Denise Reitzenstein

Autor*in von Patara.

Lebenslauf

Die Althistorikerin Dr. Denise Reitzenstein ist Akademische Rätin am Historischen Semnar der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Denise Reitzenstein

Cover des Buches Patara (ISBN: 9783805350341)

Patara

 (1)
Erschienen am 19.10.2016

Neue Rezensionen zu Denise Reitzenstein

Cover des Buches Patara (ISBN: 9783805350341)

Rezension zu "Patara" von Denise Reitzenstein

Informativ und hervorragend bebildert
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Ich liebe die historischen Bildbände des Philipp von Zabern Verlags, die zu recht nicht gerade billig sind, die aber manchmal für Mitglieder der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft wohlfeil angeboten werden. Das war vor Kurzem auch bei diesem  eBand der Fall.

Patara, im Süden der Türkei an der Südwestküste des Mittelmeeres gelegen, ist eine uralte Hafenstadt, die bereits zur Zeit des Hellenismus eine gewichtige Rolle spielte, im Römerreich dann aber regelrecht aufblühte. Die Anlage der Stadt bot sich in doppelter Hinsicht an, ein Meeresarm, der sich ins Landesinnere zieht, bildet so etwas wie einen natürlichen Hafen, zudem war das Hinterland durch fruchtbare Böden für Ackerbau und Viehzucht geeignet,  Die Tatsache, dass der Hafen seit gut 500 Jahren versandet, war zwar Grund für die Aufgabe der Stadt, erwies sich aber als Glücksfall für die Archäolologie, als dass dadurch vieles erhalten blieb, was sonst möglicherweise überbaut worden wäre. So aber ist es möglich, "Lykiens Tor zur römischen Welt", so der Untertitel des Bandes, ausgiebig zu erforschen und zu dokumentieren. In der Verbindung aus Text und wunderbaren Bildern kann sich der Leser einen hervorragenden Überblick über die Geschichte der Stadt von der Frühzeit bis heute zu verschaffen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks