Whisky from Small Glasses: A DCI Daley Thriller

von Denzil Meyrick 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Whisky from Small Glasses: A DCI Daley Thriller
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Whisky from Small Glasses: A DCI Daley Thriller"

‘Soon to be mentioned in the same breath as authors such as Alex Gray, Denise Mina and Stuart Macbride ... very impressive’ – Ian Baillie, Lennox Herald

DCI Jim Daley is sent from the city to investigate a murder after the body of a woman is washed up on an idyllic beach on the West Coast of Scotland. Far away from urban resources, he finds himself a stranger in a close-knit community.

Love, betrayal, fear and death stalk the small town, as Daley investigates a case that becomes more deadly than he could possibly imagine, in this compelling novel infused with intrigue and dark humour.

Also available from Denzil Meyrick: The Last Witness, Dark Suits and Sad Songs and The Rat Stone Serenade.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780857908421
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:368 Seiten
Verlag:Polygon
Erscheinungsdatum:12.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ingrid_Daviss avatar
    Ingrid_Davisvor 4 Monaten
    Viel Potential

    Zu Anfang war ich total begeiistert, fand es witzig (vor allem den Sidekick des Inspektors fand ich zum Brüllen), aber so ganz haben sich meine anfänglichen großen Hoffnungen nciht erfüllt. Der Sidekick bleibt das ganze Buch durch verlässlich witzig mit seinem trockenen schottischen Humor, aber ddie Ermittöungen konnte ich nicht so richtig nachvollziehen - da war sehr viel "er wusste instinktiv", "er wusste, dass er log" etc.,
    Schön hingegen das schottische Lokalkolorit und im englischen Original schreibt der Autor auch so wie die Leute doch sprechen, was echt Spaß macht. Also insgesamt tut es mir nicht leid, es gelesen zu haben, aber ich glaube, da geht noch was...

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks