Derek Landy Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts

(90)

Lovelybooks Bewertung

  • 79 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 4 Leser
  • 10 Rezensionen
(73)
(13)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts“ von Derek Landy

Der Krieg der Sanktuarien ist beendet. Die Kinder der Spinne sind besiegt und die Gefahren durch Warlocks, Restanten und Totenbeschwörer sind vorerst eingedämmt. Doch der Kreis der Freunde um Skulduggery Pleasant ist kleiner geworden, und Walküre Unruh ist verschwunden. An ihrer Stelle kämpft nun Walküres Spiegelbild an Skulduggerys Seite. Aber es hat etwas entwickelt, das ein Spiegelbild niemals verspüren darf: Gefühle. Und es erhebt den Anspruch, die echte Stephanie zu sein. Derweil steht die ganze Zaubererwelt unter Spannung, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Darquise zurückkehrt. Die mächtigste und schrecklichste Zauberin aller Zeiten, die mit der Welt spielt wie ein Kind, das sein liebstes Spielzeug zerstört und dann achtlos wegwirft. Nur wenige wissen, wer sie wirklich ist. Denn in Darquise steckt niemand anderes als Walküre ...

Meisterhaft. Grandios. Genial. Cool. Spaßig. Macht Lust, nochmal von ganz vorne zu beginnen! ;)

— nscho-tschi
nscho-tschi

Wirklich gutes Ende der Reihe mit kleinen Schwächen.

— Ms_Violin
Ms_Violin

Wie immer ein fantastisches Leseerlebnis. Ich liebe Derek Landy einfach, sein Schreibstil ist einfach super!

— leoniesbuecherliebe
leoniesbuecherliebe

Leider ist auch die coolste Reihe der Welt mal zuende :`(

— velictias
velictias

Grandioses Finale, einer wundervollen Reihe. Werde den Humor, die Kämpfe und die Welt um Skulduggery vermissen :) ♥/5 Sternen!

— Cubey
Cubey

Super Finale! Ich bin traurig, dass es zu ende ist. :´(

— Aki-clara
Aki-clara

Toller Abschluss, allerdings an manchen stellen etwas sehr in die Länge gezogen

— Sternchenschnuppe
Sternchenschnuppe

Ein sehr aufwühlendes und verzwicktes Finale dieser wundervollen Reihe. Das Buch hat mir (im positiven Sinne) das Herz gebrochen

— EmelyAurora
EmelyAurora

Welch grandioses Ende.

— GrueneRonja
GrueneRonja

Großartig und spannend mit vielen spektakulären Actionszenen und Wendungen. Einer der besten Bände!

— JuLe_81
JuLe_81

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ich bin absolut begeistert! Schon lange hat mich kein Buch mehr so mitgerissen!

EddysFrauchen

Kieselsommer

Leider keine leichte und lockere Sommerlektüre wie ich es erhofft habe.

Mimmi2601

Königsblau

Gerade die zweite Hälfte des Romans konnte mich so richtig überzeugen. Wer Märchenadaptionen mag, wird "Königsblau" lieben!

Lila-Buecherwelten

Und du kommst auch drin vor

Ein Buch der etwas anderen Art!

Buchfreundin70

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

in Roman wie aus der Lieblingsserie: erfrischend, facettenreich, bunt, funkelnd und mit einer Menge Drama ...

MelusinesWelt

The Hate U Give

Hier ist definitiv die Aktualität des Themas Trumph, von der ihr emotional sehr mitgenommen wurde.

marcelloD

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Finale... oder eben auch nicht

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Ms_Violin

    Ms_Violin

    29. March 2017 um 10:32

    Endlich bin ich auch dazu gekommen den letzten Band der Skulduggery Pleasant Reihe zu lesen und muss sagen, dass ich diese Welt einfach nicht aufgeben möchte.Der Humor und Schreibstil von Derek Landy haben es mir vom ersten Buch an angetan und dass er diesen letzten Band sich selbst widmet, hat mir schon wieder wahnsinnig gefallen. Leider konnte ich am Ende doch nicht guten Gewissens die vollen 5 Sterne geben, da mich einfach ein paar Kleinigkeiten gestört haben und meine Erwartungshaltung bei dieser Reihe einfach wahnsinnig hoch liegt/lag. So werden ein paar Handlungsstränge eingeführt oder auch nur vage angesprochen, um sie dann wieder komplett fallen zu lassen bzw. nicht richtig aufzulösen (z.B. alles um Eliza Scorn und Nye). Auch gestört hat mich, dass das Schicksal vieler Charaktere am Ende komplett im Unklaren gelassen wird und man nicht weiß, wer alles überlebt hat oder auch wer den nun Gant beauftragt hat.Mittlerweile habe ich natürlich gelesen, dass es doch noch weitere Bücher geben soll und "Das Sterben des Lichts" nur den Abschluss dieser ersten Reihe darstellt. Also hoffe ich sehr, dass erst einige alte offene Fragen geklärt werden, bevor wir wieder mitten hinein in neue Abenteuer mit ganz neuen Fragen geworfen werden.Vorher werde ich allerdings versuchen mir die Zeit zu nehmen, um die ganze Reihe in einem Rutsch erneut durchzulesen, denn besonders in diesem letzten Band ist mir aufgefallen, dass die Masse an Charakteren, die diese Buchreihe hervorgebracht hat, bei mir dann doch letztendlich teilweise für Verwirrung gesorgt hat, da ich nicht mehr wusste, wer das nun genau war (v.a. als Skulduggery in der Stadt der Toten war und dort von allen möglichen Toten umgeben war, deren Namen mir zwar bekannt vorkamen, die mir aber dann doch nicht mehr ganz so viel gesagt haben - bis auf einige Ausnahmen natürlich).Alles in allem freue ich mich auf weitere Abenteuer, hätte es aber sehr begrüßt, wenn dieser eigentlich letzte Band - als der er ja vorgesehen war - tatsächlich noch ein paar mehr Fragen beantwortet und Handlungsstränge beendet hätte.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 18.08.2017: _Jassi                                           ---  73 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   208,5 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   81 Punkte Bellis-Perennis                          ---  564 Punkte Beust                                          ---   260 Punkte Bibliomania                               ---   184 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  350 Punkte ChattysBuecherblog                --- 210 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   103,5 Punkte Code-between-lines                ---  127 Punkte eilatan123                                 ---   46 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   109 Punkte Frenx51                                     ---  72,5 Punkte glanzente                                  ---   75 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   135 Punkte Hortensia13                             ---   113 Punkte Igelchen                                    ---   21 Punkte Igelmanu66                              ---  151 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    79 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   105 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   77 Punkte Katykate                                  ---   94 Punkte Kerdie                                      ---   190 Punkte Kleine1984                              ---   130 Punkte Kuhni77                                   ---   105 Punkte KymLuca                                  ---   100 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   211 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   190 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   82 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  52 Punkte mistellor                                   ---   149 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  115 Punkte Nelebooks                               ---  183 Punkte niknak                                       ----  268 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   180 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   93 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   48 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 57 PunkteSandkuchen                              ---   172 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   153 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   245 Punkte SomeBody                                ---   157,5 Punkte Sommerleser                           ---   168 Punkte StefanieFreigericht                  ---   190,5 Punkte tlow                                            ---   135 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   34 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   64 Punkte Wolly                                          ---   163 Punkte Yolande                                       --   150 Punkte

    Mehr
    • 2176
  • 9. Band der Skulduggery-Pleasant-Reihe

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Kerry

    Kerry

    17. April 2016 um 23:22

    Der Krieg der Sanktuarien ist vorbei, der Frieden, soweit möglich, wieder hergestellt und dennoch ist nichts mehr so, wie es einst war. Die Gruppe um das irische Sanktuarium und Skulduggery Pleasant ist kleiner geworden und Walküre Unruh verschwunden, was jedoch nicht vielen bekannt ist, denn ihr Spiegelbild hat ihren Platz an der Seite von Skulduggery eingenommen. Spiegelbild Stefanie wird von allen akzeptiert, nur nicht von Skulduggery, denn sie ist nun einmal nicht Walküre. Walküre lebt im Verborgenen, wobei sie nicht mehr Walküre ist, sondern Darquise. Skulduggery tut alles, um sie zu finden und zwar bevor die übrigen Magier ihrer habhaft werden können, denn diese würden kurzen Prozess mit ihr machen. Noch lebt sie im Verborgenen, ist zwar mächtig, hat jedoch noch nichts getan, doch die Prophezeiung, die die Sensitiven ausgesprochen haben, sprechen für sich und für fast die gesamte magische Welt steht fest, dass Darquise alles und jeden vernichten wird. Skulduggery muss sie einfach vor allen anderen finden, um ihr Leben zu retten und Walküre wieder von Darquise zu befreien. Tatsächlich gelingt Skulduggery der Clou und das Wunder geschieht. Unter aller Kraftanstrengungen, derer er möglich ist, gelingt es ihm, Darquise einzudämmen und Walküre wieder ihren Körper zurückzugeben, sehr zum Leidwesen des Spiegelbildes, denn nun will Walküre, der vor Augen geführt wurde, was sie alles fast verloren hätte, ihr altes Leben zurück, inklusive ihrer Familie. Zähneknirschend muss das Spiegelbild das hinnehmen, doch entgegen aller, vertraut sie Walküre nicht und ist fest entschlossen, sie zu beseitigen, um jedwede Gefahr für "ihre" Familie für immer zu bannen und tatsächlich ist nicht alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint ... Das 9. Band der Skulduggery-Pleasant-Reihe! Der Plot des Buches wurde abwechslungsreich und spannend erarbeitet. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Autor den Leser an Szenen teilnehmen lässt, die Darquise in ihre Abgeschiedenheit erlebt, denn obwohl sie die mächtigste Zauberin der Welt ist, deutet nichts darauf hin, dass sie einst die Welt zerstören wird, ja eher im Gegenteil, sie lebt friedlich und zurückgezogen. Hier stellt sich die Frage: wenn man nicht nach ihr gesucht hätte, um sie zu vernichten, hätte sie bis zum Ende ihres Lebens so friedlich gelebt? Die Figuren wurden authentisch erarbeitet. Auch in diesem Band hat mich wieder die Nebenfigur des Spiegelbildes begeistert zurückgelassen, denn obwohl sie kaum als "realer Mensch" von den übrigen wahrgenommen wird, ist sie die einzige, die ihre Skepsis gegenüber Darquise/Walküre nicht aufgibt und sie ist nicht bereit, ihr Leben kampflos aufzugeben. Den Schreibstil kann ich nur als fesselnd beschreiben, sodass ich abschließend sagen kann, dass auch dieser Band mir tolle Lesestunden bereitet hat.

    Mehr
  • Episch, Kolossal, Meisterhaft.

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    stebec

    stebec

    06. March 2016 um 12:01

    „Fünf Uhr morgens, und Danny ist wach und rollt sich langsam aus dem Bett.“ – Erster Satz Die Aufmachung: Ich habe ganz ehrlich Schnappatmung bekommen, als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe. Warum zu Hölle liegt Skulduggerys Schädel mitten in einem glühenden Trümmerhaufen? Ich habe schon das schlimmste geahnt. Das Feeling: Zuerst einmal war ich total aufgeregt, weil ich das Final der Reihe in den Händen hatte und als ich mich auf das Buch eingelassen habe, war ich fast ein wenig melancholisch. Die Vorbereitungen auf den letzten großen Kampf gegen Darquise laufen und alle sind schwer angespannt. Das Setting: Die Handlung speilt sich fast ausschließlich in Dublin ab. Natürlich verschieben sich die Handlungsorte auch mal kurzzeitig, aber größtenteils erwartet uns, dass vertraute Setting aus den anderen Büchern. Der Plot: Nachdem ich im letzten Band ziemlich entsetzt darüber war, wie sich die ganze Geschichte um Darquise entwickelt hat, hat mich der Beginn ein wenig verwundert. Bis ich begriffen habe, dass sich einige Kapitel in der Zukunft abspielen, was das ganze nur noch spannender gemacht hat. Im weitern Verlauf ging es hauptsächlich darum, dass das irische Sanktuarium Darquise schwächt und noch ein paar Altlasten aus dem vorherigen Band beseitigt. Von dem Beschleuniger-Problem wurde kaum gesprochen, was aber für das Ende des Buches ziemlich wichtig war. Ich versuche mich hier gerade ziemlich wage zu halten, weil ich nicht zu viel verraten möchte, aber ich mag noch gerne auf den Umstand hinweisen, dass mir zu viele liebe Charaktere gestorben sind. Gut das hat zwar schon in Band 8 angefangen, aber ich kam fast gar nicht hinterher mit meiner Trauer. Am Ende musste ich dann tatsächlich weinen. Es war schwer dramatisch und ich hatte wirklich das Gefühl, dass ich mich von einer guten Freundin verabschiede. (Nicht nur, weil ich die Reihe beendet habe). Es wird natürlich auch aufgeklärt, was es mit den Zukunftskapiteln auf sich hat. Die Charaktere: Wie immer haben mich die Charaktere mit ihrer Authentizität und ihrem Charme überzeugt. Ich liebe sie alle, bis auf den letzten bekloppten Zombie-König ;) Die Umsetzung/Der Schreibstil: Derek Landy ist für mich ein Held. Unangefochten möchte ich hier mal festhalten. Deswegen mag ich zu dem Schreibstil auch nicht mehr viel sagen. Wenn ich was zu meckern hätte, würde ich die Reihe nicht so lieben. Fazit: Es ist tatsächlich vorbei? Irgendwie möchte ich das noch nicht ganz wahr haben. Trotzdem bin ich auch irgendwie glücklich, dass ich jetzt wieder von vorn anfangen kann. Skulduggery Pleasant ist meine absolute Lieblingsreihe und steht für mich im Ranking noch über Harry Potter. Ich finde es sehr schade, dass die Reihe nicht so sehr gehypt wird, weil ich gerne einen Film zu den Büchern hätte und das funktioniert besser mit einem Hype. Ich werde also ab sofort jedem der mich fragt oder auch nicht mit diesen Büchern auf den Wecker fallen, bis ich mein Ziel erreicht habe XD. Also nochmal: LEST DIE BÜCHER!!! 

    Mehr
  • Skulduggery Pleasant 9 - Das Sterben des Lichts

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Chronikskind

    Chronikskind

    24. December 2015 um 13:29

    Zum Inhalt: Der Krieg der Sanktuarien ist beendet. Die Kinder der Spinne sind besiegt und die Gefahren durch Warlocks, Restanten und Totenbeschwörer sind vorerst eingedämmt. Doch der Kreis der Freunde um Skulduggery Pleasant ist kleiner geworden, und Walküre Unruh ist verschwunden. An ihrer Stelle kämpft nun Walküres Spiegelbild an Skulduggerys Seite. Aber es hat etwas entwickelt, das ein Spiegelbild niemals verspüren darf: Gefühle. Und es erhebt den Anspruch, die echte Stephanie zu sein. Derweil steht die ganze Zaubererwelt unter Spannung, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Darquise zurückkehrt. Die mächtigste und schrecklichste Zauberin aller Zeiten, die mit der Welt spielt wie ein Kind, das sein liebstes Spielzeug zerstört und dann achtlos wegwirft. Nur wenige wissen, wer sie wirklich ist. Denn in Darquise steckt niemand anderes als Walküre. Meine Meinung: grandoiser Abschluss einer grandiosen Reihe :D <3 ""Das war einfach", stellte Fletcher fest. "Könnte man so sagen", erwiderte Kranz. Jetzt runzelte auch Fletcher die Stirn. "Es war zu einfach, nicht wahr?" Kranz nickte. "Könnte man so sagen."" Dieses Zitat ist eigentlich ziemlich treffend für das ganze Buch. Ständig glaubt man, jetz hat man die Lösung gefunden, nur um dann festzustrellen, dass es doch nicht so ist.^^ Gepickt mit sehr vielen überraschenden Wendungen ist das Buch echt ein grandioser Abschluss. :D Dadurch kommt auch ständig Spannung auf und man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand. Ich wollte ständig wissen, welches neue Problem es geben wird und wie sie sich da wieder rauswinden.^^ Das Ende kam dann doch ein wenig unerwartet - ich hatte mit vielem gerechnet, aber damit nun wirklich nicht ;) Mehr kann man zu der Story gar nicht sagen, denn sonst spoiler ich euch nur zu ;) Die Geschichte wird wieder aus der Sicht von mehreren Personen erzählt. (Walküre, Skulduggery, Darquise, Danny, ...) und trotzdem wird die Geschichte nicht unübersichtlich. Ich finde es eigentlich sogar sehr spannend ;) Die Charaktere entwickeln sich alle weiter und ich finde es richtig spannend, ihre Entwicklung zu verfolgen. Wenn ich mich an den ersten Teil zurückerinnere und wo wir da mit den Personen angefangen haben .. da ist so viel passiert und die Charaktere sind mir alle auf ihre Art ans Herz gewachsen. <3 Der Schreibstil des Autors ist echt genial. Er lässt sich sehr schnell und flüssig lesen und das liegt nicht nur an den vielen humorvollen Passagen. ;) Alles in allem kann ich die komplette Reihe echt empfehlen. :D Ich finde es sehr schade, dass sie nun zu Ende ist. So viele Jahre hab ich mit Walküre und Skulduggery mitgefiebert und gelitten.^^ Einfach nur wunderbar :D

    Mehr
  • Große Verlosung zum Leserpreis 2015: 5 Buchpakete mit je 50 Büchern!

    Ein ganz neues Leben
    Daniliesing

    Daniliesing

    Lust auf eins von 5 riesigen Buchpaketen zum Leserpreis 2015? Es ist wieder soweit - für den Leserpreis 2015 suchen wir eure Lieblingsbücher. Wir sind schon wahnsinnig gespannt, welche Bücher euch in diesem Jahr am meisten begeistern konnten und können das Ergebnis, das am 26. November feststehen wird, gar nicht erwarten! PS: Die Gewinner stehen mittlerweile fest! Hier könnt ihr alle Preisträger und Platzierungen sehen! Unsere große Verlosung für euch! Jedes Jahr, wenn der Leserpreis näher rückt, dann kommt bei uns eine ganz besondere Stimmung auf. Es ist ein bisschen, als würde Weihnachten einfach mal 2 Monate nach vorn gezogen und würde ganz lange dauern :-) Deshalb möchten wir euch neben den tollen Buchempfehlungen und der Möglichkeit selbst mitzuentscheiden, auch eine ganz besondere Verlosung bieten. Wir werden nach der Bekanntgabe der Leserpreis-Gewinner insgesamt 5 Buchpakete mit jeweils 50 Neuerscheinungen verlosen. Fünf Gewinner dürfen sich also über eine ordentliche Ladung neuen Lesestoff freuen! Und mal ehrlich - davon kann man doch nie genug haben, oder? 1. Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es verschiedene Möglichkeiten - 3 der 5 Buchpakete verlosen wir unter allen Bloggern, die auf ihrem Blog über den Leserpreis berichten und darauf verlinken. Bitte teilt uns den Link zu eurem Blogbeitrag hier mit, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt! http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ Grafikmaterial findet ihr hier! 2. Wenn ihr keinen Blog habt, könnt ihr alternativ auf den Social Media Kanälen wie Facebook, Twitter, Google + und ähnlichen auf den Leserpreis hinweisen. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 2 Buchpakete mit jeweils 50 Büchern. Wichtig ist hier, dass ihr euren Beitrag öffentlich teilt und ihn uns hier verlinkt. Bitte verlinkt, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, direkt auf eurer Posting und nicht auf euer gesamtes Profil. Außerdem müssen in eurem Social-Media-Posting unbedingt der Link zum Leserpreis und der Hashtag #Leserpreis enthalten sein. http://www.lovelybooks.de/leserpreis/ 3. Ihr habt weder einen Blog, noch seid ihr auf einem der Social Media Kanäle aktiv? Dann verratet uns, indem ihr oben auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button klickt und das Formular komplett ausfüllt, ein Buch, das ihr durch den diesjährigen Leserpreis entdeckt habt und das ihr jetzt unbedingt lesen möchtet. Unter allen, die das machen, verlosen wir noch mal 5 einzelne Bücher, die die jeweiligen Gewinner auf ihren Wunschzetteln haben. Ihr dürft natürlich auch 1 & 2 oder 1, 2 & 3 kombinieren und so eure Chancen steigern :-) Die Teilnahme ist bis einschließlich 29. November möglich! Wir wünschen euch ganz viel Spaß & schaut doch mal rein, welche Bücher in diesem Jahr das Rennen gemacht haben! PS: Die angehängten Bücher sind ein paar Beispiele, was sich im Buchpaket befinden könnte. Wir haben hier aber eine ganz bunte Auswahl und ihr könnt euch dann von einem riesigen Überraschungsbuchpaket begeistern lassen!

    Mehr
    • 1599
  • Eines der besten Bücher die ich je gelesen habe

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Lou_08

    Lou_08

    04. November 2015 um 17:48

    Das passende Ende für eine super tolle Reihe. Ich werde sie vermissen . Doch wer humorvolle Bücher und eigenartige Charactere mag ist hier genau richtig. Vom ersten Band bis zum letzten ist es spannend geblieben und man wusste bis zum Ende hin nicht was geschehen wird. Dieser Band ist Drerk Landy besonders gut gelungen, da man aufeinmal denkt alles wird gut und dann passiert etwas vollkommen unerwartetes.

    Mehr
  • Ein wirklich epischer Abschluss

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Kanya

    Kanya

    Inhalt Viele Bedrohungen konnten Skulduggery Pleasant und seine Freunde bezwingen, doch hat das viele Opfer gekostet. Walküre Unruh ist verschwunden und Darquise stellt eine ständige Bedrohung dar. Denn sie ist die mächtigste und stärkste Zauberin, die es jemals gab und nichts scheint sie besiegen zu können. Sie möchte die Welt vernichten und so langsam gehen Skulduggery Pleasant und seinen Mitstreitern die Möglichkeiten aus und das Ende der Welt naht... Meine Meinung Ich kann gar nicht beschreiben, wie sehr ich auf diesen Abschlussband gewartet habe. Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit ein Fan der Reihe und habe jeden einzelnen Band geliebt. Und endlich und auch leider ist es vorbei. Einerseits bin ich wirklich traurig, dass es nun keine weiteren Bücher über den Skelettdetektiv und seine toughe Partnerin Walküre Unruh gibt, andererseits konnte ich es kaum erwarten zu erfahren, wie alles endet. Das Buch beginnt direkt spannend mit einem Abschnitt, der in der Zukunft spielt. Zuerst war ich verwirrt, aber schnell wurde mir klar, was es damit auf sich hat. Diese Abschnitte gibt es immer mal wieder zwischendurch, aber sie verraten in keinster Weise, wie der Kampf gegen Darquise ausgeht und wie oder ob die Apokalypse verhindert werden kann. Anschließend geht es mit den Geschehnissen nach dem achten Band weiter und man erfährt, was Darquise vorhat und was Skulduggery Pleasant, seine Mitstreiter und Walküre Unruhs Spiegelbild, das Walküre vertreten sollte, aber mittlerweile ein Mensch mit Gefühlen ist und ihren Platz einnehmen möchte, unternehmen. Dazu werden verschiedene Perspektiven dargestellt, die sich abwechseln (personaler Erzähler), was dazu führt, dass man als Leser einen gelungenen Gesamtüberblick hat. Hier werden die vielen angefangenen Handlungsstränge der Reihe zusammengeführt und ergeben nach und nach ein stimmiges Ganzes. In diesem einen Buch passiert so unglaublich viel, dass zu keiner Zeit Langeweile aufkommt. Spannende Kampfszenen wechseln sich mit traurigen oder auch lustigen Szenen ab. Viele Emotionen werden aufgewirbelt und überraschende Entwicklungen herbeigeführt. Die ganze Zeit über konnte ich mir nicht vorstellen, wie das Buch enden soll, denn Derek Landy konnte mich immer wieder aufs Neue überraschen. Zwar ist diese Reihe mittlerweile ernster und mit Walküre zusammen erwachsen geworden, dennoch gibt es immer noch den schwarzen Humor und den Sarkasmus und die Dialoge, die mich oft zum Schmunzeln und Lachen bringen konnten. Trotz der Gefahr und der teils spürbaren Hoffnungslosigkeit, gibt es immer noch diesen Humor den ich so liebe. Dennoch werden die Protagonisten nicht geschohnt. Es sterben Menschen, es zerbrechen Menschen und alle Figuren des Buches leiden. Derek Landy verschont niemanden und erschafft wahres Grauen und Schrecken. Ich habe bei diesem Reihenabschluss ein wahres Gefühlskarussell mitgemacht. Mal hätte ich weinen können, mal lachen und immer fühlte ich mit allen Charakteren, selbst mit den eigentlichen "Bösewichten" und selbst Darquise schaffte es ab und zu, dass ich mit ihr fühlen konnte. Die Charaktere sind so unglaublich gut ausgearbeitet. Man erfährt neue Hintergründe und so viel über jeden Einzelnen. Mir sind die Protagonisten im Laufe der Reihe richtig ans Herz gewachsen und ihre Veränderungen, die teils düster sind, sind alle realistisch und alle sind so tiefgründig und detailliert ausgearbeitet, dass man einfach überzeugt sein muss. Besonders gut gefällt es mir, dass es nicht nur Schwarz und Weiß gibt, nicht nur Gut und Böse, sondern niemand ist nur Gut und niemand nur Böse. Es gibt so viel dazwischen, was zu einigen Überraschungen führt. Der Schreibstil ist gewohnt genial. Ich liebe die Art, wie Derek Landy schreibt, auch wenn ich denke, dass das im Original noch besser zur Geltung kommt. Dennoch konnte mich auch die Übersetzung überzeugen. Der Schreibstil überzeugt durch spannende Beschreibungen, Wortwitz und dem schon erwähntem Sarkasmus. Der verbale Schlagabtausch der Figuren ist sowieso ein Highlight und auch sonst könnte ich die Bücher von Derek Landy ewig lesen. Denn obwohl das Buch recht viele Seiten hat, habe ich es verschlungen und es war viel zu schnell zu Ende. Das Ende gipfelt in einem atemberaubenden Finale, das mich kaum zu Atem kommen ließ. Alles löste sich auf und ergab ein stimmiges Ganzes und auch wenn eine kleine Sache ungeklärt bleibt, konnte ich das Buch mit einem mehr als guten Gefühl zuklappen. Ich bin zwar nun traurig, dass es vorbei ist, aber dieses Finale war für mich einfach episch. Fazit Wer die "Skulduggery Pleasant"-Reihe nicht kennt, sollte das meiner Meinung nach schnellstens ändern. Ich liebe diese Reihe und sie wird immer einen festen Platz in meinem Herzen und in meinem Regal haben. Kaum ein Autor konnte mich mit seiner Art zu schreiben so begeistern wie Derek Landy und dieser Reihenabschluss ist für mich einfach episch, denn ich hätte mir keinen besseren Finalband wünschen können.

    Mehr
    • 3
  • Ein Finale was Seinesgleichen sucht!

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    merle88

    merle88

    24. October 2015 um 13:14

    Inhalt: Der Krieg der Sanktuarien ist beendet. Die Kinder der Spinne sind besiegt und die Gefahren durch Warlocks, Restanten und Totenbeschwörer sind vorerst eingedämmt. Doch der Kreis der Freunde um Skulduggery Pleasant ist kleiner geworden, und Walküre Unruh ist verschwunden. An ihrer Stelle kämpft nun Walküres Spiegelbild an Skulduggerys Seite. Aber es hat etwas entwickelt, das ein Spiegelbild niemals verspüren darf: Gefühle. Und es erhebt den Anspruch, die echte Stephanie zu sein. Derweil steht die ganze Zaubererwelt unter Spannung, denn es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Darquise zurückkehrt. Die mächtigste und schrecklichste Zauberin aller Zeiten, die mit der Welt spielt wie ein Kind, das sein liebstes Spielzeug zerstört und dann achtlos wegwirft. Nur wenige wissen, wer sie wirklich ist. Denn in Darquise steckt niemand anderes als Walküre. Meine Meinung: In diesem finalen Band muss sich Skulduggery seinem bisher schlimmsten Feind stellen – Darquise. Unterstützt wird er hierbei von Walküres Spiegelbild Stephanie, da Walküre spurlos verschwunden ist. Skulduggery bringt wenig Sympathie für Stephanie auf, was die Zusammenarbeit der beiden stark beeinträchtigt. Doch sie dürfen sich keine Schwächen erlauben, denn es ist nur eine Frage der Zeit bis Darquise zurückkehrt um die Welt zu zerstören. Mit viel Vorfreude und Spannung habe ich auf diesen neunten Band der Reihe gewartet. Ich hatte hohe Erwartungen, schließlich handelt es sich hierbei um das Finale einer meiner absoluten Lieblingsreihen. Ich hatte mir fest vorgenommen, nicht durch das Buch zu hetzen und es in Ruhe zu genießen. Daraus wurde leider überhaupt nichts, da sich Derek Landy mit diesem letzten Band selbst übertroffen hat und die vorherigen Bücher noch mal toppt. Ich bin förmlich durch das Buch gerast, denn ständig passiert etwas neues und unerwartetes. Ständig zittert man, ob seine Lieblingscharaktere überleben werden. Denn wer Derek Landy kennt, der weiß, dass er auch nicht davor Halt macht absolute Lieblingscharaktere sterben zu lassen. Auch dieses Buch zeichnet sich wieder durch den bekannten schwarzen Humor aus. Wie bereits erwähnt gibt es einige Überraschungen, die jedoch zu jeder Zeit logisch und schlüssig sind. Geschehnisse aus vorherigen Bänden, die man eigentlich schon für abgeschlossen gehalten hat, werden hier wieder aufgenommen und grandios weitergeführt. Ein kleiner Wermutstropfen war für mich Walküre. Bereits in Band 8 konnte ich nicht immer nachvollziehen was sie tat. In diesem neunten Band ist sie mir leider nicht sonderlich sympathisch gewesen. Oftmals ist Walküre egoistisch und zickig. Sie vernachlässigt ihre Familie, kann es aber auf der anderen Seite nicht ab, wenn ihr Spiegelbild für Walküres Familie da sein will. Mit dem Ende von manch einem Charakter war ich nicht ganz so zufrieden, aber auch dies ist eben typisch Landy, da er sich nicht an gängige Verhaltensweisen oder Regeln hält. Und dafür liebe ich ihn so sehr! Ein paar Informationen mehr hätte ich mir dennoch nach dem Zuklappen des Buches gewünscht. Fazit: Ein Finale was Seinesgleichen sucht! Derek Landy zieht in Band 9 alle Register und liefert uns Lesern ein atemberaubendes, packendes und dramatisches Herzschlag-Finale. Wer Band 1-8 geliebt hat wird absolut begeistert sein von diesem Finale. All diejenigen die die Reihe noch nicht gelesen haben müssen dies sofort und auf der Stelle nachholen. Es lohnt sich definitiv! Natürlich bekommt dieses Buch 5 von 5 Hörnchen von mir.

    Mehr
  • Der letzte Band...

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    MosquitoDiao

    MosquitoDiao

    16. October 2015 um 17:39

    ....der finale Abschluss. Wie so viele andere auch habe ich sehnsüchtig auf den "neuen", in diesem Fall auch den letzten, Band von Skulduggery Pleasant hingefiebert! Vorweg bitte ich alle, die die ersten Teile noch nicht gelesen haben, meine Rezension nicht zu lesen! Für mich war klar, dass dies ein Ende wird, das es in sich hat. Derek Landy macht bekanntlich keine halben Sachen. Walküre Unruh wurde zum Ende des 8. Bandes von Darquise überwältigt und ist verschwunden. Darquise auf freiem Fuß und der Rest auf sich allein gestellt. Das Buch wird in zwei verschiedenen Geschehnissen erzählt, diese klären sich erst zum Schluss auf und haben es in sich. Ansonsten geht der bekannte Kampf um Dunkelheit und Finsternis, Gut und Böse, Leben oder Sterben weiter. Wie erwartet schwächelt diese Reihe einfach NIE...NIEMALS! Kein Funken Humor, Spannung oder Einfallsreichtum geht verloren. Herr Landy hält nicht nur sein Standard sondern packt noch einmal ordentlich was drauf. Die Charaktere wachsen von Band zu Band mit, alles trifft sich wieder und die Hoffnung stirbt zuletzt! DENN: ****SPOILER****SPOILER****SPOILER****SPOILER****SPOILER**** Dieses Ende hat es nicht nur in sich und ist absolut passend, nein: Es lässt auch noch ein wenig Hoffnung zurück, aus der irischen Schreibfeder von Derek Landy neue Abenteuer mit den so liebgewonnenen Herzenscharakteren lesen zu dürfen.

    Mehr
  • Die Rettung der Welt in den Händen eines Skeletts

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Rahel1102

    Rahel1102

    03. October 2015 um 11:29

    Darquise hat die Kontrolle von Walküre übernommen und alle erwarten das Ende der Welt jedoch versucht Skulduggery mit Stephanie Darquise unschädlich zumachen und Walküre zu retten. Dies scheint auch geklappt zu haben. Darquise wurde in einen Seelenfänger gesperrt, nachdem diese die Restanten freigelassen hatte. Darquise gibt die Walküre und stellt fest das es ihr gefällt Freunde zu haben und gutes zutun. Sie beschließt gut zu werden als sie auf einer Mission mit den Monster Jägern, Stephanie, ihren Freund Fletcher sowie Skulduggery unterwegs ist. Gerade als sie wiederkehren entreißen China und weiter Sensitive Darquise gewaltsam aus Walküres Körpers und sie somit verärgern. Walküre wacht wieder auf aber ohne Magie und Darquise holt sich einen neuen Körper um die Welt zu vernichten. In der Zwischenzeit versuchen sich die Zauber zuschützen wo auch Walküre zugehört. Diese fragt sich wie sie ihre Familie retten kann...

    Mehr
  • *Highlight*

    Skulduggery Pleasant - Das Sterben des Lichts
    Aleshanee

    Aleshanee

    16. September 2015 um 04:40

    "Wenn ich die Welt mit Worten retten könnte, würde ich das tun. Ich würde meine Waffen niederlegen und reden, bis meine Knochen zu Staub zerfallen. Aber Worte sind etwas für vernünftige Menschen." S. 554 Meine Meinung - Spoilerfrei Ich verzichte hier mal auf den Inhalt, da es der letzte Band der Reihe ist und ich euch ins offene Messer laufen lassen will *g* Wow, was für ein Finale!!! Schon nach den ersten Seiten war ich wieder sehr begeistert, denn Derek Landy schafft mit wenigen Worten immer einen perfekten Moment. Er erzählt aus der auktorialen Perspektive aus verschiedenen Sichtweisen, bringt dabei alles auf den Punkt und transportiert die Atmosphäre und Gefühle, als gäbe es kein Morgen mehr. Ob es noch eine Zukunft für die Menschheit geben wird, wird sich ja erst noch herausstellen, denn Walküre und Skulduggery stehen vor ihrer größten Herausforderung. Seit Band 1 begleite ich jetzt Walküre alias Stephanie Edgley bei ihren abgefahrenen Abenteuern mit dem Skelett-Detektiv und ich bin fast ein bisschen traurig, dass es jetzt zu Ende ist. Darum wollte ich mir auch etwas Zeit lassen beim Lesen - aber das war definitiv nicht möglich. Der Autor hat wieder so viel Abwechslung, Überraschungen und Wendungen reingepackt, dass ich einfach nicht aufhören konnte! Natürlich fehlt auch nicht der typisch trockene und schwarze Humor, aber es gab auch einige berührende Momente und ich musste nach langer Zeit wieder mal bei einem Buch die Tränen laufen lassen. Eigentlich ist es ja recht ruhig geworden - die meisten der machtgierigen Feinde sind besiegt und die Sanktuarien haben einen, wenn auch instabilen, Frieden geschaffen. Doch das ist nur die Ruhe vor dem Sturm, denn alle haben Angst vor Darquises Rückkehr. Die Verbündeten werden immer weniger und Stephanies Spiegelbild entwickelt ein radikales Eigenleben, derweil Walküre selbst hauptsächlich mit sich selbst zu kämpfen hat. Während die aktuelle Handlung auf das fulminante Finale hinarbeitet, gibt es noch einen anderen Erzählstrang. Eine etwas ruhigere Passage, die in der Zukunft stattfindet, etwa 5 Jahre später. Der Autor hat das hier sehr geschickt gemacht, denn die Szenen lassen keinen Rückschluss zu, welches Ende uns erwartet, geben aber dem Wechselbad der Gefühle nochmal einen ganz besonderen Kick! Ich fand es während dem Lesen einfach unglaublich, wie Derek Landy immer wieder eine neue Überraschung einbaut, die die Figuren in eine ganz andere Richtung drängt. Jedes Mal wenn ich dachte, okay, so gehts jetzt weiter, dreht sich alles um 180 Grad und dabei bleibt er aber immer den Charakteren und den logischen Abläufen treu. Genauso muss es sein! Mit seinem rasanten Tempo hält er auch die Spannung konstant aufrecht und mit der Vielfalt an Figuren bringt er eine Menge origineller Ideen ein. Fazit Ich bin einfach nur begeistert von diesem grandiosen Abschluss dieser wunderbaren Reihe! Jeder Charakter hatte hier seinen Platz und auch wenn sich jeder weiterentwickelt hat ist Derek Landy jeder Figur treu geblieben. Einzigartige Ideen, viel trockener Humor und ein unerschöpfliches Pensum an Action haben das Abenteuer für mich zu einem Highlight gemacht! © Aleshanee Weltenwanderer Skulduggery Pleasant 1 - Der Gentleman mit der Feuerhand 2 - Das Groteskerium kehrt zurück 3 - Die Diablerie bittet zum Sterben 4 - Sabotage im Sanktuarium 5 - Rebellion der Restanten 6 - Passage der Totenbeschwörer 7 - Duell der Dimensionen 7.5 - Tanith Low: Die ruchlosen Sieben 8 - Die Rückkehr der toten Männer 9 - Das Sterben des Lichts

    Mehr
  • Plauderthema zur LovelyBooks Kinderbuch-Challenge 2015

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Buchraettin

    Buchraettin

    Link zur Kinderbuchchallenge 2016 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuch-Challenge-von-LovelyBooks-2016-1206526817/ Achtung, es gibt hier keine Bücher zu gewinnen. Es ist ein Thread um  sich über Kinderbücher zu informieren, zu unterhalten, Tipps zu geben und zu bekommen. Ich stelle hier meine Kinderbuchrezis vor und ihr könnt euch Tipps holen für die Kinderbuchchallenge 2015. Hier geht es zur Kinderbuchchallenge 2015 http://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2015-1128016301/ Und hier zur Kinder und Jugendliteraturgruppe http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/ Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2015 http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Neuerscheinungen-Die-sch%C3%B6nsten-Kinderb%C3%BCcher-2015-1113030232/ Link zur Kinderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Lieblingskinderb%C3%BCcher-der-Kinder-und-Jugendbuchgruppe-1042258710/ Link zur Bilderbuchliste http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/wundervolle-Bilderb%C3%BCcher-1042258711/ Liste für Halloweenbücher Halloween http://www.lovelybooks.de/buecher/fantasy/B%C3%BCcher-und-H%C3%B6rb%C3%BCcher-zu-Halloween-1054710464/  Liste für Weihnachtsbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Die-sch%C3%B6nsten-Weihnachtsb%C3%BCcher-f%C3%BCr-Kinder-und-Jugendliche-1054710466/ Liste für Lieblingsjugendbücher http://www.lovelybooks.de/buecher/jugendbuch/Lieblingsjugendb%C3%BCcher-1042258713/

    Mehr
    • 1770
    Buchraettin

    Buchraettin

    12. May 2015 um 12:01