Neuer Beitrag

Arwen10

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Im Brendow Verlag ist gerade ein neuer Roman von Denise Hunter erschienen. Ich möchte euch zu einer kleinen Leserunde einladen. Ein großes Dankeschön an den Brendow Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Wie Schneeflocken im Wind von Denise Hunter







Zum Inhalt:


Während sie durch das ländliche Maine jagt, fragt sich Eden Martelli, wie sich ihr beschauliches Leben nur so entwickeln konnte … Obwohl ihre Familie in ein Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde, hat man ihren Mann enttarnt und ermordet. Eden ist mit ihrem fünfjährigen Sohn Jack auf einer verzweifelten Flucht, als sie in dem kleinen Küstenort Sea Harbour landet. Wird sie hier endlich wieder Frieden finden?

Beau Callahan hat den Posten des Sheriffs aufgegeben, um nach dem Tod seiner Eltern die Weihnachtsbaumplantage seiner Familie zu übernehmen. Aber die Trauer ist noch frisch und die Arbeit mehr als gedacht. Gerade als er nicht mehr weiter weiß, taucht die geheimnisvolle – und nicht minder schöne – Eden in dem kleinen Ort auf ...




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 25. Oktober 2016, 24 Uhr hier im Thread mit einer Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen  ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.





Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!



Bitte beachtet, dass wir Gewinne  nur einmal pro Haushalt vergeben und dass ich innerhalb von 3 Tagen eure Rückmeldung brauche, wenn ihr mitlesen möchtet.




Autor: Denise Hunter
Buch: Wie Schneeflocken im Wind

Nimithil

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Gerne würde ich mit an dieser Leserunde teilnehmen. Die Verbindung mit Religion ist etwas neues für mich und ich wäre sehr gespannt wie es weiter geht. Der Klappentext liest sich sehr gut und weckt Interesse auf mehr. Was mich ganz besonders dabei reizt ist die Verbindung zur Weihnachtszeit.

nellsche

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Inhaltsbeschreibung klingt interessant und gefühlvoll und spricht mich sofort an. Ich würde sehr gerne mitlesen!

Beiträge danach
39 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lainybelle

vor 1 Jahr

Kapitel 15 bis 23
Beitrag einblenden

Jetzt habe ich auch das Ende dieses Abschnitts erreicht.
Immer noch habe ich das Gefühl, gleich in mehreren Gedankenkarussellen festzustecken: zuerst in Edens, die einfach große Angst hat und sich auf nichts Verbindliches mehr einlassen will, dann in Beaus, der sich selbst etwas vormacht und sich immer wieder fragt, ob seine Familie durch "Kate" in Gefahr ist, und irgendwie auch noch in Rileys, weil der wegen Paige so vor sich hin leidet.

Schön finde ich, dass Micah wieder ein paar Worte spricht, und es ist rührend, wie gut Beau mit dem Jugen umgehen kann.
Als unterhaltsamer Nebenstrang gefällt mir auch der unbeholfene Flirt des Sheriffs mit Tante Trudy.

Fast schon ein bisschen genervt bin ich einerseits von Beaus Beziehung und jetzt Trennung von Paige. Da kam für mich irgendwie kein Gefühl rüber, und es war alles auch sehr unvermittelt.
Und auf der anderen Seite bin ich Edens Gedanken à la "ich werde ja sowieso nicht bleiben" ein bisschen anstrengend, weil man ja schon erahnen kann, dass sich irgendein Weg finden wird.
Der Satz "Liebe war nur etwas für Tussis" ist mir negativ aufgefallen. Das passt gar nicht zu Eden. Vielleicht an der Stelle aber auch nur eine unglückliche Übersetzung.

Lainybelle

vor 1 Jahr

Kapitel 15 bis 23
Beitrag einblenden

Rebecca1493 schreibt:
Auch über ihre Vergangenheit wissen wir als Leser jetzt mehr. Ich bin mal gespannt, wann sich die Geschichte zuspitzen wird...

Dass es hierzu endlich Details gab, fand ich spannend. Allerdings hätte man meiner Meinung nach noch viel mehr herausholen können. Es war alles recht knapp und eher distanziert geschildert. Die Bedrohung ist für mich nicht wirklich spürbar.

