Denise Remisberger Fidibus und die Gemme der Venus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fidibus und die Gemme der Venus“ von Denise Remisberger

Eine Ladung wertvolles Holz verschwindet in undurchsichtigen Kanälen. Fidibus, Cellerar des Klosters Sankt Gallen, unternimmt daher im Juni des Jahres 957 eine Reise ins Rheingau, auf der er der geheimnisvollen Möchtegernnonne Lara begegnet. Mit der Hilfe des tatkräftigen Burgfräuleins Siegelinde, ihrem Panzerreiter Blage sowie dem zwielichtigen bischöflichen Spion Furdin und dessen Freundin, der aufgeweckten Laienschwester Helwi, macht sich Fidibus auf die Suche nach dem gestohlenen Gut. Doch will er wirklich wissen, wer hier alles seine Finger im Spiel hat?

Stöbern in Historische Romane

Die Farbe von Milch

Die Sprache verzaubert und hat einen wundervollen Klang. Der Inhalt macht wütend und traurig. Die Geschichte zieht einen in den Bann.

BarbaraWuest

Marlenes Geheimnis

Frauenroman mit einem fesselnden historischen Hintergrund, den ich kaum aus der Hand legen mochte.

Bibliomarie

Fortunas Rache

Ein sehr guter und spannender historischer Roman, der neugierig auf Band 2 macht.

Corpus

Das Haus in der Nebelgasse

Spannend geschrieben mit sympathischen ( und auch weniger sympathischen) Charakteren - hat mich gefesselt!!

Readrat

Die Stunde unserer Mütter

Ein durchaus bewegender und interessanter Roman über zwei Frauen zur Zeit des zweiten Weltkriegs.

Buecherseele79

Die schöne Insel

Sehr schöne ,abenteuerliches und historische Buch

Schrumpfi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen