Neuer Beitrag

DennisNowak

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Leserunde mit Verlosung!

Ein action-geladener Krimi aus dem Altmühltal!

Mein neuer Krimi »MordsApp« verbindet Kriminalität in der Provinz mit internationalem Verbrechertum. Für alle, die Spannung und Leseabenteuer lieben!

Zum Inhalt:

Spätsommer, Ferienzeit und das Volksfest in der Stadt. Das Leben im beschaulichen Eichstätt könnte nicht schöner sein. Doch die Idylle ist trügerisch. Ein junger Student aus Montreal, der an der Katholischen Universität ein Gastsemester verbringt, wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden.
Hauptkommissar Dieter Pallasch von der Ingolstädter Mordkommission wird mit seinem Kollegen Lachmann auf den Fall angesetzt. Während die beiden potenzielle Täter ins Visier nehmen, stolpern sie über die grauenvoll zugerichteten Körper der Verdächtigen. Und irgendjemand ist ihnen immer einen verhängnisvollen Schritt voraus…

Zur Leseprobe

Ich verlose in Absprache mit dem Verlag 10 Ebooks. Wenn ihr mitlesen möchtet, schreibt einen kurzen Kommentar und sagt mir, welches Format ihr möchtet (Pdf oder ePub). Ich freue mich auf eure Nachrichten und eine spannende Leserunde mit euch!

Euer Dennis A. Nowak

 

 

 


Autor: Dennis A. Nowak
Buch: MordsApp
1 Foto

Binga

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt sehr spannend! Da spring ich doch geschwind mal in den Lostopf :)
Ein epub wäre fein.

krimimi

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich bin dabei und würde mich über ein E-Book (Pdf) freuen!

Beiträge danach
80 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mabuerele

vor 7 Monaten

Kapitel 45-66
Beitrag einblenden

Claude und Francois dürften sich die beiden Russen geschnappt haben. Der Jesuitenpater war eine Zeitungsente. Da hat jemand Ignatz mit Serge verwechselt.

Viele Apps sind kostenlos, aber nicht umsonst. Man bezahlt mit seinen Daten. Nun hat es Lachmann erwischt!

Was will Paul in Serges Wohnung? Ist er der Mörder, weil er eifersüchtig war?

Catherine - was hat sie geplant? Wie will sie sich aus Tonys Spinnennetz befreien?

Ivonne_Gerhard

vor 7 Monaten

Kapitel 45-66
Beitrag einblenden

Schwups die russen auch noch aus dem Spiel,..

Inge nervt etwas, aber wirklich nur ein wenig,..

Der Bezug zum Titel ergibt sich ;-) Tatort App,... Mit wichtigen Informationen füttern, die dann schön ausspioniert werden können,.. Lachmann - daher wohl der Name :-) ein Lacher für die bösen ;-)

Die Sprünge in den Orten und Handlungen find ich immer noch toll,... Obwohl ich manchmal etwas brauch um zu wissen, welche Person jetzt wer ist,...

Und der Paul :-) was wollte er wohl wirklich holen ? Bücher ? Fragt sich welche Bücher ;-)

Bin gespannt wie es weiter geht .... Langsam bleiben ja nicht mehr allzu viele übrig ,...

Ivonne_Gerhard

vor 7 Monaten

Kapitel 67-88, Epilog
Beitrag einblenden

Mit diesem Schluss hät ich auch nicht gerechnet ,.... Das es Biggi war und mehr oder weniger ein eifersuchtsdrama :-(

Pallach hat Anna wieder ,... Lachmann hatte Aktionen bei der schiesserei,..

Serge hat alle kommandiert und schikaniert,.. War ja ein ziemlicher drecksack,..

Alles klärt sich nach und nach auf ,.. Und ich muss zugeben,,, manchmal war ich auf der falschen Fährte ,,. Aber das macht ja einen guten Thriller aus ;-) das man nicht nach der Hälfte schon den Täter kennt ;-)

Paul suchte keine Bücher - nein- sondern Kunst ;-) jetzt ist das such geklärt ;-)


Viele rasante Wendungen , spannende Geschichte, vielen Dank , das ich mit lesen durfte ;-)

Zum Glück kommt ne Fortsetzung des ermittlerteams ;-)

mabuerele

vor 7 Monaten

Kapitel 67-88, Epilog
Beitrag einblenden

Am Ende zeigt sich, wie viele Fälle sich im der Geschichte verbergen. Es bleibt keine Frage offen.

Auf die Täterin wäre ich nicht gekommen. Sehr geschickt gemacht!

mabuerele

vor 7 Monaten

Fazit / Rezension

Danke, dass ich den Krimi lesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Dennis-A.-Nowak/MordsApp-1237812738-w/rezension/1434694363/

https://www.amazon.de/review/R36PK7Q0OVR3RE/ref=cm_cr_rdp_perm

http://www.buch.de/shop/home/artikeldetails/mordsapp/dennis_a_nowak/EAN9783869069661/ID48078296.html?jumpId=24145060

http://wasliestdu.de/rezension/spannend-und-verzwickt-1

Krimisucht

vor 7 Monaten

Kapitel 67-88, Epilog

es ist vollbracht… normalerweise lese ich Krimis in dieser Länge viel schneller, aber der Alltag hat einen eingeholt.
Mit diesem Täter hätte ich ehrlich gesagt auch nicht gerechnet, aber rückblickend …ich finde auch, es ergibt einen Sinn. Der Autor hat den Täter doch immer wieder mal ins Spiel gebracht, aber ich hatte jemand anderen imKopf. Mir gefällt die Figur Pallasch immer besser, und die verschiedenen Orte des Geschehens beleben den Krimi zudem. Dass Serge so ein "Haderlump" ist war mir sofort klar, und das Motiv des Mordes…eines der Ältesten der Welt….:)

Krimisucht

vor 7 Monaten

Fazit / Rezension

Vielen Dank, daß ich an dieser , meiner ersten, Leserunde teilnehmen durfte. Super!:)

Neuer Beitrag