Denise Giardina Die Rose von Lancaster

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(6)
(6)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rose von Lancaster“ von Denise Giardina

Wie fühlt es sich an, in einer anderen Welt zu leben? Lydde kennt dieses Gefühl nur zu gut. Durch eine Felsspalte ist sie ins 17. Jahrhundert gestürzt und hat dort den geheimnisvollen Noah Fallam kennen und lieben gelernt. Aus Liebe bleibt sie bei ihm, doch schon bald kommen ihr Zweifel. Mit ihrer selbstsicheren und unabhängigen Art ist sie den Puritanern ein Dorn im Auge. Als sie dann auch noch öffentlich bekennt, dass sie ihrem Mann nicht willenlos gehorcht, sondern eine eigene Meinung hat, bringt sie unversehens nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr …

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen