Dennis Blesinger

 4.5 Sterne bei 15 Bewertungen

Alle Bücher von Dennis Blesinger

Sortieren:
Buchformat:
OMMYA - Band 1: 1000 Welten

OMMYA - Band 1: 1000 Welten

 (4)
Erschienen am 28.08.2014
OMMYA - Band 2: Sechs Siegel

OMMYA - Band 2: Sechs Siegel

 (4)
Erschienen am 28.08.2014
OMMYA - Band 3: Armageddon

OMMYA - Band 3: Armageddon

 (3)
Erschienen am 28.08.2014
Erst Denken - Dann Handeln

Erst Denken - Dann Handeln

 (3)
Erschienen am 27.07.2012
OMMYA - Freund und Feind

OMMYA - Freund und Feind

 (1)
Erschienen am 02.12.2016
Wahre Helden

Wahre Helden

 (0)
Erschienen am 25.04.2014

Neue Rezensionen zu Dennis Blesinger

Neu
Buchfeelings avatar

Rezension zu "OMMYA - Freund und Feind" von Dennis Blesinger

genialer Spass mit märchenhafter, fantastischer Abenteuerstory
Buchfeelingvor 2 Jahren

Dieses Mal beginnt die Story zwar märchenhaft fantastisch, aber eher ruhig. Die nächste Inventur steht an und beim OMMYA herrscht Chaos. In den allgegenwärtigen unübersichtlichen Räumen nutzt eine mysteriöse Gruppe die Unaufmerksamkeit der Belegschaft, um sich Zutritt zu OMMYA zu verschaffen… und… um aus OMMYA zu entkommen! Wer sind die Unbekannten und was haben sie vor? Und warum wurde kein Alarm ausgelöst? Als die Mitarbeiter um René dem Rätsel auf die Spur kommen und die Gefahr abwenden wollen, erhalten sie ungewollte Aufmerksamkeit. Doch damit nicht genug, plötzlich erscheint ein ranghoher Vorgesetzter mit Gefolge bei OMMYA und hat nichts Gutes im Sinn.

Die Situation eskaliert und die gesamte Anlage steht kurz vor dem Untergang… kann René und sein Team die drohende Katastrophe abwenden? Können sie verhindern, dass bestimmte Artefakte für einen weltlichen Krieg verwendet werden? Und was hat Alice mit all dem zu tun?

Eine wirklich kurzweilige, spannende, fantastische Story. Dieses Mal geht es nicht ganz so spektakulär und „laut“ zu, in diesem Buch ist die Gefahr präsent, grausam aber eher leise bedrohlich, denn sie geht von intoleranten Menschen aus. Immer wieder süss sind die kleinen Anekdoten mit den Artefakten, sei es Dornröschens Bett oder Schneewittchens Sarg.. grins…

Ich denke, es ist von großem Vorteil, wenn man den ersten Band gelesen hat, sonst sind wahrscheinlich einige Bemerkungen nicht verständlich.

Mir jedenfalls gefällt die Fortsetzung ausgesprochen gut!! Es ist eine tolle Mischung aus Fantasy-Märchen, Endzeit-Thriller und mahnendem Gedankenmachen über die Zukunft der Menschheit.

Doch das wichtigste: das Buch macht einfach SPASS!! Wieder mal großartig gelungen, wie die Protagonisten jeder auf seine Weise mit der Situation und den unglaublichen Vorkommnissen umgehen. Sei es, die auf menschlicher Ebene oder aber die auf der märchenhaften Ebene.

Kommentieren0
2
Teilen
Narrs avatar

Rezension zu "OMMYA - Band 3: Armageddon" von Dennis Blesinger

OMMYA 3
Narrvor 3 Jahren

Dass kurz nicht immer schlecht bedeutet hat mir diese Trilogie veranschaulicht. Natürlich wird man nicht so vereinnahmt von der Geschichte, wie von anderen, denn dazu fehlt einfach die Zeit. Aber Humor, geschickte Wortwahl und fantastische Handlungen passen ebensogut zwischen knapp hundert Seiten (oder in der Gesamtheit etwas weniger als 300) wie zwischen fünfhundert oder gar eintausend Seiten. Die Länge ist eben doch nicht alles… ;)

Die Charaktere sind auch hier wieder vielschichtig aber schlicht, der Kampf gut gegen böse wird fortgeführt, insbesondere aber der Kampf gegen die Zeit. Oder mit der Zeit, gegen das Böse? Jedenfalls versuchen René, Jochen und nun auch Rebecca, Loki kleinzukriegen und bei seinem Blutsbruder anzuschwärzen. Irgendwie kommt mir das ganze Gehabe ein bisschen vor wie Kindergartenkram. “Der hat mich aber zuerst gehauen!” So dieses Niveau. (Also, damit meine ich nicht, die Art und Weise, wie die Geschichte geschrieben ist, sondern die Art, wie Loki sich gibt und wie die Gottheiten zu sein scheinen… Schräg.) Dass die Menschheit den Göttern gewachsen ist, und wie die Engel da mit drin stecken, welche Portale zu welchen Welten führen und was Blei, Zement und die Bundeslade miteinander zu tun haben – wer’s wissen will, muss das Buch lesen. Viel Spaß dabei!

Fazit

Ein gutes Ende der Geschichte – und ein furioses Finale! Ich freue mich auf die vielleicht irgendwann mal kommende Verfilmung… ;)

Kommentieren0
2
Teilen
Narrs avatar

Rezension zu "OMMYA - Band 2: Sechs Siegel" von Dennis Blesinger

OMMYA 2
Narrvor 3 Jahren

Dass Loki der irre der nordischen Gottheiten ist, steht lange fest. Nicht umsonst ist er der Gott des Schalks und der Hinterlist. In diesem Buch wird es ganz nett beschrieben, indem René, einer der Protagonisten, ihn als Figur mit schrägem Humor beschreibt, der mit Garantie auf einen Knopf drücken würde, auf dem “Weltuntergang – Nicht drücken!” steht. Oder zumindest jemanden finden würde, der es für ihn täte. Denn dann könnte man ihm ja nichts nachweisen…

So oder so ähnlich spielt sich auch dieser Teil der Geschichte ab: Um den Weltuntergang einzuleiten, muss die Menschheit ein paar Siegel brechen. Sieben, um genau zu sein. Sechs wurden bereits gebrochen und wenn es auch nur durch Zufall und ohne Wissen und Absicht geschah. Das siebte Siegel wurde nun von einer Polizistin gebrochen, die nicht wusste, was sie tat. Und jetzt laufen die Toten auf der Erde herum, um ihrem Herrn Loki in die Schlacht gegen die Götter zu folgen…

Ziemlich schräg, aber auch irgendwie gut gemacht. Und ich könnte mir ehrlich gesagt gut vorstellen, dass (wenn diese Buchreihe irgendwie Popularität erlangt) hierum eine kleine Fernsehserie gedreht werden könnte. Wenn nun nicht unbedingt um den Weltuntergang, sondern um OMMYA: Die Organisation für Magie und Mystische Angelegenheiten!

Fazit

Nicht so spannend wie der erste Teil, aber gut durchdacht und gemacht.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Dennis Blesinger wurde am 19. Februar 1972 in Hamburg geboren.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks