Deon Meyer Rote Spur (6 CDs)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rote Spur (6 CDs)“ von Deon Meyer

Milla Strachan, vor kurzem noch brave Hausfrau, heuert auf der Suche nach ein wenig Abwechslung bei einem kleinen Geheimdienst an und gerät prompt in einen Aufsehen erregenden Fall. Durch einen Informanten erfährt sie von einer Lieferung des südafrikanischen Schmuggelpaten Chitepo. Handelt es sich dabei um Diamanten oder um Waffen? Und was hat das Ganze mit dem vermutlich geplanten Anschlag der al-Qaida in Kapstadt und dem Auftrag des Personenschützers Lemmer zu tun, den Transport zweier Nashörner zu bewachen? Der neue packende Südafrika-Krimi des Bestsellerautors Deon Meyer – gelesen von Heikko Deutschmann.

Als Hörbuch ist dieses Buch in den ersten Kapiteln zu detailliert und verwirrend, mehrere Handlungsstränge sind irgendwie miteinander verwoben.

— Lesestunde_mit_Marie
Lesestunde_mit_Marie

Stellenweise etwas verwirrend wegen der vielen Handlungsstränge, aber ganz interessant ...

— angi_stumpf
angi_stumpf

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

spannende Geschichte, allerdings etwas zu fad und langgezogen

Anni59

The Girl Before

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe ! Die Story hat mich durchweg umgehauen! Spannend bis zum Schluss - Unbedingt lesen !!!!

rosaazuckerwatte

Harte Landung

Schöner Krimi mit ausgesprochen wenig Leichen und Blut!

vronika22

AchtNacht

Ein sehr schön geschriebenes Buch, aber für meinen Geschmack zu stark an "The Purge" angelehnt.

Nadine_Teuber

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein wirklich aussergewöhnlicher Thriller!

dreamlady66

Death Call - Er bringt den Tod

Schade, schon zu Ende und jetzt heißt es wieder warten auf das nächste Buch von Chris Carter ...

anie29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas weniger wäre besser gewesen ...

    Rote Spur (6 CDs)
    angi_stumpf

    angi_stumpf

    11. March 2015 um 14:12

    Das Hörbuch habe ich im Auto gehört und da fiel es mir anfangs etwas schwer, den Überblick zu behalten. Sehr viele ungewohnte Namen, landestypische Anreden und Handlungsstränge, die mich irgendwie verwirrt haben. Viele Themen werden hier "behandelt": Geheimdienstarbeit, Schmuggel, Erpressung, Mord, Bandenkrieg, Spionage und dann auch noch Terrororganisationen. Wenn sich die Handlung dann endlich mal länger auf eine Sache konzentriert hat, hat mir das Buch ganz gut gefallen. Es kam mir ein bisschen so vor, als hätte der Autor etwas zu viel in dieses Werk packen wollen. Am Ende führt zwar alles irgendwie zusammen und war auch ganz schlüssig, aber das Gefühl bleibt, dass weniger besser gewesen wäre.

    Mehr