Der kleine Hypochonder

von Dennis DiClaudio 
4,2 Sterne bei11 Bewertungen
Der kleine Hypochonder
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

kassandra1010s avatar

Mit einem großen Schmunzeln liest man Seite um Seite und ist erstaunt, was es so alles gibt und was man tatsächlich alles "haben" kann.

Alle 11 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der kleine Hypochonder"

Die gute Nachricht: Sie werden nicht aufhören zu lachen - die schlechte Nachricht: Jedes Wort ist wahr! Wir kennen Tausende von Krankheiten. Dennis DiClaudio hat die 45 hartnäckigsten und gemeinsten zu einem hilfreichen Handbuch für eingebildete Kranke zusammengestellt, so dass Sie mühelos auf jeder Party mit der gefährlichsten oder unheimlichsten Erkrankung Gesprächsmittelpunkt werden können. Jede Krankheit wird mit ihren Symptomen, Behandlungsmöglichkeiten, Prognosen und – falls Sie noch nicht daran erkrankt sein sollten – Tipps zur Prävention ausführlich dokumentiert. Klassische medizinische Zeichnungen ergänzen die einzelnen Einträge. Ein Muss für alle angehenden und praktizierenden Hypochonder. »Die hier vorgestellten Krankheiten gehören zu den schlimmsten, seltsamsten, abscheulichsten und unangenehmsten, die da draußen auf Sie lauern. Dieses Buch ist allerdings nicht gedacht als der Weisheit letzter Schluß und alleiniger Rettungsanker. Falls Sie auf der Grundlage ihrer gegenwärtigen Symptomatik nach sorgfältiger Selbstdiagnose zu dem Schluß kommen, daß Sie an der Marburg-Krankheit, hämorrhagischem Fieber oder Sparganose leiden, sollten Sie sich um eine zweite Meinung bemühen. Holen Sie den Rat Ihrer Nachbarn und Mitarbeiter ein, fragen sie den Typ, der dem Knaben vom Feinkostgeschäft an der Ecke die importierte Salami verkauft. [...] Fangen Sie aber auf keinen Fall an, sich auf der Grundlage der in diesem Buch enthaltenen Informationen selbst zu behandeln oder zu amputieren. Ich, der Autor, bin kein Arzt. Ich bin einer von Ihnen – vor Angst zitternd, zwanghaft Hände waschend. Es gibt verläßlichere Autoritäten auf diesem Gebiet. Finden Sie sie.« • Ein Lesevergnügen für Liebhaber des schwarzen Humors • Eine Art Schotts Sammelsurium für Hypochonder • Das ideale Geschenk für eingebildete Kranke, denen der Pschyrembel zu dick und die medizinischen Kenntnisse ihrer Nachbarn oder Freunde zu dünn sind • Das beste Hilfsmittel, wenn sie Ihrem Hausarzt bei der Diagnosefindung auf die Nerven gehen wollen

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442154661
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum:09.10.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kassandra1010s avatar
    kassandra1010vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Mit einem großen Schmunzeln liest man Seite um Seite und ist erstaunt, was es so alles gibt und was man tatsächlich alles "haben" kann.
    Nicht wie raus mit der neuen "Krankheit"!

    Eine Sammlung mit über fünfundvierzig Krankheiten, die man unbedingt mal gehabt haben muss, um in der Welt noch mitreden zu können.

    Ein Muss für alle angehenden und schon fortgeschrittenen Hypochondern. Mit viel Witz bepackt und einem guten Schuss Ironie findet jeder die für sich passende und perfekte Krankheit mit Krankheitsbild und natürlich auch der passenden Lösung und Heilung.

    Mit einem großen Schmunzeln liest man Seite um Seite und ist erstaunt, was es so alles gibt und was man tatsächlich alles "haben" kann.

    Nicht wie raus mit der neuen "Krankheit"!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Duffys avatar
    Duffyvor 6 Jahren
    Rezension zu "Der kleine Hypochonder" von Dennis DiClaudio

    Jemand, der sich von Berufs wegen mit medizinischer Literatur beschäftigt, wird entweder irgendwann einmal sehr krank oder versucht aus seinem Wissen etwas Positives zu machen. DiClaudio ist Lektor bei einem medizinischen Fachbuchverlag und hat sich bei den Hypochondern, denen langsam die Krankheiten ausgehen, die sie sich einbilden können, sicher sehr beliebt gemacht, denn dieser kleine Ratgeber dürfte unentbehrlich für diese Zielgruppe sein. Er beschreibt 45 Krankheiten, die bei den wenigsten bekannt sein dürften und die dem Normalo auch deswegen unbekannt sind, weil man damit nicht wirklich etwas zu tun haben will. Aufgelistet sind Symptome, Verlauf und Prävention. Damit hat man erstmal zu tun. Weil diClaudio das alles sehr humorvoll zu Papier brachte, haben alle etwas davon. Muss man aber nicht lesen (schon gar nicht im Wartezimmer), wenn man es aber doch tut, hat man seinen Spaß. Wer weiß, vielleicht entdeckt man ja doch einige Übereinstimmungen mit den geschilderten Krankheitsbildern?

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Mariesches avatar
    Marieschevor 9 Jahren
    Rezension zu "Der kleine Hypochonder" von Dennis DiClaudio

    alles drin, was ein echter Hypochonder haben muss!

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    juros avatar
    juro
    ivonios avatar
    ivoniovor 5 Jahren
    Rennmaus90s avatar
    Rennmaus90vor 5 Jahren
    Orghos avatar
    Orghovor 6 Jahren
    M
    Mimi2409vor 8 Jahren
    Milkalöffeleis avatar
    Milkalöffeleivor 8 Jahren
    ariellas avatar
    ariellavor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks