Denise Zintgraff Die Frau aus Tausendundeiner Nacht

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(10)
(5)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Frau aus Tausendundeiner Nacht“ von Denise Zintgraff

Ein interessanter Einblick in eine fremde Kultur. Schönes Buch!

— FrauWunder
FrauWunder

Ein interessanter Einblick in eine fremde Kultur. Schönes Buch!

— FrauWunder
FrauWunder

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • mal was anderes

    Die Frau aus Tausendundeiner Nacht
    Engelchen07

    Engelchen07

    16. November 2013 um 14:41

    Ich fand das Buch ganz gut. Es ist mal ein Buch über ein fremdes Land, wo die Männer nicht immer die "Bösen" sind, sondern einfach mal eine neutrale Geschichte die von Denise handelt, die freiwillig in ein Harem einer Prinzessin eingetreten ist. Denise lernt die Prinzessin in Paris kennen, sie sucht jemanden der ihrem Sohn französische Märchen vorliest um sein Französisch zu verbessern. Denise sagt spontan zu und reißt dann nach Riad. Dort verbringt sie 2 Jahre im Harem der Prinzessin. Denise lernt das Leben im Harem und die Kultur dort kennen. Eine nette Geschichte, aber nichts besonderes.

    Mehr