Lainybelle

vor 1 Jahr

Kapitel 15 bis 23
Beitrag einblenden

Rebecca1493 schreibt:
Mir tut es für Paige und Riley leid, aber ob sich tatsächlich etwas aus den beiden entwickelt hätte ist fraglich, da Paige den jüngsten Callahan Spross eher als ihren Bruder denn als Freund wahrnimmt.

Inzwischen weißt du ja schon mehr als ich, ob sich aus der Sache noch etwas entwickelt, aber ich bin mir beinahe sicher, dass die beiden auch noch zueinander finden. Obwohl ich fast hoffe, dass nicht, weil es die Geschichte doch etwas zu rosarot machen würde.

Lainybelle

vor 12 Monaten

Kapitel 24 bis 31
Beitrag einblenden

Immer noch schleichen sich einige Wiederholungen und sogar Logikfehler in die Geschichte ein, und über ein paar Kapitel hinweg hatte ich das Gefühl, dass Eden und die Callahans sich nur noch von Chicken Wings ernähren :D
Micah spricht wieder, was mir ein bisschen zu schnell und unvermittelt kam.
Eden steckt immer noch in ihrem Gedankenkarussell fest. Sie widerspricht sich auch ein bisschen. Einerseits will sie auf keinen Fall beschützt werden, andererseits kommt dann diese Stelle, wo sie Beaus Waffe entdeckt und dann denkt sie "Ist schon in Ordnung, sonst kann er mich ja gar nicht beschützen."
Als Beau und Eden sich zum ersten Mal geküsst haben, war die Szene leider wirklich schrecklich beschrieben - oder vielleicht liegt es an der Übersetzung. Diese Formulierungen, wie schön rot doch sein Mund war und dass Kate jedes einzelne seiner Haare spüren konnte, haben das Ganze irgendwie ein bisschen lächerlich gemacht.
Obwohl das Lesen etwas holprig ist, bin ich neugierig, wie alles ausgehen wird.

Lainybelle

vor 12 Monaten

Kapitel 32 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich bin mittlerweile auch mit dem Buch fertig und arbeite auch an der Rezension.

Ich fand den letzten Abschnitt stimmig und passend, und war froh, dass es nicht auch noch ein Zuckerhappyend für Riley und Paige gab (aber vielleicht spart Denise Hunter sich das auch nur für ein eigenes Buch auf).
Trotzdem wurden die Ereignisse recht unspektakulär aufgelöst. Die "Thrillerhandlung" - wenn man sie denn so nennen kann - ist sehr in den Hintergrund getreten.
Mir ist auch nicht aufgegangen, warum Langleys Tod gleich alle Probleme gelöst hat.

Dass Eden erst mal tatsächlich abreist und erst Zeit, den Rat ihres Vaters und das Schlüsselerlebnis beim Bibellesen braucht, ist einerseits realistisch, hat die Geschichte aber andererseits unnötig in die Länge gezogen, da man wusste, dass sie so oder so mit Beau glücklich werden wird.
Der Epilog war für meinen Geschmack schließlich zu kitschig und hat auch dem widersprochen, dass Eden das Ganze eigentlich langsam angehen wollte.

Lainybelle

vor 12 Monaten

Fazit/Rezension

Nun ist auch meine Rezension fertig:

http://dreaming-till-midnight.blogspot.de/2016/11/wie-schneeflocken-im-wind-denise-hunter.html

https://www.lovelybooks.de/autor/Denise-Hunter/Wie-Schneeflocken-im-Wind-1238627146-w/rezension/1363467295/1363464221/

Leider war ich im Vergleich ein bisschen enttäuscht, da das Buch nicht an "Eines Tages werden wir tanzen" herankommen konnte

LEXI

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend auch meine Rezensionslinks zum Buch:

https://www.lovelybooks.de/autor/Denise-Hunter/Wie-Schneeflocken-im-Wind-1238627146-w/rezension/1407536982/

https://www.alpha-buch.de/product/09783865068910/wie-schneeflocken-im-wind.html

https://www.amazon.de/review/R2LPI9V3JTJ11Y/ref=cm_cr_rdp_perm

https://www.weltbild.at/artikel/buch/wie-schneeflocken-im-wind_21675463-1

http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/wie_schneeflocken_im_wind/denise_hunter/EAN9783865068910/ID45272656.html?jumpId=54270045

http://www.cbz.at/product_info.php?info=p18505_wie-schneeflocken-im-wind.html

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks