Denise Yoko Berndt

 4.4 Sterne bei 9 Bewertungen

Alle Bücher von Denise Yoko Berndt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches The Poriomaniacs - Dead in Dornbirn9783833448911

The Poriomaniacs - Dead in Dornbirn

 (1)
Erschienen am 03.05.2013
Cover des Buches Capital Porios9783738011920

Capital Porios

 (0)
Erschienen am 10.01.2015
Cover des Buches Rome Eternal9783738030686

Rome Eternal

 (0)
Erschienen am 16.06.2015
Cover des Buches The Poriomaniacs ... machen's kurz9783847693796

The Poriomaniacs ... machen's kurz

 (0)
Erschienen am 16.06.2014

Neue Rezensionen zu Denise Yoko Berndt

Neu

Flammenmund fand ich schon gut, aber Flammenweib ist eine echte Steigerung, moderne Hexen, mittelalterliche Hexenverbrennung und ein modernes, chaotisches,  liebenswertes Nichtprofi Team ergeben eine gelungene Mischung. Also ich werde wohl auch noch das dritte Buch lesen!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Flammenmund: Ein Psychothriller (Tübingen-Thriller 1)" von Denise Yoko Berndt

Hat mir gefallen
Kirsten_Ateeqvor 3 Monaten

Interessante Verknüpfung von mittelalterlichem Fluch, Familiendrama zur NS Zeit und neuzeitlicher Rache. Spannend, nette, teilweise sympathische, chaotische Figuren. Schöne Lesestunden.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Flammenweib: Ein Psychothriller (Tübingen-Thriller, Band 3)" von Denise Yoko Berndt

Spannender Krimi
HelgasBücherparadiesvor einem Jahr

100/2019 Rezension – unbezahlte Werbung

Denise Yoko Berndt    FLAMMENWEIB

Der Friedhofsverwalter vom Tübinger Bergfriedhof sperrt den Haupteingang auf und bemerkt einen seltsamen Geruch. Umso näher er den Steinkreuzen kommt, umso unangenehmer riecht es.
Er entdeckt eine verkohlte Leiche.
Der Journalist Tom ist schnell vor Ort und ihn ergreift das Grausen. Seiner Freundin Oscar erzählt er hiervon und sie recherchiert, wer die Tote ist.
Sie war Mitglied eines Hexenzirkels. Oscar stoßt auf Alexa, die diesen Hexenzirkel leitet. Neugierig nimmt Oscar an einem Treffen teil.
Der Täter droht Oscar, wenn sie weitere Nachforschungen übernimmt. 
Ist sie in Gefahr? Wer hat so einen Hass auf die Frauen, dass er sie verbrennt?

Dies ist der 3. Teil der Tübinger Reihe um Oscar. Sie können aber unabhängig voneinander gelesen werden, denn sie sind in sich geschlossene Geschichten.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich gut lesen.
Es beginnt spannend, lässt zur Mitte ein wenig nach und nimmt zum Ende richtig Fahrt auf.
Besonders beeindruckt haben mich die Ortsbeschreibungen, da ich Tübingen sehr gut kenne. 
Gefallen haben mir Oscar und ihr Freund, die die Ermittlungen selber in die Hand genommen haben. Sie sind gut dargestellt und kommen authentisch rüber.

Ich hatte  schöne Lesestunden und empfehle das  Buch gerne weiter.
💥💥💥💥

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Denise Yoko Berndt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks