Dennis Cooper Sprung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sprung“ von Dennis Cooper

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Innenansichten eines Killers

    Sprung

    TheSaint

    14. October 2016 um 21:51

    Der 1953 geborene Schriftsteller Dennis Cooper präsentiert nie leichte Kost. Seine Romane sind literarische Hochseilakte und dem Leser seien solch Drahtseilnerven empfohlen. In 8 Kapiteln schildert der Erzähler sein mit Sex- und Drogenparties und Serienmorden durchsetztes Leben. Er sieht sich selbst als Kamera und die Geschehnisse werden mit der präzisen Unbeteiligtheit eines Objektivs, der wechselnden Tiefenschärfe seiner Linse im Tonfall unterkühlter Sachlichkeit festgehalten. Verwirrend und teils abstoßend und frei von gesellschaftlicher Wirklichkeit erzählt der Autor vom gestellten Foto einer sadomasochistischen Fesselszene, von einem gekauften Pornostar als lebenden Fetisch fürs forschende Fühlen, Riechen und Schmecken bis hin zum kannibalistischen Ritualmord. Dort wo sich andere Autoren vielleicht distanzieren, schaut der Autor hin und bietet in einem klaren Schreibstil keineswegs leichte Lesekost!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks