Yijing - Das Buch der Wandlungen

von Dennis Schilling 
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Yijing - Das Buch der Wandlungen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Yijing - Das Buch der Wandlungen"

Unter den Werken der chinesischen Literatur nimmt Das Buch der Wandlungen, das Yijing, einen außerordentlich hohen Rang ein. Schon früh sah man in ihm die Quelle allen Schrifttums und aller Bildung. Sein Einfluß war nicht auf eine bestimmte philosophische Schule begrenzt; es hat die chinesische Geistesgeschichte insgesamt entscheidend geprägt. Obwohl Teil des konfuzianischen Kanons, fand es auch Aufnahme in daoistische Schriftensammlungen und hat darüber hinaus auf die buddhistischen Lehren eingewirkt.
Den Kern des Werkes bildet eine Sammlung von Orakelsprüchen, angeordnet um 64 Zeichen (Hexagramme), die sich aus jeweils sechs Linien zusammensetzen. Jedem der Zeichen und jeder der Linien ist ein Orakelspruch zugeordnet, der seinerseits ausführlich kommentiert wird. Die Sprüche gehen auf die Zeit vom 10. bis 8. Jahrhundert v. Chr. zurück, die kommentierenden Texte stammen aus dem 4. bis 2. Jahrhundert v. Chr.
Die im Yijing dargelegten Ideen über die im Himmel und auf der Erde waltenden kosmischen Kräfte, die stets im Wechselspiel aufeinander bezogen sind, galten und gelten als Grundlage des richtigen Handelns. Bis heute spielt das Yijing eine maßgebliche Rolle im chinesischen Alltag, auch in Wissenschaft und Literatur, in Kunst und Musik. Und längst hat das Yijing als das Weisheitsbuch Asiens seinen festen Platz auch in der europäischen Geistesgeschichte.
Die Neuübersetzung und Kommentierung des Yijing macht seine herausragende historische und religionsgeschichtliche Stellung ebenso sichtbar wie seine andauernde philosophische Bedeutung. Zugleich ist der Band praktisch anwendbar als Buch der Vorhersagen.
Das Yijing (I Ging), das "Buch der Wandlungen", ist einer der ältesten und bedeutendsten chinesischen Texte. Die 64 Hexagramme sind bis heute Ausgangspunkt des Nachdenkens über die Wandelbarkeit und Ausgewogenheit des Geschehens im Himmel und auf Erden. Von jeher wird das Yijing als Orakel befragt. In den westlichen Kulturen gilt es als das Weisheits- und Weissagungsbuch des Ostens.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783458700166
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:934 Seiten
Verlag:Verlag der Weltreligionen
Erscheinungsdatum:02.12.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks