Dennis L. McKiernan Drachenmacht

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drachenmacht“ von Dennis L. McKiernan

Mit seinen Abenteuern über tapfere Zwerge, edle Elfen und weise Magier hat sich Dennis L. McKiernan in die Herzen unzähliger Fantasy-Leser geschrieben. Tauchen Sie nun ein in das große Epos über die legendärsten Wesen der Fantasy: Um eine uralte Prophezeiung zu erfüllen, müssen die Drachen Mithgars ihre geheime Macht einsetzen.

viiiel viel besser als der erste Teil!

— Moonwishes

Stöbern in Fantasy

Die Dämonenkriege

Rezi folgt!

Maxi2011

Animant Crumbs Staubchronik

Ein grandioses Buch, und eine Protagonistin, die einen in manchen Sachen extrem ähnelt :)

MsStorymaker

Ricco

Ich bin leider nicht wirklich mit dem Schreibstil klar gekommen, ansonsten spannend und sinnlich!

jackiherzi

Palace of Glass - Die Wächterin

Hier stimmt fast alles :)

Faltine

Das Lied der Krähen

Ein tolles Buch, das von Anfang an überzeugt. Sehr spannende Geschichte mit sehr verschiedenen und interessanten Charakteren.

isi2908

Nevernight - Das Spiel

Gewohnt blutig und unterhaltsam, aber nicht so gut wie der erste Band.

Isabella_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine lange Reise

    Drachenmacht

    Moonwishes

    15. August 2017 um 09:51

    Fünf Gefährten sind auf dem Weg um ein Tausend Jahre altes Monster zu besiegen, welches ihre Opfer auf grausamste Weise ermordet - Stoke.Doch Stoke ist gerissen und flieht in die entlegendsten Teile der Welt und baute eine mächtige Armee auf um seinen Jägern zu entkommen.Dieser zweite Band ist um einiges spannender als der erste (Drachenbann). Doch auch hier, vor allem in der ersten Hälfte des Buches, erzählt der Autor zu viele Legenden und Märchen aus der Welt, die er geschaffen hat. Geschichten, die nicht zur Geschichte passen und einfach zur Schaffung der Welt erzählt werden. Am Anfang ist dies auch noch recht amüsant, Aber nach der 20. Legende nervt es halt schon. Wäre dieser Markel nicht, so würde dieses Buch sogar sehr interessant und spannend sein. Aber dieses Potential wurde durch unnötige Geschichten zunichte gemacht. Da aber Band 2 schon besser als Band 1 war, wie wird dann erst Band 3 und 4?Nichtsdestotrotz frage ich mich noch immer, wie die Verleger sich so einen schlechten Buchtitel ausdenken konnten... Im ersten und im zweiten Band geht es nicht im geringsten um Drachen. Wieso muss der Titel auf Deutsch also unbedingt etwas mit Drachen enthalten? Der Englische Titel: "The eye of the hunter" passt da schon um einiges mehr!Dieses Buch empfehle ich keinem, der ein schnelles Lesevergnügen sucht. Für dieses Buch braucht man Zeit und Geduld, aber am Ende hat der Weg sich gelohnt!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.