Denise Devillard Amelie - Oder warum Lernen so wichtig ist

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Amelie - Oder warum Lernen so wichtig ist“ von Denise Devillard

Dies ist die Geschichte der kleinen 9 jährigen Amelie, die mit der Schule auf Kriegsfuß steht und nicht lernen will. Ganz im Gegensatz zu Elisa ihrer allerbesten Freundin. Doch eines Tages geschieht etwas, und Amelie muss erkennen, warum es so wichtig ist, das man Lesen, Schreiben und Rechnen lernt. Eine lehrreiche Geschichte zum Vorlesen oder Selberlesen für Kinder im Grundschulalter.

Sehr gutes Buch für Kinder die nicht so lernmotiviert sind. Meiner Tochter hat es gut gefallen

— SebastianB
SebastianB

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kinderbuch Amelie

    Amelie  - Oder warum Lernen so wichtig ist
    SebastianB

    SebastianB

    07. April 2016 um 19:35

    Davon war meine Tochter ganz begeistert, weils es nicht so verkitscht ist wie die meisten der Kinderbücher heute, sondern in einer lebensnahen Geschichte erklärt, warum lernen eben so wichtig ist für die Kinder. Das hat meine Tochter sehr motiviert muss ich sagen. Kann ich Eltern nur empfehlen die mit ihren Kindern ähnliche Probleme haben