Denise Grover Swank Twenty-Nine and a Half Reasons (Rose Gardner Mystery Book 2)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Twenty-Nine and a Half Reasons (Rose Gardner Mystery Book 2)“ von Denise Grover Swank

USA TODAY BEST-SELLER! Second book in the USA Today bestselling Rose Gardner Mystery series. "Readers will enjoy this lighthearted romantic suspense novel with a dash of comedy. The characters are memorable, the pace is fast and the dialogue is witty." RT Book Reviews ***** When Rose reports for Fenton County jury duty she figures she’s lucky to get out of a morning working at the DMV. Instead, despite a disastrous encounter with the new assistant district attorney, Mason Deveraux, she’s picked as a juror on a murder case. As the trial progresses, she realizes an ominous vision she had in the men’s restroom proves the defendant is innocent. And there’s not a cotton picking thing she can do about it. Or is there? As if things weren’t bad enough, Rose’s older sister Violet is going through a mid-life crisis. Violet insists that Rose stop seeing her sexy new boyfriend, Arkansas state detective Joe Simmons and date other men. Rose is done letting people boss her around, but she can’t commit to Joe either. Still, Rose isn’t about to let the best thing in her life slip away. Twenty-Eight and a Half Wishes (#1) Twenty-Nine and a Half Reasons (#2) Thirty and a Half Excuses (#3) Falling to Pieces (Between the Numbers novella #3.5) Thirty-One and a Half Regrets Thirty-Two and a Half Complications Picking up the Pieces (Between the Numbers novella #5.5) Thirty-Three and a Half Complications (November 4, 2014)

Ein spannendes gute Laune Buch!

— HaiderA

Rose jagt einen Mörder- witzig und spannend zugleich

— takaronde
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weitsicht

    Twenty-Nine and a Half Reasons (Rose Gardner Mystery Book 2)

    walli007

    18. May 2016 um 21:36

    Bereits den Mord an ihrer Mutter konnte die 24jährige Rose Gardner mithilfe ihrer Visionen aufklären. Damals war sie selbst in Verdacht geraten. Mit Mordfällen will sie nichts mehr zu tun haben. Besonders begeistert ist Rose nicht als man sie zur Geschworenen wählt, aber sie kommt ihrer bürgerlichen Pflicht nach. Auf dem Weg in den Gerichtssaal muss sie mal zur Toilette und dort überkommt sie eine Vision. Der Angeklagte ist nicht der Täter. Wie soll Rose das nur beweisen? Für die Justiz jedenfalls steht der Täter schon fest und die Beweise scheinen erdrückend.  In ihrem zweiten Fall hat Rose einige Hindernisse zu überwinden. Sie leidet darunter, dass sie mit ihrem Freund nur eine Wochenendbeziehung führt. Ihre große Schwester bevormundet sie und eine Nachbarin meint, Roses Lebenswandel sei zu unzüchtig. Und natürlich überlegt sie fieberhaft, wie sie den Richter von der Unschuld des Angeklagten überzeugen kann. Rose fängt an in dem Fall zu ermitteln, obwohl sie das als Geschworene nicht darf. Sie muss sich unparteiisch verhalten und soll ein unvoreingenommenes Urteil fällen.  Mit Witz geht Rose ihre Sache an, intelligent und manchmal etwas konfus stolpert sie von einem Hinweis zum nächsten und begibt sich in gefährliche Situationen. Als Leser folgt man ihr gerne auf den Pfaden der Detektivin. Mit Neugier wartet man auf die nächste Wendung. Was allerdings hin und wieder nicht so leicht zu ertragen ist, sind die Ergüsse der Schwester, ihre bevormundende Art. Und auch das mitunter unerwachsene Verhalten von Rose, die übertriebene Gefühlsduseligkeit und Überschwänglichkeit wirken etwas unpassend. Und so ist man etwas hin und her gerissen. Die sehr gute Idee der Hinweise per Vision und die gewiefte Ermittlertätigkeit Roses, stehen eher nervigen Passagen gegenüber. Insgesamt eine fesselnde und unterhaltsame Lektüre des zweiten Bandes einer inzwischen sechsteiligen Reihe und einiger Novellen um Rose Gardner und ihre Visionen. 3,5 Sterne

    Mehr
  • Total Rose Gardner!

    Twenty-Nine and a Half Reasons (Rose Gardner Mystery Book 2)

    HaiderA

    12. May 2016 um 16:35

    Dieses Buch ist der 2. Teil der Rose Gardner Reihe.Nach dem Trubel um den Mord ihrer Mutter hat sich Rose gut in ihrem neuen Leben eingerichtet. Rose wird überraschend in die Jury für einen Mordfall gewählt und ist nach einer Vision überzeugt davon, dass der Angeklagte unschuldig ist. Aber wie soll sie das beweisen?Auch der 2. Teil ist ein lustiger Krimi voller Situationskomik und Überraschungen.Rose findet in ihrer lieben chaotischen Art die Antworten auf ihre Fragen und stolpert dabei in so manches Fettnäpfchen.Für mich ist dieses Buch eine tolle Lektüre die gute Laune macht, spannend ist und in dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt.

    Mehr
  • witzig und spannend zu gleich

    Twenty-Nine and a Half Reasons (Rose Gardner Mystery Book 2)

    takaronde

    23. October 2014 um 16:15

    Aus dem Mauerblümchen Rose ist inzwischen eine gut aussehende aber immer noch chaotische Frau geworden, die nach dem Tod ihrer Mutter allein im Elternhaus weiter wohnt. Dieses Mal hat Rose die Einladung als Jury bei Gericht zu sein fast übersehen und muss auf dem letzten Drücker den Weg ins Gerichtsgebäude schaffen. Natürlich rennen ihr alte Bekannte über den Weg, die ihr das Leben nicht einfach machen. So ist einer der Polizisten, der sie im letzten Buch unbedingt als Mörderin ihrer Mutter verhaften wollte, in der Nähe, um ihr einen Strafzettel zu geben und sie später zu durchsuchen. Auch Rose Toilettenbesuch, bei dem sie von einem Mordkomplott erfährt, macht sie nicht pünktlicher. Allen Widerständen zum Trotz schafft sie es mit einer halben Stunde Verspätung in das Auswahlverfahren für die Jury. Logisch, dass es Rose erwischen muss und sie ausgewählt wird an bei einem Raubmord in der Jury zu sitzen. Während alle um sie herum von der Schuld des Täters überzeugt ist, sagen Roses Vorsehungen ihr, dass sie dabei ist einen Unschuldigen ins Gefängnis zu bringen. Auch Band 2 der Serie um Rose Gardner ist einfach klasse geraten. Auch hier schafft es Denise Grover Swanks die Spannung bis zum Schluss zu halten und einem atemlos durch die Buchseiten zu jagen. Es gelingt mühelos in das Geschehen einzutauchen und die Figuren sind wie alte Freunde, die man schon aus dem ersten Band kennt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks