die heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Kanada lebt. Aber auch eine Auffrischung des Wissens über die Geschichte Vietnams, USA, Rußland und Kuba.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    CorneliaPs avatar
    CorneliaPvor einem Jahr
    Redmitmirs avatar
    Redmitmirvor 4 Jahren
    NiStBr76s avatar
    NiStBr76vor 5 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    xoxoJades avatar
    xoxoJadevor 6 Jahren
    Youtopies avatar
    Youtopievor 7 Jahren
    LESE-ESELs avatar
    LESE-ESELvor 8 Jahren
    Nishs avatar
    Nishvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks